Habe Angst

Hier können sich alle (Muttis, Vatis und jedermann) mal so richtig auslassen, wenn Ihnen etwas widerfährt, was ihnen den letzten Nerv raubt - die Kinder, die Männer, ihr Leben oder einfach was alltägliches...

Dieses Thema im Forum "Alltags-Sorgen-Forum" wurde erstellt von Domi8219, 30 September 2011.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Domi8219

    Domi8219 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28 September 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo,

    Unser Sohn 9 Monate isst schon richtig schön, hab nur Angst, dass er nen zu grossen Brocken runterschluckt und dann keine Luft mehr kriegt.

    Irgendwelche Tipps???
     


  2. opa

    opa opa andy

    Registriert seit:
    6 Juni 2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Hallo Domi 8219 !
    Da must Du keine Angst haben wenn Du nicht som Krümelkram zum Knabbern giebst .Ich bin zwar nicht oft zu Hause wegen Montage und so aber ich habe allen unseren Kindern das gute mampf mampf bei gebracht und den beiden Zwillingsmädchen die jetzt 1 Jahr geworden sind habe ich auch schon vor einiger Zeit das Bockwurstessen beigebracht das geht sehr gut weil alle Kinder Bockwurst von Natur aus lieben die ist richtig Handlich und wen mann etwas abbeißt zum Anfang dan suckeln sie nur kleine Stückchen ab .Dadurch lernen sie das komtrolierte schlucken weil eben nur so kleine Flocken abgehen und im Mund gut zu bewegen sind.Ich habe immer kalte gegeben Warme zerfällt zu groß manchmal mit den Stücken etwas aufpaßen ist zuerst aber ratsam aber nach einigen Tagen da stehen die kleinen Molche echt drauf.Ich hatte noch nie einen verschlucker oder so was.Und unsere ganz kleine Enkelin die bald 1 Monat wird der werde ich dann auch das Bockwurst essen beibringen ,weil sone Wurst lange gegessen werden kann und immer wilkommen ist als Snack und als Essbare Beschäftigung besser als so süße Eierplätzchen oder Keckse Zeug .Erwähnen muß ich aber das auch ich als Kind gerne ne Wurst auf der Faust hatte und heute noch sehr oft esse .Es ist auch äußerst selten das große Schweinerei ist beim Essen rumliegt und wenn sie satt sind liegt der Stummel irgend wo rum und wird Später weiter gegessen.fertig ist der Lack .Naja mit 9 Monaten aber mi10 da gehts schon wenn das Kind gut Ißt da gehts schon Versuche es doch mal,und außerdem siehts lustig aus. :]
    Viel Spass wünscht Opa.
     


  3. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Meine beiden haben mit 9 monaten auch schon einiges zu Essen bekommen. Klar haben sie sich mal verschluckt aber mit ein paar mal Husten war alles wieder in ordnung. Lediglich ein mal war es etwas schlimmer aber da war mein Soh
    n auch schon älter, da hat er sich an einem Bonbon verschluckt. Nach dem ersten Schrecken hat mein mann ihn an den Beinen Kopfüber hochgehoben und ich habe ihm auf den Rücken geklopft. Da rutschte das Bonbon wieder raus. Um dich zu beruhigen kannst du dir im internet auch anschauen wie der Heimlich-griff funktioniert.
    Natürlich muss man wenn man den kann in der Situation auch schnell handeln. Ich kann ihn eigentlich hab aber damals wie erstarrt dagestanden bis mein Mann gehandelt hatte.
     
  4. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ich glaube das verschlucken kann mit jedem alter passieren, ...mir ist auch ein bonbon stecken geblieben beim lachen zack war er drinne aber er lag falsch ich war nur am würgen bis irgend wann der entlich raus wahr.

    informier dich wie ilona das schon erwähnt hat und wichtig ist ruhe bewahren um dein kind nicht noch mehr in panik zu versetzen.


    meinem kind hab ich alles klein geschnitten was sie in den mund nimmt und zerkauen kann aber nicht großartig sich dran verschlucken kann, meine tochter war aber algemein empfintlich, bei der wurst musste ich die haut abziehen weil sie die nicht runter bekommt sie fängt sofort an zu würgen.
    jedes kind ist anders du musst nur mutiger sein, hast du angst verunsichert das dein kind, es spührt alles.
    wenn du vor viehlen dingen angst um dein kind hast wird es später ein ängstliches kind und traut sich nicht viel.

    ich war am anfang sehr ängstlich um mein kind bis ich kapiert habe das das flasch war und als ich lockerer wurd wurde alles auf einmal so unkomliziert.
     
  5. Domi8219

    Domi8219 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28 September 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Besucht bitte meinen Blog, hinterlasst nen Kommentar und klickt meine Werbeangebote. DANKE


    Und bitte beteiligt euch weiter rege an dieser Diskussion. Danke
     
  6. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    :spam
     
  7. Maju

    Maju Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bei uns war der einzig wirklich brenzlige Moment auch das Bonbon, und da war Sofie drei Jahre alt!

    Ich habe den Babys immer alles was wir auf dem Teller hatten zerschnibbelt und zermatscht und mit dem Löffel gefüttert. Notfalls noch einen Schluck Wasser druntergemischt, damit es besser rutscht. Bröseliges oder Hartes (wie Bonbons), alles was sich nicht im Mund auflöst, auch die vielgepriesene Karotte oder der Kanten altbackenes Brot beim Zahnen, habe ich vorsichtshalber gelassen.
     
  8. Gerhard S.

    Gerhard S. fast-Alles-Versteher

    Registriert seit:
    12 Juli 2009
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Momeeeennnnt!
    :banane:
    Wenn ich für 1x Klicken 1 € bekomme, dann klicke ich gerne an. Sonst nicht.
     
  9. yuqing

    yuqing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Meine beiden haben mit 9 monaten auch schon einiges zu Essen bekommen. Klar haben sie sich mal verschluckt aber mit ein paar mal Husten war alles wieder in ordnung.
    Oberteile
     
  10. gtober

    gtober Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26 April 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Wenn ich für 1x Klicken 1 € bekomme, dann klicke ich gerne an.
    Ausgezeichnet
    Sonst nicht.
     
  11. neonkerstin1990

    neonkerstin1990 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich denke auch, du solltest nicht zuuu ängstlich sein und dem Kleinen was zutrauen. Irgendwann muss er ja mal anfangen und da verschluckt sich wohl jeder irgendwann mal nicht bloß kleine Kinder.
    Lass ihn essen, vielleicht nicht gerade Bonbon oder zu trockenes krümliges Zeugs. Denke mal der macht das schon.
     
  12. happymamiberlino

    happymamiberlino Mitglied

    Registriert seit:
    3 Februar 2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Da wäre ich auch dabei :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden