1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwiegermonster

Mein Leben war in Butter - dann kam die Schwiegermutter... Ist ihre Schwiegermutter ein Drachen oder ist sie eine liebevolle Zweitmutter ? Sprechen sie hier über ihre positiven und negativen Erfahrungen zum Thema. Stichworte: Schwiegermütter Geschichten, Forum, Witz und Problem.

Dieses Thema im Forum "Schwiegermütter-Forum" wurde erstellt von sarahmom1004, 27 Dezember 2015.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. sarahmom1004

    sarahmom1004 Guest

    Auch ich habe ein so genanntes Schwiegermonster.
    Es ist soweit bei mir das ich auf keinen Geburtstag der SW und des SV gehen werde und auch nicht zu meinen Geb. einlade..
    Ein paar Geschichten bzw. Sprüche zur Kostprobe?!

    Bei dem Geb. meines Mannes hatten wir die Familien zu Besuch. Unsere Tochter war erst ein paar Monate alt.Wir haben wir sie für einige Minuten zum Entdecken auf ihre Krabbeldecke auf dem Boden gelegt.
    Meine SW meinte dass wir das nicht machen könnten, das Kind würde Zug bekommen. Sie lag nicht im Flur sondern mitten im Wohnzimmer.Wir sind nicht näher drauf ein gegangen..
    Sie rief kurz nach dem Besuch an und sagte zu der Sitution den Satz: " Da hat es ja mein Hund besser als das Kind"
    Seit diesem Satz ist sie bei mir eigentlich schon unten durch!
    Als nächste Sprach sie eine befreundete Mutter von mir an. Sie solle doch bitte Einfluss auf mich ausüben. Ich würde das Kind immer zu kalt anziehen.
    Gestern waren wir gezwungernermaßen bei Ihr.
    Da war zum einen das Kind auf einmal zu warm angezogen. Dann kam die Frage ob sie denn endlich anfängt zu laufen. Das Kind läuft ja noch nicht weil wir es Ihm nicht zeigen.
    Das schlimme ist das mein Mann nichts dagegene sagt. Oh..Doch. Sie ist alt und sie ist halt so..Das sind seine Worte
    Ich gebe zu sie sieht die Kleine nicht so oft- 1 mal im Monat. Und wir wohnen in einem Ort.
    Aber zum einen akzeptiert sie mich rein gar nicht als Mutter. Zum anderen ist es in dem Haus dreckig!!
    Ich rede nicht von ein wenig staubig da und paar Klamotten dort. Nein! Man müsste dieses Haus von Grund auf neu sanieren so schmutzig ist es..
    Und da mein Mann sich aus allem heraushält ist er auch nur dieses eine Mal im Monat bei den (Schwieger)eltern..
    Mich belastet die Situation sehr..
    Wer hat ähnliches erfahren?
    Was sagt Ihr dazu
     


  2. Dandei

    Dandei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Angstellter
    Ich habe dazu ehrlich gesagt nichts gesagt. Allerdings halte ich das Wort "Schwiegermonster" für etwas übertrieben. Sorgt für noch mehr Aufregung und Stress... Ich würde mich mal etwas beruhigen.
     
  3. MonikaZ

    MonikaZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ohh ich kenn das so gut.... Mein Schwiegermonster hat ihrem "guten Jungen" noch mit Ende dreißig die Unterhosen gekauft. Unsere Hochzeit hat sie damals auch an sich gerissen und nach ihren Vorstellungen organisiert. Furchtbar.... Ich habe das große Glück, das sie inzwischen mein Ex-Schwiegermonster ist
     

Diese Seite empfehlen