Hilfe! - Schwanger mit 40

Ist Ihr Baby schon da? Sind Sie schwanger oder planen Sie ein Baby? Hier können Sie sich mit anderen Müttern über 40 (und allen jüngeren ;-))austauschen. Alles zum Thema Spätschwangerschaft im Forum Schwangerschaft. Stichworte: Periode, Bauch, Zyklus, Schwangerschaftswoche (SSW).

Dieses Thema im Forum "Spätschwangerschaft - mit über 40 noch schwanger?" wurde erstellt von paula0970, 11 Mai 2011.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo Lys,

    freu mich ehrlich von dir zu hören :knutsch

    Hab mir aber schon gedacht das ihr die Zeit geniest auch wenns stressig ist .War am Freitag bei meiner FÄ und Zoey hat mitlerweile stolze 2400 g . Sie hat sich aber jetzt entschieden sich in BEL zu drehen was sehr schmerzhaft war und ich dachte eine Nacht lang ich muß wieder ins KH. Aber jetzt ist mal ein bissl Ruhe im Bauch. Habe jetzt einen Kaiserschnitttermin am 29.12. muß also am 28igsten ins KH . Bin schon sooooo nervös aber auch schon sooo neugierig auf sie. Ich denke oft daran wie ich mich hier voller Verzweiflung angemeldet habe und heute so eine Freude und Ungeduld auf meine kleine habe das ich es gar nit mehr verstehen kann warums mir so schlecht ging.

    Ich wünsche dir noch viel Freude mit deinem Söhnchen und euren ersten Advent und wenn mal leicht Zeit hast berichte wies deinen Mädels mit ihm geht usw.

    drück dich ganz fest :weg
    Paula
     
  2. do´70

    do´70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo noch ein Mal nach sehr langen Pause...

    und vielen Dank für netten Empfang...

    ich brauche wieder mal eure Hilfe und Unterstützung...

    Ich neige nicht zur Panik...aber langsam wird es mir zu viel...

    Bin mittlerweile schon in der 12+ Woche...

    hatte Firsttrimesterscreening mit NT Ultraschall * Bluttest letzte Woche gemacht bekommen...

    Im USg war alles ok... sagte meine Doc. alles gut zu sehen... aber... dann kam der Bluttest...
    habe die Ergebnisse von Arzt am Montag am Tel. überreicht bekommen...

    es sieht nicht rosig aus...:(
    mein Alter 41, und Bluttest im A.... :( ergibt ein sehr hohes Risiko für....
    die Ärztin rät zur Amniozentese..

    was tun???? macht es einen Sinn die Untersuchung noch ein Mal zu wiederholen???

    0(


    heute zusätzlich kam im TV die Warnung vom Bergkäse aus Österreich wegen Listerien...
    habe in den Kühlschrank reingeschaut... was sehe ich da? letzten Sonntag haben wir den beim Frühstück genossen...
    sieht zwar nicht so aus als ob es um den von dem im Tv genanntem Betrieb ginge...aber wer weiß das schon... vielleicht haben sie auch nicht alle gennant...

    hm....

    ganz liebe Grüße an Alle
     
  3. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    hallo Do,

    Erstmal freue ich mich wieder mal was von dir zu hören. Also wegen der NF Untersuchung:
    Ich bin ja auch 41 und beim Ultraschall in der 12 SSW war auch alles in Ordnung .Man konnte bei mir damals keine Blutuntersuchung machen da ich wieder mal Blutungen hatte. Die Ärzte damals meinten das sie lt den Aufnahmen des US nicht!! zu einer Fruchtwasseruntersuchung raten, da diese auch Risiken für eine Fehlgeburt bergen. Waren denn deine Blutwerte schlecht?und was für ein Risiko kam heraus?? Bei mir waren es 1:589 da ich keine Blutwerte hatte.
    Der OA in der Klinik meinte das das ok wäre.Ich habe damals für mich entschieden das ich eh kein besseres oder beruhigenderes Ergebniss bekomme und hoffe das mit meiner kleinen Maus alles ok ist.Trotzdem muß jeder selbst entscheiden ob er weitere Untersuchungen machen läßt oder nicht

