Könnte ich schwanger sein?

Schwanger trotz Pille? Heutzutage haben Frauen und Männer viele Möglichkeiten, effektiv zu verhüten: Natürliche Methoden (Temperatur, Knaus Ogino), mechanische (Kondom, Pessar), hormonelle (Pille, Spritze), Kupfer (Spirale), chemische (Salben, Gels), chirurgische (Sterilisation) oder doofe (Enthaltsamkeit). Im Forum Empfängnisverhütung dreht sich alles darum, Sex ohne das Risiko einer Schwangerschaft zu haben oder dieses zumindest zu reduzieren. Stichworte: Verhütungsmittel, Verhütungsmethoden, Verhütungscomputer, Verhütungsring und natürliche Verhütung.

Dieses Thema im Forum "Empfängnisverhütung - Mittel + Methoden" wurde erstellt von angela, 12 April 2009.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. angela

    angela Guest

    Hallo!

    Ich hatte vor 6-7 Wochen Geschlechtsverkehr, verhütet mit Kondom.
    Vor 5 wochen hate ich dann auch meine Periode, regelmäßig wie immer.
    Doch nie nächste ist nun seit über einer woche überfällig und die letzten 5 Perioden waren immer im gleichen Abstand 28 Tage Pause, 7 Tage Blutung.

    Besteht die Chance dass ich schwanger bin? auch wenn ich nach dem Verkehr schon einmal meine Tage hatte und jetzt nur die zweite Blutung danach nicht pünktlich einsetzt?
    Mir wäre auch nciht bewusst, dass das Kondom nicht sicher wäre, doch 100%ig weiß man es jah nie.

    Liebe grüße,
    Angela
     


  2. User4

    User4 Guest

    Möglich ist das.
    Manche Frauen bekommen Blutungen trotz Schwangerschaft.
    Am besten machst du einen Test.
     


  3. Coleman

    Coleman Guest

    Mongruadh hat recht. Wenn du schwanger bist, bist du schon im 2. Monat, und da ist ein Test auf jeden Fall zuverlässig aussagekräftig. Die Blutung war dann keine Regelblutung, aber das kann man schon mal verwechseln.

    Kondome sind schon sehr sicher - aber 100 % sicher ist nur das Zölibat.

    Frohe Ostern noch!
     
  4. angela

    angela Guest

    Ich hoffe inständig dass es nciht so ist. Bin erst 17 und noch nciht mit dem Abitur fertig.
    Abtreiben kann man bis in den 4 . Monat, oder?

    Und dann sind heute und morgen auch noch die geschäfte zu :(

    Lg
     
  5. Coleman

    Coleman Guest

    Wenn du es nicht abwarten kannst oder willst kriegst du einen Schwangerschaftstest sicher auch in einer Apotheke mit Notdienst.

    Eine Abtreibung ohne medizinische Indikation ist bis einschliesslich der 14. Schwangerschaftswoche straffrei, das sind die ersten 12 Wochen nach der Empfängnis. Eine vorherige Beratung ist obligatorisch.
     
  6. angela

    angela Guest

    Habe in der Notfallapotheke einen test geholt, gemacht und er ist negativ ausgefallen. Was für eine Erleichterung !
    Nur dass meine Tage trotzdem zu spät sind wudnert mich trotzdem. Habe sie normalerweise immer regelmäßig...

    Liebe Grüße
     
  7. UserA

    UserA Guest

    Hey =)

    Mach dir mal keine Gedanken, manchmal mag der Körper einfach nicht so, wie man es gewohnt ist (kommt auch bei Stress sehr häufig vor..)

    Nun ja, aber wenn der Test negativ war, ist ja alles okay, oder? ;)

    Doro
     
  8. cde

    cde **verwirrt**

    Registriert seit:
    7 März 2006
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Da wird dir der Gang zum Frauenarzt wohl nicht erspart bleiben...
     
  9. UserA

    UserA Guest

    Naja, mag ja sein, dass sie mal zum Arzt sollte (sicher ist sicher) aber ich hatte auch mal 2 Wochen "verspätung"..

    (Ironie bei der ganzen Sache ist, dass ich einen Monat später mit Elias schwanger wurde *drop*)
     
  10. IlkaM.

    IlkaM. Guest

    Wenn Du erst 17 bist, kann Deine Periode durchaus unregelmäßig kommen, das ist vollkommen normal und nichts, worüber Du Dir einen Kopf machen brauchtest!

    Wenn Du so in Panik gerätst wegen einer möglichen Schwangerschaft: Lass entweder den Geschlchtsverkehr oder hol Dir die Pille. Wobei auch die nicht 100% zuverlässig ist, wenn Du sie mal vergisst oder so.

    Wenn Du mit einem Mann schlafen willst, dann kann ein Baby passieren. Bist Du dafür nicht bereit (Zitat: "Abtreiben kann man bis zum 4. Monat"), dann LASS ES!

    Es geht nicht nur um ein bisschen Spaß, es geht um ein Lebewesen.
     
  11. UserA

    UserA Guest

    Es gibt ja noch "Sicherere Methoden" als die Pille..
    http://www.femaleaffairs.de/FemaleAffairsDe/Verhutung/Methoden/

    Zur Abtreibung wollte ich persönlich keine Stellungnahme abgeben, weil ich, glaub ich, wieder ziemlich fies geworden wäre ^^;

    (ich könnte nie abtreiben, wie Ilka bereits meinte: Es geht um ein Lebewesen..)
     
  12. angela

    angela Guest

    heey
    danke für eure Antworten.
    Das kam jetzt so rüber als wäre ich unverantwrotlich und nicht reif genug. Dem ist nicht so.
    Wir haben immer verhütet und immer hinterher die Kondome kontrolliert. Doch da die Periode trotzdem aussetzte jetzt, war trotzdem eine gewisse angst da.
    Ich finde ich war eher übervorsichtig an Stelle von leichtsiinnig.

    Termin beim FA steht schon.

    Liebe grüße
     
  13. IlkaM.

    IlkaM. Guest

    :kisses
     
  14. UserA

    UserA Guest

    Gut, hoffentlich ist es nichts ernstes =)

    Nun ja, es ist NATÜRLICH verantwortungsvoll, wenn man ein Gummi (oder sonstiges) benutzt.. und vorsichtig ist und so..

    Nur bei manchen geht es dann etwas an die Nerven, wenn dann von Abtreibung geredet wird (ich wäre beinahe abgetrieben worden, deshalb bin ich da sehr empfindlich).

    Öhm.. Gute Besserung? ^^;
     
  15. User4

    User4 Guest

    Letzten Endes ist es die Entscheidung eines jeden selbst, ob sie mit einer Abtreibung leben könnte. Ich finde, das sollte man respektieren.
    Also hackt jetzt nicht weiter drauf rum. :maldrueck
     
  16. Coleman

    Coleman Guest

    Danke, Mongruadh.
     
  17. Lara1231

    Lara1231 Lara

    Registriert seit:
    26 Mai 2003
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Ich kann dir nur sagen das ich ich im Urlaub auch meine Mens über 10 Tage später bekommen habe.... durch den ganzen Streß.... weil ich sie NOCH nicht hatte.... und find ich denn immer eine Toilette..... und kann ich noch ins mehr gehen....
    Und bin ich jetzt vieleicht doch schwanger (was nicht schlimm gewesen wäre ) aber der ganze Denk..... Streß denke ich hat das alles etwas verschoben.....
    Und ich denke das könnte bei dir auch in etwa so mit verantwortlich sein....
    Und Du bist "erst" 17 da kann sich sowas noch "leichter" verschieben....
    ;D
     
  18. Lucky

    Lucky > vorsicht: jungmama <

    Registriert seit:
    28 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    na dann bin ich ja ma auf dein statement nach dem FA-Termin gespannt. ich drück dir die daumen, dass du NICHT schwanger bist!
    nur weil der schwangerschaftstest negativ anzeigt, heißt das ja noch lang nix. bei meiner cousine hat der im vierten monat noch negativ angezeigt. :shake

    und ich hoffe, dass wenn ihr schon "nur" mit kondomen verhütet, die auch immer gleich von anfang an nehmt und nicht nur zum "abschuss". aber so schlau werdet ihr ja sicher sein - der bekannte "lusttropfen" ist durchaus ausreichend....

    wann hast du denn deinen FA-Termin?

    lg
     
  19. angela

    angela Guest

    Kondome haben wir immer von anfang an genommen.
    Aber ich denke doch, dass die schwangerschaftstest in der Regel eindeutig sind, oder?
    Klar, Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Aber gerade weil uns nicht bewusst wäre, dass die Kondome beschädigt waren.
    Meine Zweifel kamen ja allein durch die (mittlerweile) 11 Tage Verspätung.

    Und ich habe auch nur im letzten halben Jahr notiert, wie regelmäßig meine periode ist.
    Zu den drei Jahren davor kann ich nichts sagen, habe es mir nie notiert. Kann schon sein , dass es da mal unregelmäßig war.

    LG
     
  20. mela82

    mela82 Vollzeitmami:-)

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Zum Thema SS-Test,das sind Frühtest `s und irgendwann zeigen die nur noch negativ an wenn man schon zu weit ist ;-)
     
  21. angela

    angela Guest

    Ist 2-3 Monat etwa schon zu spät dafür?

    lg
     
  22. Coleman

    Coleman Guest

    Die Konzentration von hCG, das mit den Tests nachgewiesen wird, steigt etwa ab der 3. Schwangerschaftswoche an und erreicht um die 9. Woche herum den höchsten Wert, bevor es wieder anfängt, langsam abzufallen - etwa bis zur 20. Woche. Ab wann der Wert so weit gefallen ist, dass ein handelsüblicher Schwangerschaftstest kein hCG mehr nachweisen kann, weiss ich nicht - aber im 2./3. Monat kann das noch nicht der Fall sein.




    Ich frage mich gerade, was sich Eltern eigentlich dabei denken, ihrem Kind zu erzählen, dass sie es beinahe abgetrieben hätten.
    ?(
     
  23. UserA

    UserA Guest

    Sagen wir es so -.-
    Meine Oma wollte mich nicht haben und hat meine Mutter für die Schwangerschaft fertig gemacht. Das Thema stand wohl zur Diskussion, wurde aber dann doch davon abgesehen (wenn ich daran denke, wie sie die Geburt erlebt hat, frag ich mich allerdings manchmal, ob es nicht besser gewesen wäre? :().

    Meiner Mutter tut alles furchtbar leid und meistens steh ich dann wieder auf der Matte um ihr Selbstbewusstsein ein bisschen anzupuschen.

    Ja, meine Oma ist ein Monster. Leider. :hilfe:
     
  24. cde

    cde **verwirrt**

    Registriert seit:
    7 März 2006
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    mal kurz off topic, mein bester Freund aus der Schulzeit dem wurde immer eingebleut er wäre ein Unfall gewesen und hätten sie es eher gemerkt abgetrieben worden...

    Er kommt heute noch nicht damit klar.... :shake
    u.a. scheiterte deshalb seine Profifußballer Kariere...

    Ganz schlimm sowas :(
     
  25. Coleman

    Coleman Guest

    Doro: okay, das erklärt den Hintergrund, danke.

    Kamial: genau so was habe ich gemeint. Dass damit eine Profi-Fussballer-Karriere verhindert wurde, puh, das rührt mich jetzt nicht grad zu Tränen - aber als Symptom für das, was dem Jungen mit solchen Äußerungen angetan wurde, ist es allemal tauglich. Ich finde das grauenhaft. Wie kann man seinem Kind so etwas antun!?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden