Hilfe ! Einnistungsblutung

Wünschen auch Sie sich ein Kind und planen Ihren Nachwuchs? Wann ist der passende Zeitpunkt? Was wird die neue Situation verändern? Im Forum Kinderwunsch und künstliche Befruchtung können sich NICHT-SCHWANGERE über Ihren Kinderwunsch austauschen und Kontakte knüpfen. Stichworte: Kinderwunsch, Kinderwunschhilfe, Kinderwunschzentrum, unerfüllter Kinderwunsch, Hormonbehandlung, Persona, künstliche Befruchtung und Kinderwunschpraxis.

Dieses Thema im Forum "Kinderwunsch + künstliche Befruchtung" wurde erstellt von Sunnytimesw, 27 Januar 2012.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Sunnytimesw

    Sunnytimesw Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Mädels, ich hab einen zyklus von ca 23 Tagen am 16 war mein erster Tag und am 22. mein ES laut Ovu-test. Seit heute hatte ich leichte Rote schmierungen, und empfindliche brüste wenn ich mich auf den bauch lege und leichtes ziehen in der leiste, ist das eine einnistungsblutung? wenn ja wie lange dauert sowas?
     


  2. jenny1986hh

    jenny1986hh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Wenn es eine Einnistungsblutung überhaupt ist dann höchstens 2 Tage und das ist auch eine minimale Blutung ehr eine Schmierblutung (sieht aus wie altes Blut) so war es zumindest bei meiner SS hab mein Baby leider verloren :( aber wenn es so ist dann viel erfolg ;)
     


  3. qweasd78

    qweasd78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    ich weiß, Einnistungsblutung, vor allem viele Frauen mit einem schon länger gehegten Kinderwunsch werden sich schon einmal gefragt haben. natürlich, für viele Frauen ist es jedoch gar nicht so einfach,das ist so schrecklich, die Einnistungsblutung von einer normalen Regelblutung. hier besonders wichtig, die Einnistungsblutung findet nur wenige Tage nach dem Eisprung statt. wenn eine Eizelle erfolgreich befruchtet wurde, macht sie sich auf in Richtung der Gebärmutter. phh geht alles gut, erfolgt dort fünf bis zehn Tage später die Einnistung. die unterschiedliche Länge ist der wichtigste Faktor, anhand dessen eine Nidationsblutung und eine Periode voneinander unterschieden werden können. denn eine Periode dauert durchschnittlich vier bis sieben Tage, wohingegen die Einnistungsblutung im Regelfall erheblich kürzer ausfällt. auch vllt diese Blutungen können unterschiedlich stark ausfallen, der jeweilige Verlauf ist von Frau zu Frau vollkommen unterschiedlich. bei den meisten Frauen ist die Einnistungsblutung jedoch in der Regel so schwach, dass sie gar nicht gespürt wird. nur in manchen Fällen führt eine starke Einnistungsblutung dazu, dass hellrotes Blut auftritt – das oft für eine kurze Zwischenblutung gehalten wird. viele Frauen sagen, falls die Anzeichen für eine Einnistungsblutung sprechen, kann Ihnen ein Schwangerschaftstest oder eine Untersuchung beim FA zusätzliche Sicherheit geben.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden