Männliches Hormon zuviel

Wünschen auch Sie sich ein Kind und planen Ihren Nachwuchs? Wann ist der passende Zeitpunkt? Was wird die neue Situation verändern? Im Forum Kinderwunsch und künstliche Befruchtung können sich NICHT-SCHWANGERE über Ihren Kinderwunsch austauschen und Kontakte knüpfen. Stichworte: Kinderwunsch, Kinderwunschhilfe, Kinderwunschzentrum, unerfüllter Kinderwunsch, Hormonbehandlung, Persona, künstliche Befruchtung und Kinderwunschpraxis.

Dieses Thema im Forum "Kinderwunsch + künstliche Befruchtung" wurde erstellt von steffi1977, 14 November 2005.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Bei der letzten Untersuchung hat man festgestellt, dass ich zu viele Männliche Hormone habe.
    Man hat zwei so viel ich weiß und eins davon ist zu hoch, dürfte nur bis zu 3300 sein und ich habe 4500 :wand
    Daher auch die Pickel und das ausbleiben bzw zuspätkommen der Periode.

    Ich bekomme jetzt Cortison 0,05mg um dem Körper auszutricksen.

    Kann man noch was tun oder muss ich jetzt einfach nur geduldig abwarten bis es fluppt :-D

    (in 2-3 Monaten muss ich noch mal zur Blutuntersuchung)
     


  2. Tamara

    Tamara enjoying love and life

    Registriert seit:
    22 Dezember 2003
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Tja Du wirst die Wartezeit schon überstehen, hoffendlich ;-), ist ja immer so, das Leben ist nicht fair... :heul
     


  3. yvi

    yvi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
  4. connylein

    connylein Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2005
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    wieso bekommt man bei dem zu hohen wert pickel?
     
  5. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    danke für die Antworten :]

    connylein@ das hat er mir erklärt, aber ich kann nicht wieder geben sorry. Das liegt irgendwie an der Hormonzusammensetzung oder so :rolleyes:
     
  6. connylein

    connylein Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2005
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    vielleicht hab ich au zu viel davon O:)
     
  7. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Wann stellt sich das den mit der Periode wieder ein ??
    Ich bin schon wieder drüber, ich hasse es.
    Ja, ich weiß ich bin nicht schwanger und es kann auch nicht so schnell danach gehen, aber ich HASSE es.
    Ich hoffe das meine Periode die nächsten Tage kommt.
    Das bödeste ist immer diese Hoffnung, obwohl ich es ja eigentlich besser weiß :( :( :( :( :(


    SORRY ich bin zu ungeduldig, versuche mich zu bessern
     
  8. yvi

    yvi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
  9. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Habe noch mal eine Frage

    Ändert sich was am Körper wenn die männliche Hormone weniger werden ??? (sorry für die blöde Fragestellung *schäm*)

    Zur Erklärung, vor ca 1,5 Wochen fing die Veränderung an.
    Seid dem habe ich irgenwie ein anderes Gefühl im Bauch, seid 2 Tagen ist mir schlecht.
    Es fühlt sich im Bauch komisch an, ziehen kribbeln keine Ahnung wie ich es beschreiben soll ?( :(
    Kessy (unsere Hündin) läuft mir nur noch nach, sie ist sehr anhänglich geworden.
    Meine Periode bekomme ich erst noch, also ich bin nicht drüber oder so (letzte Periode 01.11-08.11.05 und 08.12-16.12.05)

    ach schitte ...... ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll :shake

    Ich habe diesen Monat eh ein Gespräch und Hormonkontrolle beim FA.
    Ich hasse es diese blöde Wunschvorstellung und zu schnelle Einbildung :wand
     
  10. Mirsche

    Mirsche Guest

    ich drücke dir alle Daumen, dass die Cortisonbehandling bei dir anschlägt :maldrueck
     
  11. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    danke Mirsche @ ich denke das die Cortisonbehandlung geholfen hat, meine Periode bekomme ich wieder.
    Das war aber nicht so wirklich meine letzte Frage :gap ;-)
     
  12. yvi

    yvi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
  13. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
  14. daby

    daby EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Dezember 2003
    Beiträge:
    12.678
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    267118556
    :druecker ich drück die daumen, dass es bald anschlägt
     
  15. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Ihr seid lieb :)
    Aber so wirklich beantwortet es nicht meine letzte Frage.
    Ich denke schon das sich das mit den Hormon normalisiert hat, ich hoffe es ;)
    Aber seid kurzen bemerke ich Veränderungen an meinem Körper, die ich nicht deuten kann und so selbst noch nie hatte in der Form.

     
  16. Lilith

    Lilith Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2005
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Hallo Steffi1977,

    ich war am Montag bei meiner FÄ und es wurde beim Ultraschall festgestellt, daß ich wahrscheinlich auch zu viele männliche Hormone habe. Meine Eileiter weisen dunkle perlenkettenartige Punkte auf und ich habe Zwischenblutungen. Das soll angeblich ein sicheres Zeichen für zu viele männliche Hormone sein. Ich nehme jetzt seit 7 Monaten keine Pille mehr. Meine Haut sieht entsprechend aus, obwohl ich das schön langsam in den Griff bekomme. Am Montag bekomme ich die Blutwerte und dann sehen wir weiter. Vorerst habe ich zur Zyklusregulierung die Keuschlamm-Tabletten "Agnucaston" bekommen (meine Regel kam bisher auch nach Absetzen der Pille immer regelmäßig).

    Mir ist aufgefallen, daß mein Damenbart in den letzten Monaten stärker wurde und dann halt die Problemhaut. Ich hoffe, daß sich das alles wieder einrenkt wenn meine Hormone wieder richtig ticken. Ansonsten denke ich, daß sich nicht viel mehr ändern wird ;-)
     
  17. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    ja ich habe auch viele Pickel bekommen, nach dem Absetzen der Pille.
    Aber seid 1,5 Monaten haben ich zum Glück kaum noch welche, außer 2 am Kinn.
    Am Ultraschal hat man bei mir nichts bemerkt zu der Zeit .
     
  18. naddy

    naddy die Neue

    Registriert seit:
    13 Dezember 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo steffi1977,

    hat dein Arzt mal die Diagnose PCO-Syndrom fallengelassen? Das wurde damals bei mir festgestellt, als ich nicht schwanger geworden bin. Es hat sich bei mir halt so geäußert, das ich nch Absetzen der Pille meine Regel nicht mehr bekommen habe, vermehrt Pickel gehbat habe und ein wenig übergewichtig war bzw. bin. Ich habe auch zu viele männliche Hormone. Es war bei mir genauso wie bei Dir: Ich habe zum normalisieren erst wieder drei monate die pille nehmen müssen, dann cortison bekommen und dann Hormonspritzen zum bilden der Eizellen. Die reifen ja nicht, wenn man einen Überschuss an männlichen Hormonen hat. es wird dann in der Mitte der Behandlung mit den Hormonspritzen überprüft, on eine oder mehrere gute Eizellen vorhanden sind und dann bekommt die *Startfreigabe* :applaus
    dann mußte ich noch weiter spritzen, damit die Eizelle sich richtig einnistet.

    Bei mir hat es alles insgesamt so ungefähr 6-7 monate gedauert bis man eine SS festgestellt hat. Die Hormonspritzen mußte ich mir nur einen Monat geben, dann hatte es geschnackelt :D.
    Aber wer weiß, vielleicht ist es ja gar nicht so etwas wie bei mir. Und selbst wenn, ich bin Mama von zwillingen ;D, es hat sehr gut funktioniert.
    Nur ein wenig Geduld muß man haben :(.
    Wenn Du noch fragen hast, kannst du gern fragen:))
     
  19. Lilith

    Lilith Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2005
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Ich bekam gestern meine Blutwerte per Telefon gesagt und angeblich sei alles bis auf eine kleine Schwankung in Ordnung. Ich mußte dann gestern nochmal zum Gespräch und zum Ultraschall zu meiner FÄ. Meine Werte sind alle im grünen Bereich (auch die männlichen Hormone :hae?) nur so ein F-Wert verglichen mit dem L-Wert (oder was auch immer das ist) differiert. Jetzt muß ich die nächsten Blutwerte abwarten und dann gibts evtl. Tabletten. Dafür sind diese perlenkettenartigen dunklen Dinger in den Eileitern wohl schwächer geworden. Und am Mittwoch werde ich einen Eisprung haben. Bis auf eine kleine Hormonschwankung bin ich wohl völlig o.k. Schade nur, daß ich noch nicht an einer Schwangerschaft arbeite :(

    Viel Glück für alle anderen, daß sich bald wieder alles einrenkt und es endlich klappt.
     
  20. wulffine

    wulffine liebt den Frühling...immernoch

    Registriert seit:
    10 August 2004
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ich habe auch das PCO-Syndrom, habe fast 30 Zyklen gebraucht, bis ich das wußte und ich jetzt soweit bin, mir ab dem folgenden Zyklus Hormone spritzen zu dürfen, weil die SS sonst nicht mehr in greifbare Nähe kommt.
     
  21. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Ich war beim FA und bin definitiv nicht schwanger :(
    Ich habe eine Hormonstörung, jetzt wird erst mal die Periode eingeleitet mit Tabletten, danach muss ich 3 Wochen Dexamethason 0,5 mg nehmen. (nochmal)
    Ich hoffe das sich alles wieder normalisiert, ansonsten überweist er mich nach unserer Hochzeit zu einem Spezi

    Ätzend, warum habe ich sooooooo schwierigkeiten und andere (meine nicht alle) brauchen nur angeschaut werden und sind schwanger :crying :crying :crying
     
  22. Birgit

    Birgit EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    19.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    :troest
     
  23. Lilith

    Lilith Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2005
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Ich wünsche Dir alles Gute und daß sich bald alles normalisiert und Du endlich schwanger wirst :troest
     
  24. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    danke euch
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden