Nabelschnurpflege

Nabelschnurpflege - Nabelschnur und Nachsorge durch die Hebamme


Die letzten Themen im Forum
» Werbung Ausgefallene Geschenkideen - gestartet: 10.01.2013 11:57 Antworten: 5, letzte: 29.07.2013 22:18
» Sucht ihr günstige Babymode? - gestartet: 06.01.2004 13:22 Antworten: 15, letzte: 03.07.2013 15:37
» Ring frei! Schwanger mit 40+ - gestartet: 10.09.2012 17:53 Antworten: 24, letzte: 02.07.2013 18:37
» Bilder von Jill Viktoria - gestartet: 16.08.2004 19:41 Antworten: 105, letzte: 01.07.2013 16:02
» Marie und Leon - gestartet: 18.08.2006 12:13 Antworten: 31, letzte: 01.07.2013 15:58

Eltern-Forum

Nabelschnurpflege

Die Nabelschnurpflege in den ersten Tagen nach der Geburt ist besonders wichtig. Der kleine Rest Nabelschnur, der nach der Entbindung noch mit dem Baby verbunden ist, sollte trocken und sauber gehalten werden, damit keine Infektionen entstehen. Wird nicht auf ausreichende Hygiene geachtet, können sich Bakterien verbreiten und Infektionen hervorrufen. Selbstverständlich sollte es sein, vor und nach dem Wickeln und bevor der Rest Nabelschnur behandelt wird, immer die Hände zu waschen. Gute Tipps zur Nabelschnurpflege gibt auch die Nachsorge Hebamme, die Mutter und Baby nach der Geburt versorgt. Nachdem der Nabelschnurrest abgefallen ist, dauert es ein paar Tage, bis die Wunde vollständig verheilt ist. Mütter, die sich Sorgen machen, dass sich der Nabel infiziert, können sicherheitshalber ihr Baby dem Arzt vorstellen. Im Normalfall heilt der Nabelschnurrest aber ganz von selbst ab. Bekommt das Baby allerdings Fieber, ist der Nabel und die Umgebung des Nabels rot und geschwollen oder ist der Rest Nabelschnur geschwollen, dann sollte das Baby umgehend von einem Arzt untersucht werden.

 

Helfen Sie mit, den größten Baby- und Schwangerschaftsratgeber in Deutschland zu bauen! Haben Sie selbst Erfahrungen zum Thema Nabelschnurpflege machen können? Dann schreiben Sie uns doch einen kurzen Erfahrungsbericht hierzu, den wir an dieser Stelle veröffentlichen. Andere LeserInnen werden sich freuen, Ihren Bericht lesen zu können. Wir vergüten jeden Bericht mit mindestens 300 Wörtern mit 5,-- €.

Name / Kontakt:
Ihr Erfahrungsbericht :
 

  

















Ratgeber

  A-D
  E-H
  I-M
  N-Q
  R-T
  U-Z


Fachinformationen


Rezepte für Kinder


Ratgeber Abnehmen


Reproduktionsmedizin


Kinderwunschzentren


Nabelbruch, Nabelhernie | Nabelschnur | Nabelschnurpflege | Nabelschnurpunktion (Chordozentese) | Nabelschnurvorfall | Nachgeburt | Nagelpflege beim Baby | Nahrungsmittelallergie | Nasenbluten | Nasenmuscheln | Nasenmuschelvergrößerung | Nasennebenhöhlenentzündung akut | Nasennebenhöhlenentzündung chronisch | Natürliche Familienplanung, natürliche Verhütung | Natürliche Geburt | Naevus flammeus, Feuermal | Neonatologe, Neonatologin, Neonatologie | Neuropädiatrie, Neuropädiater, Neuropädiaterin | Nervensystem | Nestwärme | Neugeborenes | Neugeborenen Gelbsucht, Ikterus neonatorum | Neugeborenen Versorgung | Nachsorge und Rückbildung | Neugeborenen Test | Neurodermitis, atopisches Ekzem, atopische Dermatitis | Nierenbeckenentzündung, Pyelonephritis | Niedriges Geburtsgewicht | Niacin | Non-Stress-Test, Ruhe-CTG, Ruhe-Kardiotokogramm


=