Herbst-Mamis 2009

Sie erwarten Ihr Baby oder haben Ihr Baby bereits bekommen? Dann plaudern Sie hier mit anderen Müttern und Vätern über Ihren Nachwuchs, die Alltagssorgen und den Spaß, die/den Sie mit Ihrem Baby haben.

Dieses Thema im Forum "Plauderforum" wurde erstellt von steffi1977, 18 Oktober 2009.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ja bei uns ist hauen auch tabu, ist deine kleine viel mit anderen kindern zusammen?
    seit dem wir umgezoggen sind hat sie hier sehr viele zum spielen aber es gibt auch gezanke und geschubst und gehaun gibt es leider da auch wir weisen sie auch darauf hin das es weh tut und sie das nicht darf. es ist nur für sie schwer das zu verstehen warum dürfen die anderen und sie nicht. aber da kommen wa auch raus. es ist echt toll mit eigenem garten sie ist nur draussen solange das wetter mitmacht, kinderwagen ist schon tabu.
    für unseren bauchzwerg ist auch schon alles gesorgt. ich muss mal fotos machen wie die zimmern so geworden sind, meine schwester hat die zimmer gestrichen und tolle bilder gemahlt es ist noch nicht alles fertig bei meiner maus fehlen noch paar möbeln auf die wir warten, bis die geliefert werden.
    aber so ist es einfach toll. garten ausstattung müssen wir uns auch noch hollen es ist ne umstellung jetzt muss der garten mitgepflegt werden.
    ja das mit dem töpfchen hab ich mir auch so gedacht das sie den so langsam kennenlernt.
     
  2. Sala

    Sala Schokoholik

    Registriert seit:
    14 April 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Leider sind die "Kinder" die hier noch im Haus leben schon 12 und 13 Jahre alt.
    Wir gehen einmal die Woche zum Kinderturnen und einmal die Woche zum schwimmen. Ab und zu kommt die ein oder andere Mama mit ihrem Kind zum spielen zu uns, leider aber ziemlich selten. Bis jetzt kommt sie mit den Kindern ganz gut aus. Ich hoffe sie bleibt im Kindergarten auch so freundlich zu/mit ihren Mitmenschen. Sie winkt jedem Kind zu und sagt unterwegs zu jedem zweiten Menschen "Hallo". :zwinker:
     
  3. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ja das mit dem hallo haben wir auch, sollange die leute nicht zu nahe kommen sagt sie allen hallo von der ferne, jeder der beim garten vorbei geht wird gewunken und hallo gerüfen.

    nur ist sie zum glück bissl ängstlich wenn se näher kommen zu sehr zutraulichkeit ist irgend wo gefährlich. werden se schneller mitgenommen.

    ich bin schon froh hier her gezogen zu habben, sie hat immer jemanden zu spielen so lernt sie das teilen und mit anderen kindern klar zu kommen und dazu gehört auch zankerei.
    das erste mal wo ihr was weggenommen wurd und sie es nicht verstanden hat hat sie geweint und kam zu mir sie wusste nicht was sie machen sollte. und jetzt holt sie es sich wieder und schimpft auch richtig.

    ich staune wie schnell die kinder von ein ander lernen, schlimm ist natürlich die negativen seiten, aber das können wir eltern nicht meiden nur sie lernen das es falsch ist.
    so muss meine maus wecken bei uns ist immer noch mittagsschlaf angesagt und am liebsten gaaanz lange aber dann hab ich abens theater.
    sie ist bei uns ne richtige schlafmütze.
     
  4. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Hallo,

    wie geht es euch allen?
    Anna hast es ja auch bald geschafft und brütest aus ;-)

    Hier ist soweit alles ok.
    Lag mal wieder im KH wg Blinddarmdurchbruch, war nicht mit zu spaßen aber ich habe es überstanden ...
    Die Kinder kommen ENDLICH Samstag wieder aus dem urlaub, vermisse die beiden soooooo sehr.
    Die Beiden sind in Norddeich mit Oma und einer Freundin, haben riesen spaß und erleben viel ... leider fehlt die Sonne aber die machen das beste raus.

    LG
     
  5. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ohje steffi du arme hoffe mal das du bis zum ende dieses jahr vom KH verschohnt bleibst, machst ja echt ne menge durch.

    ich warte nur noch ab bis er da ist, meine FA sagt kann passieren das er früher kommt wie es aussieht, gebähmutterhals gekurz köpfchen ist schon ganz unten steckt schon fest und heute hat sich ein teil vom tropfen geköst. mal schaun wie lange noch. am 5.8. hab ich termin zum gips machen freu mich total drauf hoffe doch das er bis dahin drinne bleibt.
    so langsam wirds enger.
     
  6. darksaga

    darksaga Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Alles Gute Anna, für den Endspurt :bye:
    Wir stecken so langsam in den Planungen für Josie's "Großen Tag". 1. 6. Geburtstag und dann noch die einschulung knapp einen Monat später. Dann geht der Ernst des lebens los. Wahnsinn, wie die Zeit rennt 0( ;D
     
  7. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ja ich warteauch schon ganz gespannt wanns bei mir losgeht.

    oh je schule das graut mich hab noch zwar zeit aber bei dir gehts ja bald mit schule los, man man die zeit rennt.
    ich hoffe das es doch mit der schule und dem lernen bei dir gut klappt.
    bald sind unsere mause 2jahre ich kanns immer noch nicht glauben.


    sie redet so viel schon ich kann mich mit ihr normal unterhalten sie versteht mich super und veruscht auch volle sätze su reden.

    ich muss bei ihr immer lachen, wir sagen immer "ja super" wenn sie was richtig macht oder gehorsam ist. und sie lobt uns auch nur bei ihr hört sich das so herunter vorgelesen an, wenn ihr wisst was ich meine "ja ja super ja" so sagt sie das und da müssen wa schon lachen.
    sie genießt den garten bei sonne regen man bekommt sie so schwer rein.
    und sie möchte immer ein buch vorgelesen bekommen vor dem schlafen gehen, was vorher nie geklappt hat weil sie immer so schnell weiter geblättert hat.
    ich bin echt gespannt wie sie auf ihr brüderchen reagiert, so richtig versteht sie das noch nicht wircklich das da ein baby drinne ist, sie sagt zwar da ist baby aber auch nur weil wir ihr das sagen.
    aber jetzt heisst es tee trinken und abwarten.
     
  8. darksaga

    darksaga Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    jepp "die Kleine" wird jetzt auch auch schon 2, man ich werde alt :aetsch :schuettel. Elise's Wortschatz wird auch immer größer, aber ganze Sätze spricht sie noch nicht. Dafür verblüfft sie durch kleine helfende Gesten, wie Schuhe oder Jacke holen, Müll wegschmeißen, oder sie holt sich ihre Trinkbecher aus dem Schrank, wenn sie neues Trinken möchte. :wow :inlove
     
  9. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ja das kenn ich ach bei uns wll sie immer helfen mit putzen und andere dinge da freut sie sich total, aber die frage ist nur wie lang hält sich das an wenns für immer so bleibt wird sie ein fleisiges mädchen werden.
    manchmal sucht sie nach müll und frag wo ist müll weil sie son spaß dran hat.
    sie schaft es auch sich die socken anzuziehen bissl hilfe braucht sie ab und zu und bei der hose bekommt sie nicht über den po pamper zu dick ^^ und pulli bekommt sie auch soweit gut angezogen nur die frage obs richtig rum ist ^^.
    nur das töpfchen gehen klappt nicht so wie es sein soll, sie sagt immer bescheit wenn es schon in der pampers drinne ist, wo es halt zu spät ist, aber wir setzen sie trotzdem noch mal drauf ob was kommt oder nicht.
    wie ist das bei euch?
     
  10. Sala

    Sala Schokoholik

    Registriert seit:
    14 April 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Hey ihr Lieben,
    da bin ich mal wieder.
    @Anna Herzlichen Glückwunsch!!!
    Hier ist einiges los. Wir waren zweieinhalb Wochen bei Oma und Opa davon die letzten eineinhalb Wochen ohne Papa (wie hat ihn furchtbar vermißt), um den beiden beim Umzug zu helfen. Mittlerweile sind Oma und Opa hier und Oma und Enkelin sind ein Herz und eine Seele; genau wie Kind und Hund. Es ist so toll anstrengend für die Maus, daß sie abends ins Bett fällt und morgens lange schläft, trotz Mittagschlaf ;)
    Der Wortschatz weitet sich zusehends, besonders Worte mit "L" sind heiß geliebt. Danke sagt sie schon ganz lange und die neueste Worterungenschaft ist ein mit seufzendem Unterton (von Oma übernommenes) gehauchtes "Ohjee". Wir schmeißen uns jedesmal weg und das Kind macht Theaterspiel daraus (sie findet es toll wenn sie uns zum lachen bringt) und haucht eine Zugabe. :inlove
    Sie holt ihre Schuhe und Jacke nur wenn sie will. Schuhe hält dieses Kind für vollkommen überbewertet. Wenn es denn sein muß am liebsten ihre Gummistiefel denn die kann sie mit ein paar gezielten Fußschüttlern alleine ausziehen und natürlich kommt sie da auch alleine rein, auch wenn sie rein, meist nur in einen steigt ;) Barfuß ist ihre Lieblingsbesohlung auf jedem Untergrund. Solang es nicht allzu kalt ist lassen wir sie gewähren.
    Soviel erstmal von hier.
    LG Sala :bye:
     
  11. darksaga

    darksaga Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ELISE RENNT AUCH STÄNDIG BARFUSS RUM :rofl: UND HOSEN BRAUCHT SIE AUCH KEINE :wow: BESONDERS TOLL, WENN GRADE DIE POST KLINGELT: UND DIE LÜTTE STEHT UNTEN OHNE DA *GRINS* :lgh
     
  12. darksaga

    darksaga Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ANNA ZUM ZWERGI....BERICHTE MAL....
     
  13. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    danke, nun ja die geburt ist recht schnell verlaufen aber der anfang sehr schmerzhaft, der kleine elias war ein sternengucker hat sich aber kurz davor doh noch richtig gedreht und mir die geburt somit erleichtert, nur der darmris ist sehr schlimm gewesen, 2te gradis mit 18stichen genäht. jetzt ist alles soweit gut, hatte aber den selben schei... start wie mit meiner tochter, musste ins krankenhaus hatte fieber brustentzündung und mein wochenfluß lief nicht plazentastücke und somit auch da ne entzündung, wurd an tropf gesetzt und tabletten geschluckt, der kleine hat es sehr gequällt wie bei meiner tochter, leider hat er durch die medikamenten auch seine koliken bekommen und somit ist es für mich daheim total schwer mit meiner kleinen und mein klein schreihals. er war so lieb und dann die medikamenten und nun das, könnte deswegen nur heulen, aber ich muss da jetzt durch.
    es ist super schwer zu hause etwas zu schafen wenn man den kleinen fast durch gehend auf den arm haben muss, er hat zum glück gleiche schlafzeiten zumindest mittags wie meine tochter so kann ich mich ein wenig ausruhen oder haushalt schmeissen.
    meine maus stecktdas mitlerweile gut weg, sie sucht womit sie sich alleine beschäftigt, aber der anfang beide nur am weinen weil beide mich brauchten, das war horro pur. die nächte sind auch schwer mal schlaf ich grad mal nur 2,5std oder mal länger, und dann den anzen nachmittag allein mit den beiden.
    aber so langsam pendelt sich das ein, ich stille und hoffe es sehr das ich länger als 3 monate stillen kann.
    meine gedanken sind nur noch 3monate dann sind die koliken weg, genießen kann ich den kleinen nur am abend auf den arm wenn er endlcih schläft.
    also wie mans liest hab ich mom viel um die ohren.
    so nun muss ich wieder die beiden brauchen mich den einen wecken und den anderen gleich stillen.
    ganz liebe grüße anna
     
  14. darksaga

    darksaga Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    :wow. ich bin froh, dass meine Mädels 4 Jahre auseinander sind. Aber bei uns ist es jetzt auch turbulent, da Josie jetzt zur Schule geht. Hatte heute ihren 1. richtigen Schultag. Ab Montag fährt sie dann mit dem Schulbus, das erleichtert es Morgens etwas. Aber Anfang Oktober geht es dann mit der Eingewöhnung im KIGA mit Elise los....
     
  15. Sala

    Sala Schokoholik

    Registriert seit:
    14 April 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    wow da ist ja ziemlich was los bei euch!
    Anna, versuch es doch mal mit einem Tragetuch, dann ist Elias ganz nah bei Dir und für Mia hast du trotzdem noch die Hände frei.
    Den Haushalt würd ich erstmal auf absolute Sparflamme setzen. (Staubsauger inne Bude und jeder der vorbeikommt und sich aufregt darf gerne saugen :ausheck :zwinker: )
    Erhol dich gut, laß es langsam angehen, so eine Runde kuscheln zu dritt, oder gar zu viert ist doch viel schöner ;)
    LG
     
  16. Sala

    Sala Schokoholik

    Registriert seit:
    14 April 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Ach ja Patricia hatte U7.
    Türmchen in null Komma nix gebaut, Karten benennen wollte sie mal so gar nicht, aber als alles vorbei war und alle weg, so beim rausgehen, da hat sie deutlich zu der großen auf die Tür gemalten Katze "Katze" gesagt :unsch aber gut, was soll's.
    11 Kilo "gut gedeihendes, gesundes Mädchen" mit 83,7cm und 48 cm KU. Was will man mehr :inlove
     
  17. darksaga

    darksaga Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    wir haben unsre U7 erst Anfang November. Bin mal gespannt. Hat Mama wieder was zum Vergleichen *grins*
     
  18. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    tragre tuch und jekliche tragetaschen alles schon ausprobiert selbst das pucken was bei meiner tochter die rettung war hilft bei ihm nix er brüllt nur in dem tuch, hab schon alles ausprobiert, durch die erfahrung von meiner ersten aber bei ihm hilft nix, der mag das nicht das ist schlimm und druch das kräftige geschrei hat er jetzt auch noch einen nabelbruch. die tage gehen so schnel rum wenn ich mit meiner tochter alleine bin tut sie mir echt leid, den haushalt hilft mir mein mann zum glück mit,aber das stillen klappt bis jetzt super der saugt so heftig in 10min ist er fertig mit essen. und zunehmen tut er auch sehr gut 4100g wog er letzte woche bei der u3.
    die u7 hatten wir auch 9900g 81,9cm KU48,5cm
    so muss wieder los der kleine ruft wieder
     
  19. darksaga

    darksaga Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Anna: Drück Dich mal :troest :blumengeb
     
  20. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    danke das brauch ich echt momentan hab ich das gefühl das ich von pech verfolgt werde, nun bin ich und meine beiden kids krank ich bin echt fertig, mitlerweile frag ich mich was noch auf mich zu kommt.
    es ist echt super ansträngend vor allem bei ein säugling kannste ja nicht wircklich was machen. ich hoffe das wir schnell gesund werden.
    seit meiner geburt hab ich das gefühl das ich übels anfällig auf alles bin.
    so nu muss ich meine kurze wecken.
    liebe grüße anna
     
  21. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    anna @ kopf hoch das wird schon.
    Hast du niemanden der dich mal ablösen kann für 1 Stunde oder mal ein paar Stunden bei euch mit bleibt? Mit hat das immer gut geholfen ...
    Lass deine kleine mithelfen, dann ist sie ganz stolz und du hast kein schlechtes Gewissen das sie zu kurz kommen könnte.
    Nach ein paar Monaten wird das alles etwas einfacher ... stresse dich aber nicht noch mit zusätzlichen Aufgaben, jetzt sind nur deine beiden Süßen wichtig

    Bei uns läuft auch alles ein wenig drunter und drüber, aber bei uns weil ich schon seit dem 08.07 im KH liege mit kleinen Pausen ... habe meine 4te OP hinter mir und hoffe das jetzt endlich alles vorbei ist und ich Dienstag endgültig nach Hause darf und nach kurzer Einlebephase wieder unser Alttag einkehrt.
    ABER trotzdem dem Durcheinander sind unsere beiden ganz toll und Sammy entwickelt sich zu einer kleinen Prinzessin :)
     
  22. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    bin leider immer noch krank ich komm einfach nicht auf die beine, meine kurze ist gesund geworden der kleine hat nur noch schnupfen, und ich hab immer noch alles und extreme nebenhölenentzündung.
    meine kurze die hilft mir schon sehr viel sie schiebt den kleinen im kinderwagen hin und her aber dazu hat sie nicht lange lust wenn sie was anderes sieht zum spielen, mitlerweile hat sie sich damit abgefunden und spielt sehr oft alleine zeigt mir hin und wieder was wenn ich mit dem kleinen beschäfftigt bin, aber so bald er schläft sitz ich mit ihr und das findet sie ganz toll, das zu bette gehen mach ich damit sie zeit mit mir hat, es kann kaum einer kommen der mir helfen kann die haben selber alle kinder und meine mama muss mein papa verpflegen da er im rollstuhl ist, aber sie versucht in der spätschicht woche immer zum abend zu kommen damit ich zeit für die kurze habe sie shclafen zu legen.
    unser altag hat sich soweit eingespielt und der kleine ist jetzt etwas ruhger geworden, hin und wieder gibt es schreikrämpfe, aber er hat sich leider an den arm gewöhnt das versuch ich bissl zu entwöhnen. aber das einschlafen auf den arm bleibt das macht mir nix aus. meinchmal schläft er auch von ealleine ein ist aber selten.
    sie begreift erst jetzt glaub ich das sie die große schwester ist, ist dann ganz glücklich wenn sie ihm den schnuller gibt oder im den popo sauber machen darf.
    sie passt sehr auf ihn auf wenn er weinnt kommt sie an gelaufen und sagt es mir, manchmal merkt sie es schon vorraus, wir essen am tisch und sie sagt nur elias weint und kuz darauf weinnt er wircklich los, und das ist nicht einmalig passiert sonder immer, ich sag schon immer zu ihr sag das nicht :rofl

    aber erst mal muss ich auf die beine kommen um das leben mit dem kleinen so richtig zu genießen. bin total angeschlagen weil ich einfach nicht aufe beine komme.

    ach du schreck schon deine 4te op, ist aber auch die letzte oder.
    sowas ist auch hart sändig ins krankenhaus mich graults wenn ich nur höre das warscheinlich rein müsste oder so.
    hatte ja rumgeheult das mit den kleinen rein musste und wieder antibiotiker nehmen musste.
    und das essen dort ist auch nicht grade lecker und so wenig zumindet zu wenig für mich :-D.
    n musste erst mal wieder auf die beine kommen.
    wie lange musst du immer liegen 2wochen ?
     
  23. Sala

    Sala Schokoholik

    Registriert seit:
    14 April 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Na ihr macht ja Sachen. Ich wünsch euch mal ganz dolle viel gute Besserung!!! :blumengeb Wir haben hier gerade die Handwerker im Haus und das bestimmt noch ein paar Wochen, vier Wohnungen zu modernisieren dauert halt ein wenig. Aber man bekommt schon morgens ein komisches Gefühl im Kopf wenn die Handwerker klingeln :zwinker: Patricia findet den Lärm auch nicht toll und ihre Angst vor dem Staubsauger wird auch immer mehr *seufz* Der einzige Vorteil ist daß man einfach den Staubsauger in die Tür stellt und sie das jeweilige Zimmer garantiert nicht betritt, selbst wenn die Tür ganz weit aufsteht :-D Ansonsten hatten wir nur ein wenig schnupfen, die richtige Erkältung haben wir diesmal ganz Papa überlassen :unsch
    Die Maus telefoniert fleißig mit dem alten Laptopkabel das ist einfach zu süß :inlove "hallo.... ja.... ja...... tschühüs" Das ganze noch in verschiedenen Betonungen und mit entsprechendem Kopfgenicke, einfach Zucker :ablachen
     
  24. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ja das mit dem telefon ist bei uns genau so nur brabelt sie noch ihn irgend einer komischen sprache weiter, geht auf und ab...kurz gesagt sie macht mich nach...
    ich telefoniere in ihrer gegenwahrt schon so selten wie möglich.
    momentan ist sie wie ein papagei, alles wircklich alles am nach plapern und nach machen.
    da müssen wir echt aufpassen.

    das mit dem staubsauger hatten wir auch das problem, da haben wir erstmal ohne den ahnzumachen versucht ihre ängste zu nehmen. der papa nimmt sie auf den arm und fing dann an zusaugen sie ist fast den kopf hochgeklättert, aber der papie hat ihr viel zu gesprochen das net schlimm ist und sowas so hat sie sich drangewöhnt solange auf den arm ist alles gut, und dann wagten wir den nexten schrit papi hat mit ihr zusammen gesaugt sie führte den schlauch zwar am anfang immer losgelassen und wollte auf den arm aber das lange üben hat erfolg gebracht jetzt können wir saugen und sie jubelt herum.

    die kinder sind gesund und mir geht es mittlerweile besser bin noch etwas kränklich hoffe doch das ich kein rückschlag abbekomme.


    die u7 hat sie super mit gemacht, die helferin war von ihr so begeistert weil sie so lieb war und alles mit sich machen lies und gut mitmachte.
    gestaunt hatte sie das sie sich die schuhe selber angezogen hatte und das richtig rum, da sagte sie nur und was kommt mit 4 jahre.

    der kleine ist wieder unruhiger geworden und ab 6 uhr will er nicht in sein bett schlaffen sondern auf meiner brust, und dann zappelt er auch so viel wegen bauchweh und drückt immer wieder hab nicht so viel schlaf.
    er arbeitet fast die ganze nacht um zu drücken damit luft raus komtmt.
    ich hoffe das die nacht sich mal bald besser einspielt.
    unsere große hat uns in der nacht verwöhnt.
    kurz gequikt hab sie gestillt und kurz gebäuert dann schlafen gelegt.
    den kleinen muss ich erst mal vorher wickeln damit er nicht zu schlnell an der brust ein schläft, da kann ich sonst jede std stillen, und nach den stillen sitz ich total lange und warte auf ein beuerchen, was sooo selten raus kommt und ihn schlecklich bauch weh verursacht wenns drinne bleibt.
    bin ich froh wenn die ersten 3-4 monate rum sind mit bauchweh.

    sala hast du von anfang an alles in der stillzeit gegessen oder hast du da schon drauf geachtet was bauch weh macht und so.
     
  25. Sala

    Sala Schokoholik

    Registriert seit:
    14 April 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Ich habe ausprobiert. Erst hab ich aufgepaßt. Aber bei uns ist jeden Monat einmal Krammarkt und da gibt es die ultraleckerste Erbsensuppe aus der Gulschkanone der Welt und da mußte ich einfach eine Portion essen :zwinker: Da dacht ich schon ich werd es bereuen, aber nix war, alles wie immer, am Tag drauf auch nix. Dann hab ich das mal mit Kohlsuppe probiert und so weiter. Ich hatte Glück das die Maus sehr unempfindlich war und ich alles essen konnte :tasty auch bei Orangen und sowas hat sie nix gehabt. Keine Blähungen keine Pickelchen am Po oder sonst irgendwas.

    Die Angst vor dem Staubsauger ist übriens weg. So plötzlich wie sie kam, war sie jetzt plötzlich wieder weg. Ich habe Anfang der Woche die Couch abgesaugt und hab noch überlegt ob ich sie nicht in ihr Zimmer schicke, mit dem Vermerk das ich saugen will. Ichh ab ihr gesagt das ich die Couch saugen will - keine Reaktion, ich hab den Sauger geholt - keine Reaktion, ich hab eingesteckt und angemacht - war ihr auch egal. Sie saß die ganze zeit auf der Couch, ich mußte sie zur Seite rücken und mir sogar ihren Protest anhören, aber nicht wegen dem saugen, sondern weil ich sie zur Seite gerückt hatte :zwinker: :whatever Ging bei uns also ohne irgendwas. Es war einfach eine Phase.

    Zur Zeit müßen wir echt aufpassen, sie klettert ÜBERALL drauf. Gestern sogar auf die Heizung und wir haben noch so ne uralte Rillenheizung. Ich hatte das Fenster auf zum lüften und da hing sie plötzlich und fand es ganz toll :wand protestiert hat sie weil ich sie da weggenommen habe. *tz* ich hab ihr gesagt daß sie das nicht tun darf weil gefährlich und so weiter und bin dann in die Küche um mich abzulenken. Damit ich nicht ins grübeln kam was alles hätte passieren können (wir wohnen im Dachgeschoß und sie hätte ja auch aufs Dach klettern können..... *schauder*) *ohgott*
    das kam dann abends... da wurde mir echt anders :uebel
    Aber vor ihr hab ich es als "normalen Vorfall" behandelt, so wie sie halt sonst auch manchmal Schimpfe bekommt wenn sie etwas angestellt hat, nicht doll weil es ja auch das erste (und letzte!) Mal war und sie nicht wußte das es falsch war. Ich hab ihr erklärt daß es gefährlich war und sie sich schlimm hätte wehtun können, mehr nicht. Nur in mir drin da war Aufruhr.
    Wir haben oben noch so eine halbe Etage, kann nicht als Wohnraum gewertet werden, aber man kann stehen dort hänge ich meine Wäsche (vorzugsweise im Sommer) auf. Das ist so eine Dachluke mit Treppe dran die man so auseinanderklappen muß. Bisher sagte ich ihr wo ich hingehe und das sie unten bleiben soll und alles war gut... bisher. Das geht jetzt auch nicht mehr, schon zweimal ist sie mir nun hinterhergeklettert und ich hab mir jetzt mit einem Stück Seil eine Konstruktion gemacht, damit ich diese Klappleiter von oben etwas hochziehen kann. Da hab ich ihr beim ersten mal auch erklärt, beim zweiten Mal war Rauch im Karton, da mußte sie sich dann bis ich fertig war auf einen Karton setzen und durfte sich nicht mehr umschauen. Beide Male mußte sie "selber" wieder runterklettern, ich ging voran und habe nur aufgepaßt daß sie nicht fällt, sie mußte sich festhalten und blind die Stufen suchen (ja ich geb zu ich hab etwas die Richtung gezeigt) und eben runterklettern. *seufz* ich fürchte nur das hat ihr auch noch Spaß gemacht.
    Nun ja wir haben trotzdem gestern Nachmittag die Gummistiefel und Regenjecken angezogen und sind eine Runde Pfützenspringen gegangen :D das machen wir beide gern ;-)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden