brauche Rat - Hallux Valgus

Gesundheit und Wohlbefinden sind das Wichtigste, was ein Mensch besitzen kann. Alternativ- oder Schulmedizin, sich wohlfühlen und bewusst leben, das sind nur einige der vielen interessanten Themen. Tauschen Sie in diesem Forum Ihre Erfahrungen, Tipps und Meinungen aus zu Wellness, Wellness-Hotels, Wellness-Urlaub, zu allen Gesundheitsfragen und zur Psychologie, die dabei eine grosse Rolle spielt.

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Wellness + Psychologie" wurde erstellt von Biettka, 30 März 2004.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Biettka

    Biettka Guest

    Hallo!
    Meine gute Bekannte hat Hallux Valgus. Die Ärzte empfehlen Verfahren(OP) nach Lapidus. Sie hat grosse angst da von.Kennt niemand von Euch dieses OP Methode?Oder hat erfahrung mit anderen OP möglichkeiten?

    Ich wüsste nicht wem ich fragen soll, bei Google ist nicht viel raus gekommen.

    Ich danke im voraus
     


  2. Karina

    Karina Guest

    Was ist Hallux Valgus??? ?(
     


  3. Biettka

    Biettka Guest

    Fusskrankheit, wenn mann das so nehmen kann. Auf jeden fall ohne OP geht nicht. :angst
    ,,Der Hallux valgus ist die häufigste und bedeutsamste Zehendeformität beim Menschen. Sie ist charakterisiert durch eine Abweichung der Großzehe im Grundgelenk nach außen und einer Drehung der Zehe nach innen (Innenrotation)"
     
  4. Corona

    Corona Gesundheit, Wohlbefinden und Erfolg

    Registriert seit:
    17 August 2003
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Hi Biettka,

    bei Hallux valgus gilt es, so früh wie möglichst zu operieren, denn nur so ist ein optimales Ergebnis gewährleistet.
    Natürlich sollten rein kosmetische Aspekte ohne Beschwerden nur in absoluten Ausnahmefällen operiert werden.

    Da ein Hallux valgus nicht dem anderen gleicht, muß individuell entschieden werden, welche Operationsmethode gewählt wird.
    Das ist nicht einfach, denn es gibt ca. 100 verschiedene Operationsmethoden mit teilweise minimalen Varianten zur Korrektur des Hallux valgus.

    Die Operationsmethoden unterscheiden sich, wie z.B. beim Hallux valgus, u.a. durch die Schnittführung und die Höhe, auf der eine Knochendurchtrennung und -verschiebung erfolgt. Die Knochen werden mit Schrauben, Stiften oder Drähten, die später wieder entfernt werden können, fixiert.

    Von der von Dir genannte Methode habe ich noch nichts gehört oder gelesen.

    Ich habe bisher nur von 3 Methoden gehört bzw. gelesen. (rein beruflich)

    - Die Operation nach Brandes
    zeigt langfristig häufiger Probleme mit Zehenfehlstellungen und erneuten, schmerzhaften Arthrosen und Einsteifungen in dem neu geschaffenen Gelenk. Deshalb wird diese Methode heute überwiegend nur noch für den älteren Patienten empfohlen.

    - Die Versteifung (Arthrodese)
    stellt entgegen Ihrer "furchtbaren Gedanken" üblicherweise ein funktionell gutes Ergebnis dar. Die Funktion des Fußes ist nach heutiger Erfahrung nach Arthrodese des Großzehengrundgelenkes besser als bei einer OP nach Brandes. Deshalb wird die Arthodese bevorzugt beim jungen Patienten empfohlen.

    - Großzehengrundgelenksprothesen
    Umfangreiche Erfahrungen mit Großzehengrundgelenksprothesen bestehen nicht. Es werden Ihnen frühzeitige Lockerungen nachgesagt.

    Meine Meinung: Wenn es sich nciht nur um ein kosmetisches Problem handelt, dann sollte sie dringend eine OP durchführen lassen.
    Je mehr Zeit vergeht, desto schlimmer wird die Fehlstellung. Je schlimmer die Fehlstellung, desto schwieriger die OP. Außerdem ist dann oft das Ergebnis nicht mehr so gut.

    Wenn sich Deine Freundin nicht sicher ist, dann sollte sie aber vorher einen weiteren Arzt aufsuchen. Eine zweite oder dritte Meinung kann niemals schaden.

    Liebe Grüße
    Corona
     
  5. sanne

    sanne Guest

    Meine Mutter hatte sich operieren lassen, weil die Zehen schon sehr schief standen (übereinander) und es hat etwas genützt.
    Bei mir sieht es im Moment (zum Glück) bisher nur nach einem kosmetischen Problem aus (ich mache aber schon alle Schuhe in Kürze kaputt ;D ) - ich werde also wohl warten. Hoffentlich nicht zu lange.
    Mehrere Meinungen einzuholen, finde ich auch richtig.
     
  6. Biettka

    Biettka Guest

    Also ein kosmetisches Problem ist das auf kein fall.
    Ich kenne noch eine gute Arzt, der hat mir mein Knie operiet, sei dem habe ich keine Beschwerden mehr. Der andere Knie muss noch operiet werden, aber ich warte da mit(so schnell gehe ich nicht wieder hin :angst ). Der selber Arzt hat Knie von mein guten Freund geretet(Muniscus). Andere Ärzte haben ihm schon Rollstuhl angeordnet. Ich werde meine Bekannte auf jeden fall zu ihm schicken.
    Trotztem wenn niemand von Euch über Lapidus Methode gehört hat bitte schreiben.
     
  7. Nicki

    Nicki Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2003
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Hi,
    das nicht schlimm, wir haben sollche OP jeden Tag im KH.
    Was halt nicht so schön ist, das man einen nagel im Fuß hat.
    Und man ein paar wochen diesen Schuh anziehen muß.
     
  8. Volker6

    Volker6 Guest

    .. das kann doch nicht alles gewesen sein!

    Tatsächlich werden bei Hallux Valgus von den Ärzten hauptsächlich Operationen empfohlen, was allerdings eher beunruhigen sollte, denn ofensichtlich fragen die Leute nicht danach wie es dazu kommen kann das es zu der Abweichung im Zehenstrahl kommt.
    Bekanntlich gibt es auf eine Frage (an biodynamic@t-online.de) die nicht gestellt wird auch keine Antwort.
     
  9. Corona

    Corona Gesundheit, Wohlbefinden und Erfolg

    Registriert seit:
    17 August 2003
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Hej Volker,

    es wäre doch ganz nett, wenn Du Dich vorstellen würdest, bevor du dazu aufrufst, Dich anzumailen.

    In einem Anderen Forum schreibst Du

    Zitat:
    ...Aus meiner Therapeuten - Erfahrung heraus kann ich sagen...

    Berichte doch bitte von Dir.

    Es hinterläßt einen fragwürdigen Eindruck, wenn man seine Mailanschrift hinterläßt und somit quasi zum Mailen auffordert, ohne sich/seine Arbeit vorher vorzustellen.

    Liebe Grüße
    :sonne Corona
     
  10. Biettka

    Biettka Guest

    RE: .. das kann doch nicht alles gewesen sein!

     
  11. Miria

    Miria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hey,
    ich bin über die Googlesuche hier gelandet. Corona, du scheinst dich ja richtig auszukennen, vielleicht kannst du mir auch Fragen beantworten? Bei mir wurde nämlich auch ein Hallux Valgus attestiert, laut dem Untersuchungsergebnis muss auch operiert werden, mit einer Schraube die eingesetzt werden soll.

    Ich habe jetzt echt stundenlang im Netz zum Thema Hallux Valgus herumgelesen, da habe ich mehrfach etwas über Magnezix gelesen, eine Magnesiumschraube, die auch dabei eingesetzt werden kann und nicht entfernt werden muss, da sie im Körper abgebaut wird. Warum werden dann überhaupt noch herkömmliche Schrauben statt Magnezix verwendet? Mir wurde es jetzt nämlich so erklärt, dass bei der Operation die Schraube eingefügt wird und diese nach über einem Jahr wieder entfernt werden muss, also eine zweite OP.

    Vielleicht weißt du oder jemand anders mehr dazu?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden