brauche Rat - Deutsch-Arabisch

Werden bei Ihnen zu Hause verschiedene Sprachen gesprochen? Leben Sie mit ihrem Kind im Ausland? Für alle die ihr Kind zwei- oder mehrsprachig erziehen möchten, zum Austauschen von Tips, Infos, Problemen und Erfahrungen... Stichworte: Mehrsprachigkeit, Logopädie, Familien und Didaktik.

Dieses Thema im Forum "Mehrsprachige Erziehung" wurde erstellt von *susa-alisha*, 13 März 2008.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. *susa-alisha*

    *susa-alisha* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Ahhhh Ich weiß nicht was ich machen soll ab wann sollte man anfangen 2 Sprachen mit dem Kind zu sprechen mein Freund kommt nämlich aus dem Sudan und redet Arabish eigendlich möchte ich auch das meine Tochter mit 2 Sprahen aufwächst weil es für die Zukunft nur vorteile hat 2 Sprahen oder auch mehr sprechen zu können es ist schwer weil ich nicht weiß wie das wird denn ich spreche kein Arabisch oh man ich kann nur hoffen das sie es später kann:shake
     


  2. kukulux

    kukulux Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Oktober 2007
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    also ein kind von bekannten, spricht 4 sprachen perfekt und das mit 5 jahren!

    die mutter spricht ausschließlich nur portugiesisch mit dem kind. der vater deutsch, die oma französisch und die tante englisch. sie unterhalten sich mit den anderen auch auf der anderen sprache. aber mit besagtem kind eben nur in der einen. so kommen sie nciht durcheinander. du redest nur auf deutsch mit dem kind. papa nur auf arabisch und es lernt es am sichersten und schnellsten. kinder können das. mein sohn wächst deutsch englisch auf. versteht bei meiner schweter "noch" französisch! haben sich ebide bestens verstanden. das hört irgendwann auf. aber sie wohnt uahc weit weg. und bei uns im kindergarten fangen sie mit 3 jahren an englisch zu sprechen!

    ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen :bye:
     


  3. Martina0580

    Martina0580 Guest

    Ich finde es sinvoll, evtl. sogar wichtig, von anfang an zweisprachig zu reden.

    Ich habe so oft die Diskussion mit meinem Freund gehabt (er ist Inder), mit unserer Tochter indisch (punjabi) zu sprechen...er will nicht. Ich kann kein indisch. Seine ganze Familie ist in indien. Wie soll sie mit ihrer Oma reden? Bei mir kein Problem, ich kann englisch, aber nicht gut genug, um es unserer Tochter beizubringen.
    Da würden schon Probleme aufkommen. Aber immerhin habe ich noch deine Hoffnung...Kinder lernen viel schneller als erwachsene.
     
  4. Ladykracher

    Ladykracher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2008
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Das Kinder mehrsprachig aufwachsen von klein auf, ist wesentlich sinnvoller denn je älter sie sind umso schwerer ist die Sprache zu erlernen.
    Bei uns ist es wie folgt, der Papa spricht mit dem Kleinen deutsch und ich siebenbürgisch. Es ist nicht immer ganz einfach, muss mich dann immer zusammenreißen das ich nur konstant Siebenbürgisch spreche :shake
     
  5. Martina0580

    Martina0580 Guest

    Auch wenns jetzt nicht zur Frage gehört:

    Siebenbürgisch? Da fällt mir jetzt so ein "ech hun dech gär" Kommt mir bekannt vor, war ziemlich heftig, habe erst nichts verstanden. Kam mir vor wie ne Fremdsprache, aber im nachhinein...nur ein Dialekt, der aber überall anders gesprochen wird.
    Wenn ich fragen darf, warum nicht auch rumänisch? Wenn ich dein alter sehe, könntest Du es ja mitbekommen haben.
     
  6. Ladykracher

    Ladykracher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2008
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Ja rumänisch verstehe ich ganz gut aber mit der Aussprache habe ich meine Probleme. Mit meine Eltern spreche ich siebenbürgisch rumänisch bekomme ich nur wenn besuch da ist zu hören ansonsten wenn wir nach Rum. einmal im Jahr fahren.
    Habe eine Oma noch dort von meiner Mutter ihrer Seite.
    Aber sag mal von wo kennst du dich da so gut aus?
     
  7. MamaVanilla

    MamaVanilla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Ich denke dass deutsch-arabisch gut funktieren kann. Mein Cousin wuchs Deutsch-Chinesisch auf! Er spricht beides nun perfekt, deutsch sogar besser als seine Mutter. Gerade bei solch verschiedenen Sprachen ist es besser, das Kind von vorneherein zweisprachig aufzuziehen. So gut wie zu Beginn lernen sie es niiie wieder!

    Noch ein kleiner Tipp: Wenn Kritik immer nur in einer Sprache verübt wird (Beispiel: die mama schimpft immer nur in der Fremdsprache mit dem Zweg) kann es passieren dass sich das Kind weigert die andere Sprache anzunehmen. Ansonsten seh ich keine probleme.
     
  8. JuergenMei

    JuergenMei Mitglied

    Registriert seit:
    17 September 2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Arabisch und Deutsch sollte gehen. Eigentlich koennte jede Sprache mit jeder gehen, weil alle Menschen so geboren werden, dass sie jede Sprache lernen koennen. Allle Sprachen haben eine aehnliche Struktur, selbst wenn das nicht so scheint.

    Es ist aber recht wichtig von so frueh wie moeglich mit der Mehrsprachigkeit anzufangen. Es entwickelt sich bis zu einem gewissen Alter ein Sinn fuer jede Sprache die staendig gehoert wird.
     
  9. hopeless

    hopeless hoffnungsvoll nervöse schwangere

    Registriert seit:
    18 August 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    also ich denke auch das es funktionieren kann,also es zweisprachig aufzuziehen
    mein kind wird es dann auch treffen es wird mit mit nur deutsch sprechen und mein mann wird mit *es* persisch(dari-afghanisch)sprechen
    ich kann es leider noch nicht sprechen,verstehe brocken aber ich will es dann gleich mitlernen

    *es*weil es noch viel zeit hat bin erst ende 3.monat

    soll man gleich von anfang an lernen wenn es sprechen lernt oder erst wenn das kind richtig sprechen kann??
     
  10. User4

    User4 Guest

    Teilt es lieber so, dass jeder dem Kind die Muttersprache beibringt. Wenn du arabisch nicht korrekt sprichst, könntest du deinem Kind evtl Sprachfehler anlernen.
    Ansonsten von Anfang an mit dem Kind geteilt sprechen, damit es immer weiß:
    Mama spricht deutsch, Papa arabisch, als Familiensprache deutsch oder arabisch - so mischt das Kind die Sprachen auch nicht.
     
  11. Sura4

    Sura4 Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2003
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo

    Deutsch -Arabisch funktioniert gut (kenne da einige Beispiele)aber wie oben schon gesagt wurde sollte jedes Elternteil immer in der jeweils eigenen Muttersprache mit dem Kind sprechen und das konzequent .Ich spreche aus Erfahrung da mein Mann da nicht wirklich konzequent beim Arabisch geblieben ist und die Kinder jetzt natürlich wesentlich besser deutsch wie Arabisch sprechen.

    Liebe Grü0ße
    Tanja
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden