Sohn (3) schläft mal wieder nicht durch ...

Hier können sich alle (Muttis, Vatis und jedermann) mal so richtig auslassen, wenn Ihnen etwas widerfährt, was ihnen den letzten Nerv raubt - die Kinder, die Männer, ihr Leben oder einfach was alltägliches...

Dieses Thema im Forum "Alltags-Sorgen-Forum" wurde erstellt von papa-schnell, 14 Juli 2015.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. papa-schnell

    papa-schnell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Vielbrunn
    Homepage:
    Hallo!
    Seit gut einer Woche schläft unser Kleiner Mann nicht mehr durch, bzw. schläft insgesamt sehr wenig und isst auch wenig. Tagsüber, wenn er mal was gegessen hat und sein Unterzucker weg ist, ist er gut gelaunt und spielt und lacht wie sonst auch.
    Aber er macht keinen Mittagsschlaf mehr und schläft sehr spät erst ein (er geht um 20.30 Uhr ins Bett, schläft aber um 22.30 uhr immer noch nicht) und ist aber gegen 4 Uhr wieder wach ...

    Das macht uns langsam sorgen ...
    Habt Ihr Tipps? Danke!
     


  2. papa-schnell

    papa-schnell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Vielbrunn
    Homepage:
    Schade, dass sich niemand gemeldet hat. Wir haben das Problem aber wieder einigermaßen im Griff!
     


  3. Bärni

    Bärni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Was habt ihr da gemacht, dass sich das Problem erledigt hat?
     
  4. rosarote00

    rosarote00 Mitglied

    Registriert seit:
    2 September 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ellenz

    Hallo du Arme


    Ja die Nächte um die Ohren schlagen ist nicht witzig. Du weint er dann oder spielt er nur? Ich hatte das Gleiche Problem. Ich wahr so verzweifelt, weil es wirklich über Monate ging, dass ich ihn in einer Nacht mal hab brüllen lassen. ich wusste mir nicht mehr anders zu helfen. Es tat unglaublich weh, echt aber es hat geholfen.

    LG
     
  5. Katinka80

    Katinka80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3 September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo!
    Mich würde auch sehr interessieren was ihr so macht damit eure Kinder durchschlafen! Mein Kleiner ist leider schon immer ein schlechter und unruhiger Schläfer gewesen.. er weint teilweise im Schlaf auf..
     
  6. kawe67

    kawe67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hey, ist euer Schatz Diabetiker oder warum war der Hinweis auf Unterzucker????
    Sollte das nicht so sein, kann ich immer wieder nur raten, was ich bei meinen eigenen Kids und jetzt auch bei meinem Enkelschatz ( 3 ) mache bei Schlaflosigkeit. Als er noch ganz klein war, war es immer die Nähe und Wärme, die ihn beruhigen konnte... Jetzt setze ich mich ihm gegenüber und sage ihm klar und deutlich, dass ich nicht weiß, was ich tun kann, wenn er nachts so weint, dass ich ihm anbieten kann, dass wir kuscheln oder singen, aber sonst wisse ich jetzt auch nicht weiter. Ich nehme ihn also ernst und er ist dann meist so, dass er sich wieder hinkuschelt und ich leise lalelu summe.... Ein kleines Opfer für einen geliebten Schlaf
     
  7. kawe67

    kawe67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Oh, ich vergaß,,, wenn sie noch ganz klein sind und nicht in der Lage, mit Mama Kompromisse einzugehen, hilft festhalten und kuscheln mehr, als einsam schreien zu lassen. Weder Lungen, Lust und Launen werden so getrimmt. Babys fühlen sich halt allein, wenn sie allein gelassen werden werden. Ich bekomme doch kein Kind, in dem Glauben, dass es sich allein wohl fühlen muss, nur weil ich müde bin.......
    In wirklich jeder Situation hab ich mir überlegt, wie ich mich jetzt fühlen würde als großer Mensch....
    Wenn du das schaffst, weißt du immer, deinem Kind kann es nicht schlecht gehen... War damals ein sehr guter Rat meiner Hebamme...
     
  8. happymamiberlino

    happymamiberlino Mitglied

    Registriert seit:
    3 Februar 2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Sehe ich abe rauch so! ;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden