nach seitensprung wieder wieder vertrauen können ???

Eifersucht ist oft verbunden mit dem Verlust von Vertrauen. Es braucht nicht immer einen Anlass dazu. Ob nun durch einen Seitensprung oder auch ohne scheinbaren Grund, hier ist der Raum, wo über diese Gefühle gemeinsam Überlegungen möglich sind. Haben Sie oder Ihr Partner einen Seitensprung erlebt und müssen einiges verarbeiten, dann ist das hier ebenso der richtige Ort. Stichworte: Seitensprung, Eifersucht Therapie, Eifersucht Angst, krankhafte Eifersucht.

Dieses Thema im Forum "Seitensprung + Eifersucht - Hilfe + Therapie" wurde erstellt von schlumpf, 4 August 2003.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. schlumpf

    schlumpf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    nach seitensprung wieder vertrauen können ???

    hallöle an alle bertrogene und betrüger,


    mich würde mal brenned interessieren, wie ihr es geschafft habt nach einem seitensprung des partners wieder vertrauen zu fassen ?( ?( ?(

    wie schaute es eigentlich von der betrüger seite aus, mit dem misstrauen des betrogenen umzugehen ?( ?(

    kann das vertrauen wieder schnell zurück kommen, oder lebt man ständig in angst , das es nochmals oder immer wieder passiert?

    wie kann man damit umgehen, wenn man das gefühl hat und auch 1:1 zusammen zählt :) , das bei einer aussprache, über denn mit dem es passiert ist, gelogen wurde und es jemand anders gewesen war (ist) !!!!

    was ist dann, wenn diese person aus dem ganz nahem umfeld kommt nicht aufgibt und mehr will !!!
    bleibt sie standhaft ?( ?(

    gruß


    ein betrogender schlumpf :(
     


  2. sunnyside

    sunnyside warten auf godot....

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    hallo schlumpf,

    es wird dauern und du musst dir zeit geben und nehmen.

    wie alle wunden, muss auch diese heilen.

    das mit dem weiterlügen ist sicher? und auch, das er nicht locker läßt?

    nun, dann ist es für deine freundin auch eine probe, sozusagen. sie sollte dir nun zeigen, das sie es mit ihrer liebe ernst meint. und das du sie ernst nehmen kannst...

    ich wünsch dir glück, ja?!
     


  3. Tanja

    Tanja Guest

    Hallo Schlumpf!

    So wie sunny es gesagt hat, es dauert, bis man wieder vertrauen kann.
    Bei mir kam es ganz plötzlich, irgendwann war es gut und der seitensprung meines Mannes spielte keine Rolle mehr in unserer Beziehung.
    Vergessen werde iche s niemals, aber ich habe es verziehen.
    Und ich glaube auch, dass er seinen Fehler bereut.
    Ebenso wie ich meine Fehler nicht noch einmal machen möchte, die uns in eine schwere Krise stürzten, die in einem Seitensprung endete.

    Übel ist natürlich, dass bei der Aussprache gelogen wurde.
    Ich würde einfach die Lüge noch weinmal ansprechen und sie aufdecken.
    Und dann mal sehen, wie die Reaktion ist.

    Mit der anderen Person, naja, wieso meinst Du überhaupt, sie könnte nicht aufgeben?
    Ich meine, letztendlich liegt es ja an deiner Partnerin (?), die Sache deutlich genug zu beenden.
    Und wenn sie sich wirklich für Dich entschieden hat, sollte ihr das sehr leicht fallen.

    Vielleicht schreibst Du ja nochmal was.

    Viele Grüße!
     
  4. schlumpf

    schlumpf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    hallo tanja,



    die frage ist nur, ob man immer wieder das thema aufwühlen sollte ???

    ich bin der meinung nicht !!! sonst kann es doch wirklich keiner so richtig für sich verarbeiten, oder ?

    tja, um es mal ganz ehrlich zu sein. der kerle ist ein so genannter schneckefuchs *hmpf*. alles was bei 3 nicht auf den bäumen ist liegt bei ihm in der kiste :dead und der war schon immer hinter ihr her !!!

    so lange ich nicht mit meinem studium fertig bin und arbeite könnte es zu einigen großen problemen kommen.
    leider gibt es einige sachen die hier ziemlich kompliziert sind von der konstellation *leider*.
    wenn ich es diskret sage, hängt es mit ihrer arbeitstelle zusammen. deswegen hab ich schon mal gesagt das es aus einem sehr nahem umfeld kommt !!!!

    ich denke mal das sie mich deshalb aus ihrem selbstschutz und evt. für uns, mich angelogen hat !!!!
    man ist das alles wieder kompliziert, wie immer.

    nur eines weiss ich genau, der person darf ich nicht näher treten !!!!!


    die vermutung hab ich, das sie mich über die person angelogen hat, weil ich durch zufall ne karte gefunden habe !!!
    nachdem ich sie darauf angesprochen habe, hat sie zu mir gesagt, das sie mit der jenigen person geredet hat. das glaube ich ihr sogar, fragt net warum!!

    leider sah ich danach noch einige andere ZETTEL, sehr eindeutig, und die trugen aber das gleiche schriftbild !!!

    na ja und an dem tag wo wir unsere große ausprache hatten !!! erzählte sie mir von einer person, ohne zu wissen wie ich mich entschieden hatte !!
    zwar muss ich sagen das ich es auch von der person, meine entscheidung abhängig gemacht habe, aber mir viel erst hinterher die zettel mit dem schriftfeld ein :O(.

    so jetzt nochmals drüber reden ???
    meine entscheidung rückgängig machen ??
    darauf hoffen das sie so stark ist und alles abblocken kann???

    hoffen darauf, das sie endlich mal erkannt hat was sie mir und unserer beziehung angetan hat ???
    das eigentlich alle unseren gemeinsamen träume und visionen geplatzt sind ??

    na ja, jedenfalls ist es im moment so, das sie teilweise sehr viel über die zukunft redet.

    z.b. wegen renovieren hier und teilweise die sachen bei einem umzug mit nehmen. über irgendwelche kinder, z.b. wenn man weiss das sie behidert zur welt kommen, ob man sie nicht vorher abtreibt. oder einfach nur so über kinder von anderen, unteranderem wenn man welche zusammen sieht !!!!


    kannst mir glauben das tut mir ganz schön in der seele weh !!!

    gruß

    schlumpf
     
  5. Tanja

    Tanja Guest

    Ja, Schlumpf,
    DAS tut weh.
    Und für Dich ist es auch noch nicht gut, also wäre meiner Meinung nach der größte Fehler, es jetzt damit zu belassen.
    Du magst die vermeintliche Lüge verdrängen können, aber irgendwann könnte es Dich so sehr belasten, dass Du damit gar nicht mehr laben kannst.
    Und nach Jahren dann noch einmal von "damals" anzufangen, das finde ich schwierig.

    Wie lange ist denn ihr Seitensprung (war es denn überhaupt einer? Was ist denn genau vorgefallen?) her?
    Und was ist daran so wichtig, dass es nun ein andere Mann war als der, den sie zugegeben hat?
    Wieso hat sie überhaupt gelogen?

    Vielleicht magst Du ja nochmal drüber schreiben.

    Viele Grüße, Tanja.
     
  6. JoeCool

    JoeCool Snoopy-Fan und Wadenbeisser ;o) @sunny

    Registriert seit:
    8 August 2003
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    ich würde wollen...

    ich würde meinem Mann den Seitensprung verzeihen wollen ... nur gibt er mir keine Gelegenheit dazu, denn er will mit Ihr neu anfangen und schiebt mich und alles was wir hatten so weit in den Hintergrund, daß er es nicht sehen und sich nicht damit auseinandersetzen muß

    einige Geschichten habe ich hier gelesen und bin mir ganz sicher und bewußt, daß es ein Wahnsinnskampf ist zu verzeihen und Vertrauen wieder aufzubauen, dennoch hätt' ich gern die Möglichkeit dazu ...

    denn Liebe kann verzeihen wenn man sie lässt
     
  7. schlumpf

    schlumpf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    hallo tanja,

    tja, den zeitpunkt kann ich dir nicht genau sagen, aber er muß ca. august, september letzten jahres gewesen sein.
    Ja, sie hat es zugegeben, auf eine detailierte frage :( !!!

    was ich nur nicht ganz verstehe ist, das sie in einer vorhergehenden beziehung selbst bertrogen wurde und es jetzt selber gemacht hat.

    *eigentlichnurkopfschüttelnkann*

    wir sassen gestern mal wieder bei der wärme auf dem balkon :p mit einer flasche sekt und haben unter anderem mal über unsere zukunft :schuettel !!

    dabei kam dann auch herraus, das sie keine ahnung hat was sie dazu geritten hat, es zu machen !!?

    nun ja ich meine sie kann es und wir können es nicht mehr rückgängig machen. habe zwar denn eindruck, das sie liebend gerne die zeit zurück drehen würde und es ungeschehen machen, aber es geht ja nicht. LEIDER !!

    leider schämt sie sich auch vor mir *hmpf*.
    ich kann es verstehen, aber ich hoffe ich kann ihr das irgendwie wegnehmen !!!
    sowie das es noch viele probleme auf uns zu kommen.

    vor einigen hab ich auch angst und hab noch keine ahnung was dann passiert wenn sie auftreten :traene .

    nur wichtig ist, denke ich mal, das man miteinander redet. so dass irgendwann der eine den anderen nur noch in die augen schauen kann und weiss was los ist und sich dann dementsprechend verhalten kann.

    hoffe nur, das dass eine lehre und ein gehöriger schuss vor dem bug :p für sie gewesen ist. das man immer vernünftig miteinander umgeht, so dass eine solche situation gar nicht erst entstehen kann.
    es gibt keine zweite chance und das weiss sie !!!!!

    Drücke mir mal die daumen das wir alles zusammen wieder geregelt bekommen.
    (einen traum hatten wir zusammen, aber das machen fällt wohl noch eine lange zeit aus !!, das kann ich net !!!)

    gruß

    schlumpf

    ps:
    es tut mir leid für dich, aber bist du dir ganz sicher, das du dann um ihn kämpfen willst ?? meinst du es lohnt sich oder kann es ein auswegloser kampf werden ?? mach dich nur nicht kaputt !!!! nichts um alles in dieser welt.

    wünsche dir alles glück in diser welt das es wieder zwischen euch klappt !!!! :maldrueck
     
  8. zwilling

    zwilling DVD - Depp vom Dienst

    Registriert seit:
    7 Juli 2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    re: ich würde wollen ..

    Ich wünsche Dir ebenfalls viel Kraft und ich bin mir sicher, es lohnt sich.

    Das Leben ist kurz und ich denke es sollte nicht aus kurzen Abschnitten bestehen, sondern die Jahre die man miteinander hatte, mit allen Hoch und Tiefs sind unvergleichlich. Neuanfangen ist sicher der bequeme Weg -auch wenn er am Anfang anstrengend ist, aber wer etwas bequemes will, der sollte sich in einem Polstermöbel Geschäft umsehen.

    Ich selbst wehre mich immer noch gegen alle guten Ratschläge neu anzufangen und aufhören hinterherzulaufen. Und obwohl ich mich schon fest auf Abschied eingeschossen habe (hatte?) erlebe ich gerade eine wundervolle Insel der Stille in unserer Beziehung - obwohl der 'Liebhaber' Sturm immer noch um uns tobt. Aber davon berichte ich an anderer Stelle mehr .. wenn mir klar ist, ob das der Neuanfang ist, oder nur eine durch Ferien bedingte Ruhepause im Abschiedsdrama ist.
     
  9. JoeCool

    JoeCool Snoopy-Fan und Wadenbeisser ;o) @sunny

    Registriert seit:
    8 August 2003
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    das kann ich bei meinem Mann auch nicht verstehen ... die Beziehung, die vor unserer war, ging so kaputt


    und auf die Frage, ob ich das wirklich will? Ja! ich würde ihm verzeihen, wenn er mir die Chance dazu gibt ... aber mom hat er leider nur die andere Frau im Kopf ...
    er fliegt Freitag bis Montag zu ihr und ich möchte gar nicht wissen, was sie alles miteinander tun...
    aber ich liebe ihn sehr und möchte ihn zurück, ich weiß nur nicht wie
     
  10. JoeCool

    JoeCool Snoopy-Fan und Wadenbeisser ;o) @sunny

    Registriert seit:
    8 August 2003
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    RE: ich würde wollen ..

    Danke für die guten Wünsche.

    hab' ihm auch schon gesagt, daß es für mich ein Weglaufen vor unseren Problemen und seiner Unzufriedenheit ist ... aber das sieht er natürlich völlig anders...
    ist halt bequemer und prickelnder mit ner "Neuen", als mit der "Alten" Kraft und Energie in das Bestehende zu stecken ...

    ich möchte ihn wieder ... auch wenn das meine Freunde nicht verstehen :(
     
  11. sunnyside

    sunnyside warten auf godot....

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    hallo @,

    hinterherlaufen und gute ratschläge zu gehen.....oder bleiben und kämpfen

    mitunter sehen aussenstehende mehr, als wir, die wir betrogen worden sind, oder werden. wir sind da doch, glaube ich, mitunter betriebsblind.

    also, ich habe das nachlaufen aufgegeben, ich habe es jahre gemacht und gebeten, um respekt, verständins, trost, liebe. ich wollte die hoffnung nicht aufgeben. die vielen gemeinsamen jahre nicht einfach hinter mir lassen. aber es ist ein ziemlich einseitiger kampf, wie es mir auch bei euch, joe und zwilling, scheint.
    man macht sich im einseitigen kampf klein, ich habe es gemacht und wurde immer angreifbarer. das will ich nicht mehr. das joe, meine ich, du bittest und wirst abgeschmettert. das hast du nicht nötig, nicht wahr?

    bei euch schlumpf scheint es sich ja zu fangen, hoffe es für euch. bleibt weiter so im gespräch. bei uns hat es leider nicht funktioniert....

    ich wünsche euch allen glück auf eurem weg und selbstbewußtsein
     
  12. schlumpf

    schlumpf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    huhu,

    sorry, aber ich bin der meinug, dass das alles nur noch einen sinn hat wennbeide wollen !!!!
    man macht sich doch noch mehr kaputt als man durch die erkenntnis eh schon ist, oder ?
    ich kann leider keine guten tipp geben , wenn einer von beiden nicht mehr will.
    vielleicht, ist aber nur spekulation, sollte man etwas auf distanz gehen und selbst erst einmal damit zurechtkommen betrogen worden zu sein.
    vielleicht hilft eine distanz um den betrüger daran zu erinnern was eigentlich die "alte beziehung" ausgemacht hat und man vermisst diese person.

    ihr seht, leider nur vielleicht. nur wichtig ist es das man sich nicht selber noch zusätzlich kaputt macht. es ist schon schlimm genug.

    es sind schon zuviele TRÄNEN geflossen wegen diesen aktionen !!!!! :heul

    gruß

    schlumpf

    ein schlumpf dem es schwer fällt manchmal ganz stark zu sein !!!
     
  13. sunnyside

    sunnyside warten auf godot....

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ja, schlumpf,

    was habe ich denn anderes gesagt? natürlich geht es nur, wenn beide wollen, es war an joes adresse, ihr mann will nicht und sie kämpft allein. das macht fertig. das ist wohl wahr. man bildet konstrukte, will mit macht etwas zurück haben, was man verloren hat. mann, stimmung, vertrauen, liebe... was auch immer. und selbst, schlumpf, wenn man zu zweit kämpft. wie der kampf endet ist immer offen.

    ja, distanz hilft sicher, aber oft sieht man das nicht gleich. will den partner zurückgewinnen auf biegen und brechen. mit dem betrogen werden zurechtkommen? ja, irgendwann. es vergessen? ich glaube nie.

    nach langem kampf kann ich nicht mehr allein kämpfen. ich werde nicht mehr um liebe und respekt bitten.

    wieviel an selbstbewußtsein beim betrogenen zerstört wird, ist dem "betrüger" oft nicht klar. wie auch, er kann nicht 1:1 des andern gefühle, kummer, leid ermessen.
    ich habe joe in ihrem thread im scheidungsforum auch entsprechendes geschrieben.


    schlumpf, das ihr im gespräch seid ist gut, sagte ich schon. das du nicht immer stark sein kannst, mensch, das ist doch klar. wer von uns kann das schon. immer wieder fällt man in löcher und glaubt, man kann nicht weiter.

    alles was durch affairen zerstört wurde, ist mühsam wieder aufzubauen. aber man lernt nach einer weile zu sehen, was zu der affaire geführt haben mag. und das ist auch ein wichtiger schritt, um die beziehung wieder aufzubauen, oder für eine eventuelle neue partnerschaft. all diese schritte, wege dauern, brauchen kraft und zeit.

    mir fällt es auch immer noch schwer zu glauben, das es passiert ist. aber ich merke auch, das ich immer mehr klarheit bekomme, was ich will und was ich nicht will.

    euch alles liebe
     
  14. schlumpf

    schlumpf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    re sunny

    huhu sunny,

    "natürlich geht es nur, wenn beide wollen, es war an joes adresse"

    du ich habe das auch nicht anders verstanden. eigentlich wollte ich nur damit sagen das ich das "glück" habe das sie nie unsere beziehung aufgegeben hat !!! auch wenn das letzte jahr sehr katastrophal war !!!!
    deswegen habe ich auch gesagt, das es warscheinlich ein auswegloser kampf ist wenn nur einer sein möglichstet gibt !!!!

    gruß

    schlumpf
     
  15. sunnyside

    sunnyside warten auf godot....

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ok, schlumpf. :)
     
  16. Tanja

    Tanja Guest

    Hallo Schlumpf!

    Dann seht doch das katastrophale letzte Jahr als Chance, als Möglichkeit, es von nun an besser zu machen!
    Ich denke auch, dass funktionierende Kommunikation das Wichtigste in einer Partnerschaft ist.
    Und eigentlich klingst du ja schon ziemlich gut, seit Deines ersten postings!!!
    Durchhänger oder wirkliche Heultage deswegen, ja, die wird es wohl noch eine Zeit lang geben.

    Drück Dir die Daumen!
     
  17. schlumpf

    schlumpf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    hallo tanja,


    ja, da muss ich dir zustimmen :sure, leider. es gibt immer wieder momente, stunden, minuten wo viele erinnerungen aus dem lezten jahr hochkommen. frust und auch grosse entäuschungen über sie sind auch dabei. es fällt nicht leicht diese gedanken auszuräumen und nicht andauernd zurück zu schauen. finde gerade jetzt ist es wichtig nach vorne zu schauen und versuchen mit der jetzigen situation umgehen zu können und das beste daraus zu machen !!!!

    einfach nur die vergangenheit ruhen zu lassen, egal ob schön oder schlecht, und nur in die zukunft zu schauen. zusammen "plannen" was alles auf uns zukommt und wie wir zusammen diese sachen meistern können!!

    gruß

    schlumpf

    wie gesagt es fällt schwer immer stark in rückbleibenden gedanken stark zu sein und nur in die zukunft zu schauen !! die wut und die enttäuschung ist manchmal unheimlich stark gegenüber ihr !!!!
     
  18. Tanja

    Tanja Guest

    Aber es wäre ja auch komisch, wenn man einfach so über all das hinweg sehen könnte.
    Und glaube mir, irgendwann ist nur noch die Zukunft wichtig und die Vergangenheit ist nicht vergessen, aber vegeben.

    Ganz liebe Grüße, Tanja.


    das ist schwer: nach seitensprung wieder vertrauen können
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden