Traurig - Ausbeuterische Kinderarbeit durch Textilfirmen!!

Im Forum Privat haben Sie die Möglichkeit, Beiträge zu posten, die Sie nicht einem der Fachforen zuordnen möchten. Im Gegensatz zu den anderen Foren können hier jedoch nur Mitglieder Lesen.

Dieses Thema im Forum "Forum Privat" wurde erstellt von Katharina20, 9 August 2010.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Katharina20

    Katharina20 *junge Mami..*

    Registriert seit:
    9 September 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Liebe Mütter und Väter,

    da die Kinder in Entwicklungsländern schon arm genug sind, sollen sie nicht auch noch ausgebeutet werden.
    Doch durch billige Produkte führen dazu, dass die Kinder ausgebeutet werden.

    siehe von H&M:
    blog.aktiv-gegen-kinderarbeit.de/archives/504-Bis-zu-70-der-HM-Textilien-mit-Hilfe-von-ausbeuterischer-Kinderarbeit-gefertigt.html

    www.abendzeitung.de/panorama/204078

    nicht nur H&M, auch C&A, KiK und so weiter...

    Daher ein Bitte an euch: Bitte Kleider nur aus Europa kaufen oder Kleider, die mit Fair Wear Siegel haben, oder Kleider aus Naturtextilien

    100% Kinderarbeitfreie Textilfirmen, die die Kleidung nur in Europa produzieren, sind:
    Nanso Mode
    Salamander
    ZARA
    Sanetta
    Jako-O
    Hugo Boss

    Fair Wear fairwear.org/?w=fair-wear-brands oder Fair Trade (fairer Handel)
    Jack Wolfskin
    Greenitaly
    Lana Naturalwear
    hessnatur
    Mexx
    O'Neill
    Mammut

    Naturtextilien
    Marc O'Polo
    hessnatur
    Lana Naturalwear
    Lotties
    Maas Natur
    Waschbär
    Panda
    ValeVida


    Bei Textilfirmen, die die Kleider zum größtenteils in Asien/Fernost produzieren, sind jedoch keine Vorwürfe zu Kinderarbeit bekannt:
    S.Oliver
    Sigikid
    Sterntaler
    ESPRIT
    Benetton
    K-Swiss
    Mango
    Misericordia Mode
    Nike
    Peek&Cloppenburg
    Switcher
    Timberland
    Umbro
     


  2. usagimoon

    usagimoon sadness

    Registriert seit:
    5 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    137445245
    Nur mal so ne Frage am Rande: Wer kann sich das leisten?

    Nanso Mode
    Salamander
    ZARA
    Sanetta
    Jako-O
    Hugo Boss

    Fair Wear
    Jack Wolfskin
    Greenitaly
    Lana Naturalwear
    hessnatur
    Mexx
    O'Neill
    Mammut

    Naturtextilien
    Marc O'Polo
    hessnatur
    Lana Naturalwear
    Lotties
    Maas Natur
    Waschbär
    Panda
    ValeVida


    S.Oliver
    Sigikid
    Sterntaler
    ESPRIT
    Benetton
    K-Swiss
    Mango
    Misericordia Mode
    Nike
    Peek&Cloppenburg
    Switcher
    Timberland
    Umbro


    Das ist eine ernstgemeinte Frage!!!

    Kinderarbeit ist kacke, aber kein Geld für Essen zu haben auch.

    Liebe Grüße
     


  3. kay1973

    kay1973 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Danke, usagimoon, genau mein Reden. Das könnte ich mir nicht leisten, es sei denn, ich schick meinen Sohn Teppichknüpfen..... :ironie:
     
  4. Winnie2005

    Winnie2005 frei

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    genau die gleiche frage ist mir spontan durch den kopf geschossen....
     
  5. Katharina20

    Katharina20 *junge Mami..*

    Registriert seit:
    9 September 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    zB ich kaufe bei diesen Marken in Sommerschlussverkauf und Winterschlussverkauf für nächstes Jahr. zB mein Sohn trägt nächstes Jahr die Größe 80 und ich kaufe es heute.
    oder halt Kinderbasar.

    Aber ehrlich, ich kann nicht zu HM gehen ohne Gewissen zu haben.
    Lieber stecke ich das Geld woanders, wo dort gerecht behandelt wird.
     
  6. Bianca0815

    Bianca0815 Abwarten und Teetrinken*g*

    Registriert seit:
    4 März 2007
    Beiträge:
    2.846
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Muss mich den anderen anschließen...
    Auf Dauer kann man sich das meist nicht leisten..

