Kinderwunschzentren und Kinderwunschkliniken in Deutschland


Kinderwunschzentrum München -
Kinderwunschzentrum München-Bogenhausen




Ratgeber Eltern - Home


Reproduktionsmedizin


Kinderwunschzentren

 Baden-Württemberg
 Bayern
 Berlin
 Brandenburg
 Bremen
 Hamburg
 Hessen
 Mecklenburg-Vorpommern
 Niedersachsen
 Nordrhein-Westfalen
 Rheinland-Pfalz
 Saarland
 Sachsen
 Sachsen-Anhalt
 Schleswig-Holstein
 Thüringen


Kinderwunsch Forum


Lexikon


Forum


Fachinformationen


Rezepte für Kinder


Ratgeber Abnehmen


Kinderwunschzentrum München - Kinderwunschzentrum München-Bogenhausen

Kinderwunschzentrum München - Kinderwunschzentrum München-Bogenhausen

 

DIE KLINIK

Das Kinderwunschzentrum München – Bogenhausen ist eine Gemeinschaftspraxis, die von den erfahrenen Fachärzten Prof. Dr. med. Dieter Berg sowie Dr. med. Bernd Lesoine geführt wird. Neben modernsten Verfahren der Reproduktionsmedizin werden hier auch individuelle Hormonbehandlungen sowie, falls nötig, operative Eingriffe angeboten. Die hervorragende Ausstattung der Praxis mit Möglichkeit zur Kyrokonservierung ermöglicht eine zeitnahe Behandlung aus einer Hand. Im Mittelpunkt einer jeden Behandlung stehen Patientin und Patient mit ihren individuellen Wünschen und Problemen. Die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachpraxen im In – und Ausland ermöglicht eine optimale Kinderwunschtherapie auf höchstem Niveau. So können beispielsweise auch Fragen der Andrologie (Fruchtbarkeit des Mannes) präzise abgeklärt werden. Eigene Belegbetten in der Frauenklinik Dr. Geisenhofer ermöglichen darüber hinaus eine optimale Betreuung auch bei operativen Eingriffen.


DAS TEAM

Langjährige Erfahrung und beste Kompetenzen auf dem Gebiet von Reproduktionsmedizin und Endokrinologie zeichnen die Ärzte im Kinderwunschzentrum München-Bogenhausen aus. Die Leitung unterliegt in Gemeinschaftspraxis Professor Dr. med. Dieter Berg und Dr. med. Bernd Lesoine. Prof. Dr. med. Berg war viele Jahre Oberarzt der Frauenklinik der Universität München sowie Leiter der dortigen IVF – Abteilung. Dr. med. Bernd Lesoine verfügt über Jahrzehnte lange Erfahrung im In – und Ausland, wo er unter Anderem auch als Gastdozent tätig war. Seit 2009 ist er darüber hinaus Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Frauenklinik Rechts der Isar der TU München. Für eine optimale labortechnische Umsetzung aller Behandlungsschritte sorgt Dr. rer. nat. Ulrike Berg, welche als Senior Embryologist neben allen gängigen Verfahren auch Spezialmethoden wie die Polkörperdiagnostik durchführt.


METHODEN UND BESONDERE ANGEBOTE

Das Kinderwunschzentrum München-Bogenhausen bietet seinen Patientinnen und Patientenpaaren ein breites Diagnose – und Behandlungsspektrum. Dank direkter Zusammenarbeit mit einem hochmodernen Einsendelabor können Störungen des Hormonsystems präzise bestimmt werden. Der Behandlungsplan richtet sich ganz nach den individuellen Ursachen für die ungewollte Kinderlosigkeit. Hier können unter Anderem Sterilitätstherapie, Hormonelle Stimulation, IVF – sowie ICSI – Behandlung, Blastozystentransfer, Polkörperdiagnostik, Intrauterine Insemination (IUI), Spermienentnahme auch aus dem Hoden – sowie Nebenhodengewebe und Kyrokonservierung zum Einsatz kommen. Darüber hinaus bietet das Kinderwunschzentrum auch nötige operative Eingriffe, wie die Myomennukleation, Ovarialchirurgie oder die Behandlung bei Endometriose. In der nah gelegenen Frauenklinik Dr. Geisenhofer stehen eigene Belegbetten zur Verfügung.


LAGE UND ANFAHRT

Das Kinderwunschzentrum befindet sich in zentraler Innenstadtlage, im Münchner Stadtteil Bogenhausen. Isartor und Altstadtring sind nur wenige Minuten entfernt. Für die Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln empfehlen sich Bus – und Tramlinien, die direkt an der Station „Am Friedensengel“ halten. Auf der Homepage des Kinderwunschzentrums finden BesucherInnen eine detaillierte Anfahrtsskizze.


Kinderwunschzentrum München-Bogenhausen
Prinzregentenstraße 96
81675 München
Telefon: 089 / 4142400
Telefax: 089 / 41424011

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben und dafür, daß der Text in der Beschreibung den standesrechtlichen Vorschriften
der jeweiligen Ärztekammern entspricht, kann von elternforen.com keine Haftung übernommen werden.

Impressum | | Datenschutz

=