1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage - Piercing bei Geburt!

Nahezu jede werdende Mutter hat Ängste während der Schwangerschaft und vor der Geburt? Geht alles gut, stehe ich das durch? Haben Sie Schwindel oder Übelkeit? Diskutieren Sie hier im Forum Schwangerschaft mit anderen werdenden Müttern über die Entwicklung Ihrer Schwangerschaft. Stichworte: Schmerzen, Ausfluss, Blutungen, Übelkeit, Frühgeburt, Fehlgeburt.

Dieses Thema im Forum "Komplikationen, Frühgeburt und Fehlgeburt" wurde erstellt von Karina, 15 März 2004.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Karina

    Karina Guest

    :wow Intimpiercing selbst gestochen? :wow
     
  2. meusi

    meusi Guest

    ja hab mich nciht zum piercer getraut
    habs mit einer emmla creme betäubt
    gibts in der apotheke
    und dann mit nen venflon 2,0 gestochen...ist das was die piercer verwenden
     
  3. Karina

    Karina Guest

    Oh mein Gott! Das tut mir ja schon vom lesen weh! :wow
    Das könnte ich niemals :shake !
     
  4. Susanne

    Susanne Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2003
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    :wow :wow :wow

    auf so ne idee bin ich nicht mal im drogenrausch gekommen


    aber ich war ja mit den piercern schon befreundet.. .udn intim hab ich mich nie getraut, weil die chance zu groß ist das man nie wieder nen orgasmus haben kann, wenn bischen schief gestochen wird... zumindest bei dem piercing das ich wollte - mitten durch den kitzler... heut würd ich mich das so oder so nimmer traun
     
  5. Karina

    Karina Guest

    Sieht zwar gut aus, aber für mich kommt es auch nicht in Frage!
     
  6. meusi

    meusi Guest

    susal auf dem kitzler wür ich das auch nie..is ja nicht mal auf der kitzler vorhaut

    weiss nciht ob dir das was sagt christina piercing?
     
  7. Susanne

    Susanne Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2003
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ne, sagt mir nix!

    wenn , dann wollt ichs nur am kitzler - aber ich bin froh, das nicht gemacht zu haben - dann müßt ichs nämlich jetzt rausmachen und die schmerzen wären umsonst gewesen
     
  8. User 5

    User 5 Guest

    Hatte ja oben schon jemand geschrieben. Aus dem Mund muss alles raus, auch falsche Zähne und Piercings. Falls es zur Notop kommt das sie einem den Schlauch (weiß jetzt den Namen nicht) zur Beatmung reinstecken können.

    Aber sagt mal meine Damen was lasst ihr euch so denn alles durchstechen ?
    :angst ;D

    Ich könnte das alles nicht, nicht im Nabel nicht in der Brust, Mund und schon gar nicht an meiner heiligsten Stelle.... :uebel :shake
     
  9. meusi

    meusi Guest

    das komische ist aber wenn ich blutabnehmen muss ..könnt ich umfallen..
    aber das ist dann wohl das die nadel drin bleibt..beim piercen wird ja durch gestochen
     
  10. Pippi&Puppy

    Pippi&Puppy Guest

    oh mein gott.. :wow

    jetzt muß ich auch mal mein senf abgeben - selber gestochen..... ich glaube mich trifft der schlag... :wow Kaaaarrriiiinnn..... :respekt ....

    ...ohrlöcher habe ich mir früher ja auch selbst durch geschossen - kein problem.... :schuettel
    ....hat es sich nicht entzündet... oder sonst der gleichen... ?(

    ..ich bin sprachlos..... :wow
     
  11. meusi

    meusi Guest

    nein hat es nicht
    aber so ein intimpiering braucht ewig lang bis es verheilt...da es ja beim sex immer in bewegung ist..und nie so zur ruhe kommt

    gespührt hab ich nur nen kleinen stich..habs ja mit ner creme betäubt gibts in der apotheke..
    ist also gar nicht schlimm...
     
  12. Pippi&Puppy

    Pippi&Puppy Guest

    na mir müßte ja'n fuss fehlen.... :wow sorry nicht persönlich nehmen - ich bin nur sehr überrascht.... ich dachte immer - ich bin schon verrückt - aber du... :respekt
     
  13. meusi

    meusi Guest

    nein nein weiss schon wie das gemeint ist..
    hab ja früher auch immer den kopf geschüttelt als eine freundinn sagt sie macht sich ihre piercings selber
    dachte ich probier es halt mal..und mit der creme geht es wirklich
    aber anders wo würd ich das nicht tun...
     
  14. Pippi&Puppy

    Pippi&Puppy Guest

    also - ich glaub schimmer geht nicht mehr... :wow
     
  15. meusi

    meusi Guest

    branding und so zungespalten das ist horror
     
  16. vanillabee

    vanillabee Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2003
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    zum thema selberstechen.
    ich hab mir meins in der unterlippe selber gestochen, aber nicht mit ner kanüle sondern mit ner ganz normalen nähnadel. war aber auch nicht schlimm. "da unten" stell ich mir das dann doch schlimm vor. :respekt

    viele liebe grüße
    vanillabee
     
  17. meusi

    meusi Guest

    das ist schlimm mit ner normalen nadel autsch der stecker ist ja viel dicker...
     
  18. Shana

    Shana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Januar 2004
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Die Erklaerung ist, wenn Du aus welchen Gruenden auch immer einen Herzstillstand hast und sie den Defibrillator einsetzen muessen, koennte es riesen Probleme geben wegen dem Metal. Nicht nur dass die Hauptstaerke des Stroms automatisch dahin gezogen wird wo das Metall ist, es kommt zu schwersten Verbrennungen an der Stelle dann.
     
  19. Karina

    Karina Guest

    Mit dem Herzstillstand rechne ich eigentlich nicht bei der Geburt ;D !
    Ich weiß ja das es weh tun wird, aber nicht soweit! :rolleyes:
     
  20. Liah

    Liah Guest

    Hallo ihr lieben.
    ich hab mir eben mal die ganzen Beiträge durchgelesen und mir ist eingefallen das die Piercingstäbe/Ringe doch eigentlich aus Chirurgenstahl sind also ist das mit dem Defibrillator doch eigentlich hinfällig weil Schrauben etc. die man durch Brüche o.ä. im Körper hat werden ja auch nicht entfernt ;).
    Aber falls ich mich irren sollte lass ich mich da gerne eines besseren belehren :)
     
  21. Mine

    Mine Guest

    Die meisten Stäbe und Ringe sind aus Titan, bei mir zumindest. Das ist auch der Schmuck, der einem normalerweise direkt nach dem Stechen eingesetzt wird. Glänzt nicht so schön wie Chirurgenstahl, soll aber antiallergen sein, wenn sich das so schimpft.
     
  22. sonjanicole

    sonjanicole Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Ist doch aber Chirurgenstahl auch :D
    Ich habs mir aussuchen können Titan oder Chirurgenstahl ..
    Aber da mir Titan sowieso besser gefällt ;-)
     
  23. Angelina

    Angelina Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Hab meins rausgenommen da ich ständig hängen geblieben bin.War mir zu gefährlich!
     
  24. Ilona

    Ilona Guest

    Mein Zungenpiercing hatte ich bei der Entbindung drinnen gelassen. Nur meine FÄ hatte etwas gegen mein bauchnabelpiercing und da sie mich jedes mal darauf ansprach habe ich es ein paar Wochen vor der Entbindung raus genommen. Ich konnte das Piercing Tagelang ja Wochenlang raus machen ohne das es zuwächst. Aber ausgerechnet da ist es doch zugewachsen. X( Na ja muss ich es mir halt nachstechen lassen. Aber das mache ich erst sobald ich wieder annähernd meine alte Figur wieder habe. Ich hatte mir sogar extra ein Schwangerschaftspiercing geholt.
     
  25. GothicMods

    GothicMods Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Naja, bei einem Bauchnabel- oder Intimpiercing ist es verständlich, dass du es herausnehmen musst. Ein Lippenbändchenpiercing stört aber nicht. Auch nicht bei der Narkose - es sei denn der Anästhesist wäre ein kompletter Vollpfosten, der es irgendwie hinkriegt beim rumfummeln im Mund den Piercingring zu öffnen, und mit dem Laryngoskop den ing oder die Kugel bis in die Luftröhre hinter zu schieben.
    Aber ich behaupte mal, dass es so ein Idiot nicht durch's Studium schafft...
     

Diese Seite empfehlen