    Wegen dem Käse ggg Also ich bin ja von Tirol und das schlimmste was passieren könnte und das auch nur bei der Aussenrinde falls man die mitisst ist ein Durchfall also da kann ich dich beruhigen.

    hoffe bald von dir zu hören und natürlich auch von den anderen

    lg
    Paula
     
  4. do´70

    do´70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Paula :)

    danke für Deine schnelle Antwort ...mein Risiko nach dem Ultraschall (wenn ich den Arzt am Tel. richtig verstanden habe-da die Ergebnisse habe ich noch nicht zu Hause) war 1.444
    die Blutwerte haben es aber auf 1.101 reduziert.
    Wir haben uns entschieden auch keine FU zu machen.

    es wird zwar mein 2 Kind (mein Sohn ist aber aus meiner vorherigen Beziehung) aber trotzdem läuft diesmal völlig anders...
    damals habe ich mir keine Gedanken über irgendetwas gemacht....war wohl zu jung... ;)

    nun sieht es so aus dass ich mir schon immer eine "normale Familie gewünscht habe" und mein Freund hat auch eine langjährige Beziehung hinter sich in der sie ein Kind haben wollten aber es hat nicht funktioniert...

    daher denken wir... es ist wohl unser Schicksal und auch Glück wenn wir auf das Neue Leben warten dürfen und möchten es auf keinen Fall durch unsere Neugier!!!! zusätzlich bedrohen

    aber wie du es siehst... die Kombination meiner Werte hat kein gutes Ergebnis gebracht :(
    natürlich es verunsichert "ein wenig"


    was den Käse betrifft... nimm es bitte nicht auf die leichte Schulter.. die Listerien... sie sind sehr heimtückisch... sie vermehren sich gern in niedrigen Temperaturen und können alles im Kühlschrank kontaminieren...
    Für die Erwachsenen das Risiko krank zu werden ist nicht so hoch wenn das Immunsystem ok. ist...
    bei den geschwächten kann es Gehirnentzündung hervorrufen und bei den Schwangeren geht es über Plazenta auf das Baby hinüber... und bei ihm richtet große Schaden ein..

    das kannst du mir schon glauben... bin gerade "unterwegs" mit dem Lernen und bereite mich auf die Heilpraktikerprüfung vor.. von daher ist mir dieses Thema bestes bekannt

    schau mal auch hier rein... wenn du magst... ich weiss es nicht wie es bei euch dort in Tirol aussieht aber hier schlagen sie immer wieder Alarm..

    www.lebensmittelwarnung.de


    nun gehe ich wieder zu meinen Bücher zurück...

    wie geht es dir? Euch?


    Liebe Grüße

    Do
     
  5. Lys

    Lys Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2004
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Hallo Do,


    ich freu mich ehrlich für Dich, dass Du Dich gegen weitere Untersuchungen entschieden hast! Denn keine Untersuchung der Welt kann Dir ein gesundes Kind garantieren....aber das brauche ich Dir ja als Heilpraktikeranwärter sicher nicht zu sagen ;-) Bin ich übrigens auch.... *grins* Wo und wie lernst Du??

    Ich bin das lebende Beispiel gegen alle Wahrscheinlichkeiten.....lass mich kurz erzählen:

    mit 27, kerngesund und nach Bilderbuchschwangerschaft eine Tochter mit Down Syndrom
    mit 36, immernoch kerngesund aber doppelt risikoschwanger (Alter/erste Tochter) gesunde Tochter
    allerdings eher Horroschwangerschaft (angeblich war das Kind zu klein, der Kopf zu klein und was weiss was noch alles)
    mit 40, naja, nimmer ganz jung, Schwangerschaft mit einigen Wehwehchen, aber keine zusätzlichen
    Untersuchungen, gesunder Sohn und dies war meine schönste Geburt, ganz ohne Schmerzmittel oder sonst was.....und es ist auch ein Bilderbuchkind *schwärm*

    Also, sei zuversichtlich, freu Dich auf Deinem Wurm, wird schon alles passen ;-)

    btw. meine Tochter mit DS ist ein Sonnenschein und ich bin glücklich sie zu haben!! Also auch wenn es nicht optimal läuft.....man wächst rein und man liebt sie sowieso!

    @ Paula: schön, dass Du es inzwischen alles so siehst, war bei mir ja auch so...erst Schock, Angst, Bedenken...und dann das ganz grosse Glück!

    Ich denk an Euch und wünsche Euch weiterhin eine schöne Schwangerschaft!

    Gruss aus dem Stilllager
    Lys
     
  6. do´70

    do´70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Lys :)

    Vielen Dank für Deine warmen und trostspendenden Worte...

    vor gestern und gestern noch hatte ich komische "Magenverstimmung mit Erbrechen & co + starken Kopfweh ,
    meine Gyn am Montag am Tel riet mir nur viel zu trinken und Diät zu halten...
    heute die anderen Symptome sind zwar weg... es kam aber seltsames HAlskratzen dazu...
    hm....:(
    ich freue mich dass Du es nachvollziehen kannst wie es ist medizinische Bücher zu studieren und alles mögliche bei sich zu finden... ;)

    nein... ich neige normalerweise nie zu Panik.. aber diesmal diese Symptome passen sehr gut zu ...Listeriose... :(
    (bin eben mit den Infektionskrankheiten beschäftigt...)

    Ich lerne im Moment vorwiegend zu Hause und meine Letzte Schule war die von dr.Jung in Kronberg ... ganz nicht schlecht organisiert... erlaubt freien Wahl der Stunden und bindet mit keinem Vertrag.
    Ich wünschte ich könnte im März die Prüfung schaffen...

    wie weit bis du? wo und wie lernst Du? vielleicht könnten wir einiges austauschen?

    Ps. weißt du zufällig? wenn ich solche grippenähnliche Symptome habe soll ich lieber zu meiner Frauenarzt oder zu meienm Hausarzt im moment gehen?

    danke im Voraus für eure Hilfe..

    LG

    Do
     
  7. Lys

    Lys Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2004
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Hallo Do,


    ich würde wohl zu beiden gehen....gerade wenn Du Bedenken hast, dass es eben nicht NUR eine Grippe sein könnte. Zuerst mal Hausarzt, damit Du weisst, was denn nun wirklich los ist...und dann wohl auch noch Gyn, einfach um zu schauen, ob mit dem Krümel alles ok ist. Zum Gyn kann man in der Schwangerschaft ja gar nicht zu oft gehen..... Meine hatte ein großes Herz für mich ;-) Vor Allem während der zweiten SS war ich sooo oft auch ausser der Reihe dort.....erst mal gab es in der Schule meiner Großen einen Fall von Ringelröteln....ich helle Panik ;-) dann wegen in Urlaub fliegen, dann wegen "zu kleinem" Baby und irgendwann auch noch, weil ich aus Versehen aus einem Tetrapack Fruchtsaft mit Schimmel getrunken hatte..... :wow Naja, heraus kam eine kerngesunde Maus und dann bei der dritten SS war ich viel ruhiger und zuversichtlicher ;-)

    Ich bin leider noch ziemlich am Anfang, mache Fernstudium bei ALH aber ich komm viel zu wenig zum Lernen *seufz* Ich sollte auch endlich mal weiter kommen hier....

    Ich drück Dir die Daumen, dass alles nur ein harmloser Schnupfen ist, obwohl ich die Angst sehr gut nachvollziehen kann. :troest

    Gruß Lys
     
  8. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo meine LIeben,

    wollte mich noch mal bei euch melden bevor es ernst wird. Muß am 28igsten ins KH und am 29igsten wird meine kleine Maus dann morgens geholt. Ich hab jetzt schon große Angst weil jetzt rückts ja immer näher. Habe heute den letzten FA Termin und hoffe das sie sich zumindest von der Querlage in die BEL gedreht hat ?(
    Es ist schon ein komisches Gefühl das nach diesen Monaten es nun bald so weit ist und ICH habe eine Tochter!!

    Haltet mir bitte die Daumen und nochmal danke für eueren Zuspruch die letzten Monate

    lg
    Paula
     
  9. Lys

    Lys Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2004
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Liebe Paula,


    ich drück Dir alle Daumen und wünsche Dir und Deiner Maus eine schnelle und komplikationslose Geburt! Du schaffst das!!!

    Ansonsten wünsche ich schöne Feiertage und alles Gute.

    Man liest sich ;-)

    Gruß Lys
     
  10. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    hallo Lys.

    Habe schöne Nachrichten vorm Jahreswechsel unsere Zoey wollte nach dem letzten Arztermin nicht mehr warten sie ist am 22.12. mit 3117 g 48cm lang auf die Welt gekommen. Bin heute schon vom Krankenhaus nach Hause gekommen sie ist soooooooo wunderschön und vorallem sie ist kerngesund. Melde mich dann bald wieder

    eure glückliche Paula
     
  11. do´70

    do´70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Alles liebe für Euch Beide Paula :)

    und Guten Start ins Neue Jahr für Alle!

    Lieben DAnk für Eure Ratschläge und psychische Unterstützung!

    do
     
  12. Lys

    Lys Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2004
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Hallo Paula!

    Meinen allerherzlichsten Glückwunsch!!!!! Schön, dass Ihr beide fit seid und alles gut lief.

    Weisst, was lustig ist? Deine Maus hat am gleichen Tag Geburtstag wie ich :)

    Ich wünsche Euch eine schöne erste Kuschelzeit und Deiner Zoey einen guten Start ins Leben.


    Guten Rutsch an alle Lys
     
  13. AndreaHH

    AndreaHH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 August 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hurra!
    ich hab das Forun wiedergefunden... hallo winke winke :bye:

    und ich hab gute Nachrichten! Es hat geklappt! :preg
    zwar noch meeeegafrisch und noch im psssst! Stadium.. aber ich freu mich so..

    Jetzt wird die Seite gespeichert und mit Beiträgen gefüttert..

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  14. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo Andrea,

    Das ist ja wunderschöööööönn freu mich sehr für dich. :banane:

    Melde dich wenn du Fragen hast. Ich kann dir jetzt schon sagen es ist sehr sehr schön eine späte Mami zu sein und ichwürde es niemals missen .
    Wünsche dir eine super Zeit

    glg
    Paula
     
  15. AndreaHH

    AndreaHH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 August 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Paula..
    Es ist ja für mich auch nicht die erste SS.. Daher hab ich ne ungefähre ahnung, was auf mich zukommt :)
    Gerade fühle ich mich total aufgebläht und so richtig schwanger.. Dabei kann das, was man sieht, niemals der babybauch sein.. Nicht in der 5. Woche.. Und Ich hab Durst ohne Ende..
    Glg
    Andrea
     
  16. AndreaHH

    AndreaHH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 August 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Tjaaaa.. Das war's dann wohl.
    Abort in der 6 Woche.

    hab den besten Mann der Welt .. Habe sehr viel Trost erfahren dürfen.

    Wenn die Natur entscheidet es nicht werden zu lassen,dann sollten wir es akzeptieren und dankbar sein. Dennoch tut es sehr weh. Wir haben gerade angefangen uns sehr darauf zu freuen..

    Neuer Versuch! Nach vorne blicken,nicht aufgeben,nicht unterkriegen lassen! Ihr auch nicht!
     
  17. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Liebe Andrea,

    Das tut mir sehr leid für euch fühl dich gedrückt ich weiß keine Worte der Welt können dich trösten.
    Ich wünsche dir von ganzem Herzen das ihr darüber hinweg kommt und es doch eines Tages so weit ist.
    lg
    Paula
     
  18. Mel72

    Mel72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1 April 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, ich antworte dir. Werde im Sommer 40 und bin ganz frisch schwanger. Wahrscheinlich mit Zwillis. Erfahre ich nächste Woche. Worüber möchtest du reden? Hast du schon ein Beschäftigungsverbot?

    Mel
     
  19. Mel72

    Mel72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1 April 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Oh Andrea, ich las jetzt erst von deiner FG. Tut mir sehr leid. Ich weiß, wie du dich fühlst. Ich hatte das selbnst schon 2x erleben müssen.
    Mel72
     
  20. Kribbelmonster

    Kribbelmonster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dezember 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Liebe Andrea,

    es tut mir sehr leid.
    Ich wünche dir und deinen Man viel Kraft für euern weiteren Weg.

    Übrigens, dein Spruch hat mir sehr gut gefallen.

    glg Kribbelmonster
     
  21. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallllloooooo an Allle,

    ich weiß die Seite ist schon uralt gggg. Aber vielleicht hab ich ja Glück und einige sind noch hier?????

    Würde mich sehr freuen zu lesen wie es euch das letzte Jahr ergangen ist.


    glg
    paula
     
  22. AndreaHH

    AndreaHH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 August 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Paula ..
    Danke für deine Nachfrage .. Ich möchte dich nicht "doof sterben lassen "
    und melde mich gerne auf deinen Aufruf..

    Es geht mir gut, aber wir haben das Thema "Kinderwunsch über 40" endgültig begraben müssen.. Es soll nicht sein..auch mit Hormonen war nix zu wollen :traene

    Ich komme damit klar, weil ich schon ein großes Mädchen habe, dennoch:
    Alle anderen Leserinnen: nicht aufgeben!
    Alles liebe
    Andrea
     
  23. Vania

    Vania Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Januar 2012
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Huhu,
    bei uns scheint der 5.Versuch auf dem Weg zu Nr 4 endlich glatt zu laufen. Bin jetzt in der 14. SSW und hoffe, dass es weiter so prima läuft wie bisher.

    Andrea, tut mir leid, dass ihr euren Kiwu begraben habt. Allerdings wissen auch die Ärzte nicht alles. Meine Kollegin hatte die Bestätigung, dass sie mit ihrem Hormonstatus spezielle Hormone einnehmen muss um überhaupt schwanger zu werden. Als die Tbl endlich hergestellt waren, zog der Freund aus, bevor sie sie überhaupt beim Doc abgeholt hatte. Dann war sie ständig beim Orthopäden wegen starker Rückenschmerzen, hat Schmerzmittel ohne Ende bekommen, bis der Orthopäde sie irgendwann direkt weiter zum Gyn geschickt hat. Der stellte dann eine SS in der ca 9. Woche fest. Der Kleine ist im Dezember geboren.
     
  24. dritter

    dritter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Also ich versuche seit Tagen mit jemanden hier zu reden.Glaube kann es
    Hosen
    einfach nit !!
     
  25. Brigit

    Brigit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich und mein Partner leben schon 6 Jahre zusammen und wünschen Kinder. Aus den gesundheitlichen Gründen kann sie das Kind selbst nicht austragen. Ich habe die Operation zur Entfernung der Eierstöcke gemacht, dann haben wir über die Eizellspendeprogramm nachgedacht. Voriges Jahr war ich in der Ukraine, ich habe eine Klinik für Reproduktionsmedizin in Kiew gefunden. Ich habe gelesen, dass viele deutsche Paare nach Ukraine fliegen um dort Eizellspendeprogramm zu machen. Wir hatten eine Probleme, in der Klinik waren so viele Patienten und es gedauert so wenig Zeit. Die Klinik hat eine riesige Erfahrung und moderne Technologien. Persönlich zugeschnittene Behandlungen, freundliche Atmosphäre und kontinuierliche Betreuung sowie Professionelle Experten von internationalem Rang. Das Erstgespräch fand zu seinem Wunschtermin statt…die Auswahl der Spenderin hat sich total überrascht, da es extrem gut passte. Die Blastozysten wurden von guter Qualität transferiert. Während der Geburt waren sehr aufmerksam und vorsichtig und keine Probleme während der Erledigung der Dokumente auf die Kinder. Und sehr großes Plus war, dass wir nicht so lange mit dem Dokumente warteten, z.B. einen Monat. Es ist ein großes Glück, wenn man ein Kind hat.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden