1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen nach Ausschabung???

Gesundheit und Wohlbefinden sind das Wichtigste, was ein Mensch besitzen kann. Alternativ- oder Schulmedizin, sich wohlfühlen und bewusst leben, das sind nur einige der vielen interessanten Themen. Tauschen Sie in diesem Forum Ihre Erfahrungen, Tipps und Meinungen aus zu Wellness, Wellness-Hotels, Wellness-Urlaub, zu allen Gesundheitsfragen und zur Psychologie, die dabei eine grosse Rolle spielt.

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Wellness + Psychologie" wurde erstellt von Susanne, 11 April 2005.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Susanne

    Susanne Guest

    Registriert seit:
    30 Mai 2003
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Wer von Euch hat denn schon mal eine Ausschabung mitgemacht?
    Meine liegt nun 4 Wochen zurück und ich kenn mich bald nicht mehr aus ?(

    am 15.2. hatte ich meine letzte Mens. am 15.3. dann die Ausschabung. Das leichte Bluten hat nach einer Woche aufgehört. Der restliche Ausfluss nun vor fast einer Woche... aber von meiner Mens fehlt weit und breit jede Spur.

    Ein Arzt sagte mir nach der Ausschabung, dass ich zur Nachkontrolle kommen soll wenn ich meine Mens hatte spätestens aber nach 4-6 Wochen ?(

    Kann das mit der Mens wirklich so lange dauern???

    Dazu kommt noch, dass mein Blutdruck zeitweise ganz schön runter geht. Gestern Abend nachdem ich den Haushalt bischen gemacht hatte war er auf 98/52 :(

    edit: nachdem ich nun gerade in der Wohnung rumgesaust bin hab ich nen Blutdruck von 97/49 :wow


  2. Liliki

    Liliki Mensch

    Registriert seit:
    6 Juni 2003
    Beiträge:
    3.703
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Hallo Susanne,


    Dass sich die Regel mal ein wenig verschieben kann, ist normal ... aber ein neu aufgetretener zu niedriger Blutdruck steht damit sicher nicht in einem Zusammenhang.

    Wann ist denn die Gyn-Kontrolle gewesen?


    LG Lili
  3. Susanne

    Susanne Guest

    Registriert seit:
    30 Mai 2003
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    zur kontrolle muss ich ja noch... weiß jetzt nur nicht wann ich gehn soll... in den nächsten 2 wochen (das wären dann 4-6 wochen nach der ausschabung) oder erst nach der nächsten mens.
    leider war der doc mit dem ich danach geredet hab nicht MEIN doc - der war wieder im op :rolleyes:
  4. **Jenny**

    **Jenny** Guest

    Registriert seit:
    20 Januar 2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Hallo Susanne,

    Das mit der menstr. kann schon sein dass die sich verschiebt,das war bei mir auch so nach meiner op.( auch ne ausschabung) .

    Wenn es nun schon 4 wo. her ist , dann geh doch zum arzt, würd ich schon machen.
    Mit dem blutdruck , glaub ich nicht dass das damit zusammen hängt.
    Hab selber auch immer einen niedrigen blutdruck . :(

    Viel erfolg u gute besserung :druecker

    LG;Jenny :winken:
  5. Birgit

    Birgit EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    19.067
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Hallo susanne,

    wie ist denn dein RR sonst?
  6. Susanne

    Susanne Guest

    Registriert seit:
    30 Mai 2003
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    normal ist bei mir so um die 120/60 etwa...

    er geht aber nie tiefer als 110/60 etwa... ne freundin (altenpflegerin) meinte zwar vorhin, dass der blutdruck so i.O. sei, aber mir macht der schon zu schaffen.
    wenn männe daheim ist werd ich wohl den doc anrufen... schwanger bin ich nämlich nicht - hab vorhin extra getestet

Diese Seite empfehlen