    Klar wäre es auch schön, wenn ich nur Produkte kaufen könnte, die ohne Kinderarbeit hergestellt wurden, aber da könnte ich mir noch nen Nebenjob suchen.
    Und wir brauchen alleine für die Krippe ein paar Klamotten mehr, da würde das schon sehr ins Geld gehen.

    Ich kaufe auch viele Sachen im Schlussverkauf, aber einige der Marken sind auch noch im Schlussverkauf sehr, sehr teuer. Ich habe oben z.B. Timberland gelesen und wir waren im Outletladen von Timberland, haben nach Schuhen geschaut, die haben dort reduziert auch noch über 50€ gekostet. Schuhe ist zwar vielleicht ein ungünstiges Beispiel, aber dennoch...
     
  7. daby

    daby EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Dezember 2003
    Beiträge:
    12.678
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    267118556
    Ich kann mir das auch nicht leisten, wobei auch bei diesen Markenprodukten Asiatische HErstellung dahinter steckt.

    Also von Nike habe ich auch schon gehört, dass sie zu sehr sehr niedrigen Preisen herstellen lassen und heir teuer verkaufen.


    Ich glaube was ein guter Weg ist:

    Sich von diesem Konsumrausch lösen. Sachen flicken, repaireren, weitergeben, gebrauchte Sachen kaufen und vor allem weniger kaufen.
     
  8. hotdevil

    hotdevil *frisch verheiratet*

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    3.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Ich kann mir die teuren marken auch nicht leisten schon gar nicht bei drei Kindern. Ich kaufe viel auf Flohmärkten, aber auch da liegt H&M usw... Und ich kaufe gerne H&M...
     
  9. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Ich kann mich der Merheit nur anschliessen die meisten Marken kann sich Otto-Normalverbraucher nicht leisten. Ich kaufe meistens 2. hand ohne auf den hersteller zu achten oder aber weil es in der nähe ist bei Woolworth und Schuhe für die kidner überwiegend bei Deichmann
     
  10. Katharina20

    Katharina20 *junge Mami..*

    Registriert seit:
    9 September 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    wir Verbraucher sind leider Schuld, dass die Kinder arbeiten müssen, oder andere die Dumpingpreise bekommen, die nicht mal fürs Lebensunterhalt ausreichen.

    Ich wäre mir sicher, H&M könnte denen mehr zahlen, dafür wäre die Kleidung zb 5 Euro teuer. und H&M tut es nicht, weil die Verbraucher sonst zu KiK, Takko oder andere rennen.
    Das ist traurig. Das ist die deutsche Mentalität. Immer am günstigsten suchen.

    Mich hat es noch nie von diesen spottbilligen Produkten angezogen. Aufgrund schlechte Qualität. dann dazu diese Kinderarbeit ist für mich schon das Thema erledigt.
     
  11. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Katharine dann freue dich, dass du zu den ca. 20% der Deutschen Bevölkerung gehörst die sich das leisten kann.
    Den selbst im Schlussverkauf können sich die Merheit der Eltern das nicht leisten.
     
  12. Katharina20

    Katharina20 *junge Mami..*

    Registriert seit:
    9 September 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ilona,
    nee, wenn wir alles neukaufen bei diesen Marken, schaffen wir es natürlich auch nicht.

    man kann aber andere Lösungen suchen.

    zb es gäbe kein HM und andere. was hättet ihr dann getan?
    damit meine ich.
    für mich existieren diese HM und andere nicht, daher suchen wir auch die Lösungen.
     
  13. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Katharina gäbe es kein H&M gäbe es andere Läden die es ganauso machen.
    Ich denke nicht, dass man das problem bekämpfen kann, den es gibt immer Unternehmen die auf kosten anderer Günstig produzieren lassen und auch immer menschen die diese produkte aus mangel an Geld kaufen.

    Natürlich würde ich versuchen wenn ich die finanziellen Mittel hätte solche unternehmen zu meiden aber wenn ich es meide kaufen dort immer noch Leute ein die wegen z.B. Arbeitslosigkeit sich nichts anderes leisten können und das wissen die unternehmen auch.

    Daher glaube ich auch nicht, dass es groß etwas bewirken wird wenn man darauf aufmerksam macht den die Merheit weis wie die günstigen preise zustande kommen.

    Es ist doch da wie mit z.B. Lebensmitteln. jeder weis das Produkt xyz nicht gerade gesund ist aber es wird trotzdem gekauft weil es günstiger ist als Produkt ABC und man sich ABC nicht leisten kann.
     
  14. Katharina20

    Katharina20 *junge Mami..*

    Registriert seit:
    9 September 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ja, hast du recht. es bewirkt nicht viel. aber ich würde nicht denken, zb die andere kaufen doch auch, dann tue ich auch. Oder so.

    das mit Lebensmittel. ja, frage mich oft, wie man das schafft, die sachen trotzdem zu kaufen obwohl man weiss, dass es nicht gut ist.

    wir essen ja ausschließlich Bio. nicht nur wegen der Gesundheit sondern vorallem Tiere zuliebe. Angenommen wir wären Hartz4 Empfänger, würden wir trotzdem nicht zu Discounter gehen. Ich kann es einfach nicht. Dafür liebe ich Tiere einfach zu sehr.
    Ist ja ein anderes Thema.

    Ist auch so bei Kleidung. ich weiss, dass die arme Kinder dort täglich leiden, können nicht zur Schule gehen usw und ich kaufe es trotzdem ein. nein das schaffe ich einfach nicht.
     
  15. Bianca0815

    Bianca0815 Abwarten und Teetrinken*g*

    Registriert seit:
    4 März 2007
    Beiträge:
    2.846
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich denke auch, dass man als Verbraucher nicht allzu viel Macht darüber hat.
    Wie Ilona schon schrieb, es wird dennoch genügend Leute geben, die bei H&M etc.. einkaufen würden.
    Und sooo günstig finde ich H&M mittlerweile ehrlich gesagt gar nicht mehr...
    Dazu muss ich sagen, dass das mit der Qualität auch nicht immer 100%ig stimmt. Ich habe auch schon mehr als einmal erlebt, dass die teuren Markenprodukte recht schnell kaputt gegangen sind
     
  16. hotdevil

    hotdevil *frisch verheiratet*

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    3.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Katharina wenn du erstmal Hartz IV bekommen würdest würdest du anders denken! Denn dann kannst du dir Bio und teure Marken einfach nicht mehr leisten und wärst wahrscheinlich Mitte des Monats blank! Und warte erstmal ab wenn das nächste Kind dann da ist, dann gehts noch weiter ins Geld! Stell dir das nicht so einfach vor! Es freut mich das ihr euch das leisten könnt und wünsche dir nicht irgendwann mal HARTZ IV empfangen zu müssen. Aber andere deswegen zu verurteilen wo sie einkaufen finde ich auch nicht fair, denn es ist immer eine Geldfrage!
     
  17. mellipop

    mellipop ***Jungsmami***

    Registriert seit:
    18 Januar 2005
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    aber jetzt mal ehrlich nur marken und nur bio....wieviel einkommen habt ihr da zur verfügung???

    nehm ich kinderkleidung....

    im 1.lebensjahr hatte a. die größen 50/56 bis 74/80 durch
    im 2. Lebensjahr dann 86 , 86/92 und 92 ..mittlerweile sind wir bei Größe 98/104 angekommen..in den ersten 1,5 jahren brauchte ich alle 3 monate eine neue garderobe für ihn, weil die andere nciht mehr passte....

    bei schuhen fingen wir mit 23 an udn sind mittlerweile bei 27 :pfeif

    sorry aber wir könnten uns die marken nicht leisten!
     
  18. hotdevil

    hotdevil *frisch verheiratet*

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    3.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Da lebt aber jemand auf großem Fuss.... wir sind gerade bei Gr.92 angekommen und Schuhe 23 :lhg
     
  19. mellipop

    mellipop ***Jungsmami***

    Registriert seit:
    18 Januar 2005
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    knapp 16 kg brauchen große füsse :aetsch
     
  20. hotdevil

    hotdevil *frisch verheiratet*

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    3.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    :rofl ich glaub wir haben 12
     
  21. Katharina20

    Katharina20 *junge Mami..*

    Registriert seit:
    9 September 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    hotdevil,

    wir waren schon mal Sozialhilfeempfänger. Ist ja schon lange her.
    würden dann halt nur in Basar gehen, was wir früher auch taten.
    Das mit Bio ist so eine Sache. Tiere sind mir wichtiger als Geld.
    Das war schon immer so.
    ich verurteile niemandem. ich finds nur traurig.

    melli,
    hmm meistens bekommen wir Kleider geschenkt zu Geburtstage. zb Philéas hat zu seinem 2. Geb Kleider in Gr. 92 von Verwandten bekommen auf meinen Wunsch. Wir geben selbst für die Kids die Kleider kaum aus. höchstens 200 Euro pro Jahr schätze ich.
    Wir gehören zwar nicht zu Geringverdiener, aber das Leben in München ist ziemlich teuer. Allein für Miete und Lebensmittel sind die Hälfte der Lohn weg.
     
  22. Katharina20

    Katharina20 *junge Mami..*

    Registriert seit:
    9 September 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    hotdevil,

    das nächste Kind? mein zweiter ist schon lange da, falls du das meinst?

    bis jetzt decken allein Kindergelder noch die Bedürfnisse meiner Kinder.
     
  23. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Ich wünsche auch niemanden auf Harz IV angewiesen zu sein nur wenn man nur Bio kauft und nur Fair trade Produkte reicht das Geld vielleicht bis zum 10. des monats und dann??? verhungern???
     
  24. usagimoon

    usagimoon sadness

    Registriert seit:
    5 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    137445245
    Puh, also ehrlich. Nach HüM gehe ich nicht, aber dafür nach KiK und NKD und AWG, C+A natürlich auch. Mindestens 5 mal im Jahr ist Klamottenkauf angesagt und das geht selbst bei den billigen Läden ins Geld! Bei 4 Kindern gebe ich da mal locker ein paar Hundert Euro aus und dann haben wir auch nur das Nötigste. Heute hatten sie z.B. im NKD reduziert und so haben alle Jungen und Mädchen-Hosen nur 1,99 gekostet. Da freue ich mich, denn die selben Hosen haben vorher 3mal soviel gekostete, also konnte ich noch ein paar Sommersachen besorgen.

    In kik finde ich alles was ich brauche und will, von Anziehsachen bis Schulsachen und dazu noch Spielwaren und sogar was für den garten und fürs Bad.

    Das selbe gilt auch für Lidl, denn im Lidl zahlt man nur 1/3 von dem was man z.B. mittlerweile im Real, oder Aldi zahlt.

    BIO? Nö, kann ich mir nicht leisten! Ich will meinen Kindern alles geben an Nahrungsmitteln, also kauf ich gut und günstig und sie essen dann ausgewogen.

    Sorry, aber ich denke ehrlich nicht darüber nach, denn uns ging es vor ein paar Jahren mal richtig dreckig, da waren wir froh, wenn wir Erwachensen auch mal was zu Essen hatten und wenn uns irgendwer was zum Anziehen für die Kinder geschenkt hat. Du hast keinen Plan, wenn du sagst mit H4 kann man BIO kaufen. Wo lebst du eigentlich? Die Welt ist nicht nur purer Sonnenschein, heute muss jeder sehen wo er bleibt... uns schenkt auch niemand was und wenn ich nix zum Essen habe, dann gibt mir auch kein BIOladen was von, wieso sollten die auch?

    Existenz ist schwer, gute Existenzgrundlagen noch mehr.Meine Kinder zuerst, dann der Rest!

    Ich wünsche Dir einfach nur,d ass du niemals H4 bekommst und dennoch hoffe ich dass du irgendwann mal die realität dieser Welt siehst. Im Leben bekommt man nix geschenkt, nichts ist umsonst, nicht mal der Tod! Aber wenn man die Chance hat es den Kindern udn auch sich mal, auch wenn es nur für ein paar Jahre ist, etwas schöner zu gestalten, dann mache ich das. Und dazu werde ich weiterhin in C+A, Lidl und kik einkaufen gehen. Und dazu stehe ich auch!
     
  25. kay1973

    kay1973 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Ja, so ist es hier auch!
    Ich denke auch das mit H4 nur Bio einkaufen und fair trade gar nicht möglich ist, es sei denn man isst fast nix, oder nur bio tomatensosse mit bio nudeln....

    Mir ist es wichtiger ausgewogen einzukaufen, genügend von allem, Vollkornbrot,Obst, Gemüse usw. Fleisch geb ich ja zu, kaufe ich auch fast nur Bio bei Aldi, aber wir essen auch nicht viel Fleisch. Und wenn wir grillen geht das Prinzip flöten, sonst wären wir schnell arm. Eier gibt es nur noch vom Hof um die ecke, da sieht man die Hühner lustig gackern auf dem Hof, und auch die Kartoffeln kaufen wir dort. Das ist der einzige Luxus den wir uns leisten können.

    Jeder so, wie er meint, aber verurteilt nicht die Leute mit wenig Geld, die geben sich viel mehr Mühe (zum Teil jaja) als so manche Vielverdiener die das Geld bedenkenlos "rausschmeissen"...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden