Kann Tanzen den Charakter stärken? Befragung Jugendlicher zu Tanzen und Humor

Die Pubertät beginnt zwischen dem elften und vierzehnten Lebensjahr und ist die entscheidendste aber auch die sensibelste Phase in der Entwicklung. Was haben Sie mit Ihrem Kind erlebt? Wo kommen Sie nicht weiter? Stichworte: Jungen, Mädchen, Ernährung, Verlauf, Jugendliche, Aufklärung und Vorpubertät.

Dieses Thema im Forum "Pubertät bei Jungen + Mädchen" wurde erstellt von tanzen_humor, 4 April 2018.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. tanzen_humor

    tanzen_humor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4 April 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo in die Runde!

    ich tanze selber richtig gerne und auch schon lange und frage mich seit langem, ob Tanzen den Charakter stärken kann. Deshalb erforsche ich gerade an der Uni Halle im Rahmen meiner Masterarbeit den Zusammenhang von Tanzen und Humor. Für meine Befragung suche ich noch Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 14-18. Dafür ist eure Unterstützung gefragt!


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Alle mitmachen!

    TeilnehmerInnen gesucht für eine Online-Befragung zu Tanzen und Humor für eine Abschlussarbeit an der Uni Halle – Interessant für alle 14-18 jährigen Tänzerinnen und Tänzer! Die Beantwortung ist anonym und dauert nur 20-30 Minuten.

    Unter den Teilnehmenden werden 2x2 Kinokarten verlost!

    https://www.soscisurvey.de/humorundtanzen/



    Vielen Dank fürs Teilen

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Bitte teilen Sie den Link s.o. an so viele Jugendliche wie möglich, gerne auch über Twitter, Instagram und Facebook und über E-Mail Verteiler!

    Es geht darum zu schauen, wie wichtig Freizeitaktivitäten (z.B. Tanzen) für einen gesunden und sozialen Umgang mit Lachen und Humor sind. Damit die Studie repräsentativ ist, sollten so viele Jugendliche wie möglich teilnehmen. Vielen Dank für die wichtige Unterstützung!


    Herzliche Grüße

    Charlotte von der Universität Halle
     


Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden