1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gesucht: Eltern von 8-10 jährigen Kindern in/um Frankfurt(Main)

Fragen zu unseren Foren und zur Bedienung können Sie hier stellen. Wir und andere Mitglieder helfen Ihnen gerne! Neuigkeiten finden Sie hier ebenso. Wenn Sie eine Idee zur Mit-Gestaltung von elternforen.com haben, Vorschläge machen möchten oder Kritik loswerden wollen, dann schreiben Sie hier.

Dieses Thema im Forum "News + Mitgliederbetreuung" wurde erstellt von anja421, 10 Juni 2016.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. anja421

    anja421 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Liebe Eltern,

    Sind Kinderfilme gut für Kinder? Und können sich Kinderfilme positiv auf die Denkleistung auswirken?

    Das Projekt MEMO (Memory & Movies) untersucht den Einfluss von Kinderfilmen auf die Denkleistung von Kindern. Gesucht sind Kinder zwischen acht und zehn Jahren (3.-4. Klasse), welche einmalig am Projekt MEMO in Frankfurt teilnehmen.

    Zeitaufwand: Einmalig ca. 60-80 Minuten für Ihr Kind
    Ort: Die Testung findet im IDeA-Zentrum in der Solmstr. 73 in Frankfurt statt.

    Ihr Kind wird für den Zeitraum der Testung betreut. Sie selbst können Einkäufe erledigen, spazieren gehen oder in unserem gemütlichen Warteraum auf Ihr Kind warten.
    Durch Ihr Engagement sind Sie Teil eines wichtigen Forschungsfeldes. Sie tragen entscheidend dazu bei, Einflüsse auf Lernen und Leistungsfähigkeit im kindlichen Alltag zu verstehen. Als Aufwandsentschädigung erhalten sie 10 €.
    Wenn Sie Fragen haben oder teilnehmen möchten, können Sie uns gerne unverbindlich kontaktieren!
    Ihre Daten werden anonym gespeichert und streng vertraulich behandelt. Sie können Ihre Teilnahme jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse  ********************************************

    Start: Mai 2016
    Kontakt: *******************************

    Projektverantwortliche:
    Prof. Dr. Julia Karbach
    Dr. Tanja Könen
     


Diese Seite empfehlen