Osteopathiestudie zum Thema LRS

Viele Kinder und Jugendliche haben Schwierigkeiten im Lesen und Rechtschreiben (LRS). Wie können Eltern helfen? Hier im LRS-Forum können Sie sich austauschen und weiterführende Informationen erhalten. Immer mehr Kinder haben Schwierigkeiten, die Grundlagen der Mathematik zu begreifen. Diese Forum bietet Ihnen die Möglichkeit, sich zu informieren und mit anderen betroffenen Eltern auszutauschen. Stichworte: LRS Trainer, LRS Therapie, LRS-Förderung, Matheschwäche, Rechenschwäche.

Dieses Thema im Forum "Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) + Rechenschwäche" wurde erstellt von Lea De, 8 Januar 2019.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Lea De

    Lea De Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Wir suchen noch Studienteilnehmer im Alter von 7-13 Jahren mit einer Lese-Rechtschreibschwäche.

    In der Studie werden Kinder mit Lese- Rechtschreibschwäche (LRS) und Kinder ohne Lernauffälligkeiten osteopathisch untersucht. Das Ziel ist herauszufinden, ob Kinder mit LRS gegenüber anderen Kindern ohne Lernauffälligkeiten ein bestimmtes Muster an Dysfunktionen aufweisen. Dadurch könnten Zusammenhänge zwischen bestimmten Blockaden und der LRS gefunden und somit ein Beitrag zur osteopathischen und LRS Forschung geleistet werden.

    Standorte: Köln, Bonn und Idstein (Taunus)

    Weitere Informationen unter: *************************


    Wir freuen uns auf Ihr Interesse,

    Lea Decker und Florian Eschenhorn
     


Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden