1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwangerschaftssport

Ist bei Ihnen ein Baby unterwegs? Schwangerschaftstest positiv? Teilen Sie hier im Unterforum Endlich Schwanger zum Forum Schwangerschaft Ihre Eindrücke mit anderen. Haben Sie Fragen oder Ideen für andere Leser? Dann berichten Sie hier im Forum Schwangerschaft von Ihren Erfahrungen. Stichworte: Anzeichen Schwangerschaft, Woche, Symptome.

Dieses Thema im Forum "Meine Schwangerschaft - endlich schwanger" wurde erstellt von juliaspring, 3 Februar 2017.

Schlagworte:
Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. juliaspring

    juliaspring Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3 Februar 2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hey,

    ich bin in der 20SSW schwanger und gehe regelmäßig zum Schwangerschaftsyoga. Im Durchschnitt gehe ich 4x pro Woche zum Kurs. Neben den Schwangerschaftsyoga überlege ich gerade mich noch ergänzend sportlich zu betätigen. Welche Herzfrequenz sollte ich beim intensiveren Sport nicht überschreiten? Ich würde gerne verhindern, dass ich allzu viel zunehme während der Schwangerschaft und möchte dem Kleinen aber auf keinen Fall schaden.

    Vielen Dank!

    Julia
     


  2. paulasmama

    paulasmama Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    schwimmen ist super, das trainiert den ganzen körper und ist perfekt mit dickem bauch, weil man ja quasi schwerelos wird :)
     
  3. Brigit

    Brigit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Bewegung ist in der Schwangerschaft grundsätzlich nicht nur erlaubt, sondern auch empfehlenswert. Wichtigste Voraussetzung ist allerdings die Gesundheit der Schwangeren.Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie ab und zu etwas Ruhe brauchen. Legen Sie sich zweimal am Tag hin, die Füße hoch und entspannen Sie. Eine ausgewogene Kombination aus Ruhe und Bewegung verschafft Ihnen während der Schwangerschaft ein besseres Wohlbefinden.Gewöhnliche Sportarten können Sie in angepasster Form fortsetzen. Allerdings sollten Sie hartes Training vermeiden und bei aufkommendem Unbehagen sofort aufhören.Natürlich,benutzen Sie Ihren Verstand und hören Sie auf Ihren Körper. Verspüren Sie Unbehagen oder andere Symptome, hören Sie sofort auf. Sollte dieser Zustand nicht vorübergehen, verständigen Sie Ihren Arzt oder Ihre Hebamme. Tun Sie dies umgehend, wenn Sie Blutungen bekommen.Schwimmen ist schonend und effektiv zugleich. Wenn Sie es nicht gewöhnt sind, fangen Sie langsam und ruhig an. Schwimmen Sie die ersten drei Mal 5-10 Minuten lang.Schnelle Spaziergänge, 30 Minuten lang, zwei- bis dreimal in der Woche sind eine sehr effektive Methode, um Ihren Körper in Schuss zu halten.
     
  4. Jasmina000

    Jasmina000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Verläuft die Schwangerschaft normal, können Sport und Bewegung wie gewohnt weiter betrieben werden. Wenn Sie sich in Bewegung halten, fällt es Ihnen leichter, die empfohlene Gewichtszunahme von zehn bis zwölf Kilogramm nicht zu überschreiten.
    Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie ab und zu etwas Ruhe brauchen. Legen Sie sich zweimal am Tag hin, die Füße hoch und entspannen Sie. Eine ausgewogene Kombination aus Ruhe und Bewegung verschafft Ihnen während der Schwangerschaft ein besseres Wohlbefinden.
    Gewöhnliche Sportarten können Sie in angepasster Form fortsetzen. Allerdings sollten Sie hartes Training vermeiden und bei aufkommendem Unbehagen sofort aufhören.
    Schwimmen ist schonend und effektiv zugleich. Wenn Sie es nicht gewöhnt sind, fangen Sie langsam und ruhig an.
    Auch schnelle Spaziergänge, 30 Minuten lang, zwei- bis dreimal in der Woche sind eine sehr effektive Methode, um Ihren Körper in Schuss zu halten. Wenn Sie Probleme mit Ihren Beinen haben, können Sie auch Rad fahren.
     

Diese Seite empfehlen