1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hackfleisch selbst machen ?!?!?

Haben Sie Fragen oder nützliche Tipps rund um Haushalt und Garten? Wir besprechen hier Themen wie Gartenmöbel, Gartenhäuser und Gartengestaltung oder Gartenplanung und Gartengeräte - Haushaltgeräte und Haushaltswaren, Haushaltstipps und Haushaltsbedarf.

Dieses Thema im Forum "Haushalt + Garten - Hilfe + Tipps" wurde erstellt von Smilie, 26 Januar 2006.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Smilie

    Smilie Moderatorin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Dezember 2004
    Beiträge:
    12.704
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    345669231
    Hallo!

    Ich bin seit einiger Zeit wirklich am überlegen ob ich Hackfleisch selbst machen soll.
    Normalerweise bin ich keine "Ökotante" und kaufe auch ganz normal im Supermarkt (Walmart) alle Lebensmittel ein.
    Nur ich war auf einer Ernährungsberatung von der Firma aus und da hieß es halt das Hackfleisch das ungesündeste Fleisch ist überhaupt, da dort soviel Fett drin ist wie in kaum einen anderen. Klar, da werden dann nur die "Abfallstücke" (also nichts schlechtes, aber halt die Randstücke oder zu fettige STücke) verarbeitet.

    Da ich auf Diät udn eine Ernärhungsumstellung mache, ich aber sehr gerne Hackfleisch esse und es auch gerne zum Kochen verwende, da man sehr veilseitig damit Speisen zubereiten kann, bin ich am überlegen mir halt selbst welches durchzudrehen.

    Haltet ihr mich für bescheuert oder was denkt ihr dadrüber ?
    Macht es einer von euch ?



    Dummes Thema, ich weiß. Aber mich beschäftigt es im Moment halt.


  2. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.619
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Ich selbst mache es nicht, ich jaufe das fertige aber ich weis, das meine Eltern das ab und an gemacht haben. Ist zwr etwas mehraufwand aber man weis wenigstens was drin ist.
  3. wulffine

    wulffine liebt den Frühling...immernoch

    Registriert seit:
    10 August 2004
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    wenn du sicher sein willst, was drin ist, gehe zu einem privaten Fleischer/Metzger oder in einem privaten Markt mit Fleischabteilung (EDEKA).
    Dort kannst du dir das Fleisch aussuchen oder sagen, dass sie dir extra mageres Fleisch durchdrehen sollen. Die meisten machen es anstandslos. Da weißt du was drin ist, das es mager ist und es ist superfrisch.
    (hab selbst mal ein paar jahre beim fleischer gearbeitet.
  4. Lenjas-Mama

    Lenjas-Mama Glücklich :)

    Registriert seit:
    27 Dezember 2003
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    ich würde auch beim metzger oder so nachfragen. es ist doch eine ganz schöne sauerei sonst und aufwendig. ich habe das auch mal eine zeit gemacht.
  5. flussrose

    flussrose hier und jetzt

    Registriert seit:
    23 Dezember 2003
    Beiträge:
    4.567
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich nhem ganz normal das Hackfleisch aus dem Supermarkt.
    Mach z.B. gern Bolognese. Dann brate ich das Fleisch an, ganz ohne Öl - geht prima. Und dnach gieße ich alles durch ein Sieb und laß das ganze Fett abtropfen - da kannste staunen wieviel Fett da raus kommt. Tja - und alles was in der Spüle landet an Fett landet nicht auf den Hüften!!!!!! :-D
  6. atropa

    atropa Lieb war gestern !!!

    Registriert seit:
    8 Januar 2004
    Beiträge:
    6.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    413225727
    ich würd auch eher das in der metzgerei durch den fleischwolf drehen lassen.ist wirklich eine ziemliche sauerei,besonders den Fleischwolf dann wieder sauber zu bekommen. :sn7
  7. Smilie

    Smilie Moderatorin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Dezember 2004
    Beiträge:
    12.704
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    345669231
    Ich denke nur das ist preislich bestimmt extrem teuer !

    Wenn ich Hackfleisch im Angebot kaufe zahle ich ja nur 1,99 - 2,39 Euro.
    Für z.b. Gulasch gemischt zahle ich im Angebot ca. 3,99 Euro.

    Aber wenn ich in ´ne richtige Metzgerei gehe dann zahl ich ja für´s Kilo bestimmt 8,00 - 10,00 Euro, oder ?
  8. atropa

    atropa Lieb war gestern !!!

    Registriert seit:
    8 Januar 2004
    Beiträge:
    6.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    413225727
    smilie
    das ist der nachteil daran.gutes war noch nie billig.... :rolleyes:
    Vielleicht Gulasch aus dem Angebot nehemn(Rindergulasch) und zu hackfleisch verarbeiten?
  9. nummer3

    nummer3 Guest

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Wenn du fettfreies HAck brauchst, bietet sich sonst noch Tatar an. Heißt manchmal auch Schabelfleisch und hat weniger Fett als Hack.
  10. Birgit

    Birgit EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    19.068
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    also wenn du mageres Hackfleisch haben möchtest was ich sehr gut verstehen kann lohnt es sich echt zum Metzger zu gehen bei uns kostet Hackfleisch Kilo 5,90 € aber dann haste auch das was du willst..... :unsch
  11. Smilie

    Smilie Moderatorin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Dezember 2004
    Beiträge:
    12.704
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    345669231
    Muß mal hier beim Metzger fragen.
    5,90 geht ja noch, aber alles was in Richtung 10 Euro geht finde ich echt zuviel.
    Ich frag mal nach, ansonsten tue ich mir halt die Arbeit an und mach´s selbst vom Gulasch aus dem Angebot.

Die Seite empfehlen