1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Forschung Müttergesundheit

Gesundheit und Wohlbefinden sind das Wichtigste, was ein Mensch besitzen kann. Alternativ- oder Schulmedizin, sich wohlfühlen und bewusst leben, das sind nur einige der vielen interessanten Themen. Tauschen Sie in diesem Forum Ihre Erfahrungen, Tipps und Meinungen aus zu Wellness, Wellness-Hotels, Wellness-Urlaub, zu allen Gesundheitsfragen und zur Psychologie, die dabei eine grosse Rolle spielt.

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Wellness + Psychologie" wurde erstellt von Master2017, 4 August 2017.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Master2017

    Master2017 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4 August 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Liebe Frauen und Mütter,

    ich mache gerade eine Forschung im Rahmen meiner Masterarbeit zur Gesundheitspsychologin zum Thema Müttergesundheit.
    Dafür brauche ich EUCH. Euch Mütter mit Kindern zwischen 0 und 11 Jahren. Ich würde mich freuen, wenn ihr an meiner Umfrage teilnehmt und mich unterstützt genügend Teilnehmerinnen zu finden um eine ausreichend große Stichprobe (mind. 70) zu bekommen.
    Es geht in der Umfrage um die psychische Belastungssituation speziell von Müttern. Die Burnout-Rate bei Müttern ist in den letzten Jahren enorm gestiegen und es gibt trotzdem dazu noch recht wenig Forschung. Ich möchte sowohl schauen wie es um die Belastungssituation aktuell steht als auch welche Faktoren dazu beitragen aber auch welche evtl. helfen können sich zu schützen. Die Umfrage dauert ca. 20 Minuten und ist anonym. Man kann auch unterbrechen und später die Umfrage fortsetzen!
    Zu eurer Motivation gibt es zusätzlich eine Spendenaktion. Für jeden vollständig ausgefüllten Fragebogen spende ich 1€ an das Müttergenesungswerk (Elly Heuss-Knapp Stiftung).

    Vielen Dank!!

    Und hier geht's zur Befragung (geschaltet bis 1.9.17):

    https://www.unipark.de/uc/Studie-Gesundheit/
     


  2. Sahra

    Sahra Mitglied

    Registriert seit:
    24 Oktober 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Das die Pille auch Nebenwirkungen hat ist ja klar, die werden aber gerne verschwiegen oder als das kleine Übel beschönigt.
     

Diese Seite empfehlen