Problem - Sohn bei SB erwischt. Wie reagieren?

Die Pubertät beginnt zwischen dem elften und vierzehnten Lebensjahr und ist die entscheidendste aber auch die sensibelste Phase in der Entwicklung. Was haben Sie mit Ihrem Kind erlebt? Wo kommen Sie nicht weiter? Stichworte: Jungen, Mädchen, Ernährung, Verlauf, Jugendliche, Aufklärung und Vorpubertät.

Dieses Thema im Forum "Pubertät bei Jungen + Mädchen" wurde erstellt von gina1976, 31 Januar 2019.

Schlagworte:
Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. gina1976

    gina1976 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo,
    heute morgen wollte ich eigentlich wie immer um 7 Uhr meinen Sohn (12) wecken. Ich bin also zu seinem Zimmer gegangen. Als ich die Tür aufgemacht habe lag er in seinem Bett und hat an sich rumgespielt. Er war richtig geschockt als er mich gesehen hat, und hat noch schnell versucht sich zuzudecken. Ich hab dann nur noch kurz Entschuldigung gesagt und bin schnell wieder raus gegangen. Angeklopft habe ich nicht, da ich davon ausgegangen bin das er immer noch am Schlafen ist, was bisher immer so gewesen ist.
    Jetzt ist es so, dass er seitdem er aus der Schule zurück ist die ganze Zeit in seinem Zimmer ist, und versucht mir aus dem Weg zu gehen. Was soll ich jetzt machen?
     
    HugoGold gefällt das.
  2. StimmungsSteffan

    StimmungsSteffan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2 August 2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Zukünftig anklopfen, damit das nicht mehr vorkommt. Denke wenn du es ansprichst ist es einfach nur extrem peinlich für ihn und führt zu nix.
     
    HugoGold gefällt das.
  3. Antonia

    Antonia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 August 2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Vor solchen für beide Seiten unangenehmen Überraschungen schützt nur ein konsequent immer anklopfen.
    Du solltest mal versuchen das Thema unverfänglich und relativ allgemein anzusprechen. Versuche zum Ausdruck zu bringen, dass es normal ist und du es so wie fast alle auch gemacht hast oder machst. Einige Packungen Taschentücher oder eine Küchenrolle als zweckmäßige Möglichkeit der Aufnahme und Entsorgung für den "Spritz" können auch ein gutes Zeichen sein.
     
    nina_1987 gefällt das.
  4. gina1976

    gina1976 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Wir haben geredet und uns darauf geeinigt das ich ab jetzt auch morgens immer anklopfen werde.
     
    HugoGold und RiekeLo gefällt das.
  5. gina1976

    gina1976 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Es war für ihn sehr unangenehm. Er ist auch rot geworden. Scheint verklemmt zu sein was solche Themen angeht aber ist wohl normal denke ich
     
    HugoGold gefällt das.
  6. HugoGold

    HugoGold Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Macht ihr keine FKK, Gina?
     
  7. gina1976

    gina1976 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Wir sind das komplette Gegenteil von FKK
     
  8. HugoGold

    HugoGold Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Das kalte Wetter ist doch ein guter Anlass, mir Sauna anzufangen!
     
  9. Antonia

    Antonia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 August 2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Sicher, wenn der Gang in die Sauna schon immer dazugehörte und ganz normaler Alltag ist. Plötzlich als 12 jähriger Junge mit der Mutter in die Sauna zu wollen, da dürfte sich die Freude in engen Grenzen halten.
     
    RiekeLo gefällt das.
  10. HugoGold

    HugoGold Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Vielleicht denkt er, seine Eltern seien verklemmt?! Wenn sie jetzt mit ihm in die Sauna gehen, freut er sich womöglich sehr?!
     
  11. Antonia

    Antonia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 August 2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Gina kann die Frage ja mal in den Raum stellen und auf seine Reaktion warten.
     
  12. HugoGold

    HugoGold Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ich hätte mich mit 12 gefreut, wenn meine Eltern mit mir FKK gemacht hätten!
     
  13. nadja43

    nadja43 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13 Februar 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    klar is so ein thema ersma "peinlich" fuer ihn, war bei unserem großen nich anders. aber ist doch schoen, dass ihr das gespräch hattet und euch auf das Anklopfen geeinigt habt
     
  14. tanja44

    tanja44 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2018
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    stimmt wie wars bei euch nadja
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden