1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo hätte gern noch ein Kind bin 43jahre

Ist Ihr Baby schon da? Sind Sie schwanger oder planen Sie ein Baby? Hier können Sie sich mit anderen Müttern über 40 (und allen jüngeren ;-))austauschen. Alles zum Thema Spätschwangerschaft im Forum Schwangerschaft. Stichworte: Periode, Bauch, Zyklus, Schwangerschaftswoche (SSW).

Dieses Thema im Forum "Spätschwangerschaft - mit über 40 noch schwanger?" wurde erstellt von Wunschkind2, 18 Oktober 2011.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Wunschkind2

    Wunschkind2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18 Oktober 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo,

    mein Name ist Dani bin 43jahre alt und habe einen großen Wunsch.Nachdem ich nun diese Woche erfahren habe (10ssw) mein Krümmelchen lebt bzw.hat sich nicht zeitgerecht entwickelt,besteht mir eine Ausschabung ende der woche bevor.Ich bin sehr sehr traurig unter anderem ist es infolge die 5te Fehlgeburt (in 4jahren).Ich habe vor 5jahren ein gesundes Kind zur welt gebracht ,SSchaft und Geburt waren wie im Bilderbuch.Alle Untersuchungen,Hormone / Schilddrüse / Blutwerte...ect.alles in Ordnung.Nun überlegen wir einen Humangenetischen test machen zulassen,dazu hätte ich mal eine frage...Wer hat damit schon Erfahrung ??? Wie oder was bringt so ein Test ??? Oder ist das rausgeschmiesenes Geld ??? Vielleicht bin ich ja doch zu alt,aber anderer seits schwanger werde ich ,nur hört das Herzle auf zu schalgen oder es kommt zum Wachstum stillstand...Fragen über Fragen...Vielleicht kann mir hier die eine oder andere Spätmami ein paar Tips geben....Danke fürs lesen und danke für Antworten...LG Dani
     


  2. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.617
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Niemand weis warum die Kinder sterben, am ehesten glaube ich da den Aussagen, das das Kind einfach nicht lebensfähig gewesen wäre.
    5 FGs in 4 Jahren das ist viel und klingt für mich danach, dass es bei dir aufgrund des Alters nicht mehr dazu kommt, dass die Schwangerschaften ausgetragen werden können.

    Natürlich gibt es Frauen die auch noch weit über die 43 Kinder bekommen aber ehrlich gesagt würde ich es dann sicherlich schweren Herzens aufgeben.

    Ich kann nur von mir sprechen und so wie ich es momentan sehe. Klar es gibt x Möglichkeiten sich mit Hormonen unterstützen zu lassen um schwanger zu werden. Ich selber würde das aber nie machen. Ich denke Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt sind ein natürlicher Vorgang in dem man nicht rumpfuschen sollte.

    Allerdings kann ich nicht sagen wie ich das sehen würde, wenn ich mich in so einer Situation befinden würde, von daher denke ich ist mein Beitrag für dich in deiner Situation nicht so aussagekräftig.
     

Diese Seite empfehlen