brauche Rat - Sohn wird ständig Kritisiert von der Klassenleherin....

Mit der Einschulung beginnt der Ernst des Lebens. Erfahren Sie im Forum Schule, wie Sie Ihr Kind für die Schule begeistern. Ihr Kind hat Probleme mit den Lehrern? All dies ist häufiger als Sie vielleicht denken. Außerdem: Klassen- und Ferienfahrten. Stichworte: Vorschule, Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Lehrer, Gesamtschule, Waldorfschule.

Dieses Thema im Forum "Schule + Grundschule" wurde erstellt von Melnecia, 10 Januar 2019.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Melnecia

    Melnecia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Januar 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo liebe Leute,

    Ich bin neu hier und habe ein großes Anliegen. Es geht hier bei um meinen Sohn. Er ist jetzt 6, Jahre alt und im Sommer in die Schule gekommen. Mein Sohn ist ein eher Lebhaftes Kind das Hummeln unter dem Hintern hat. Wir haben das Problem das er seit dem er in der Schule ist von der Klassenleherin nur Kritisiert wird zum Beispiel wird uns gesagt er könne nicht einmal bis 30ig Zählen zu Hause zählt er bis 100 oder er könne nicht rechts und links unterscheiden zu Hause kann er es. Im Kindergarten wurde mir gesagt er könnte auch unterfordert sein wir sind jetzt bei einem Kinderpyhologen mit ihm der ein IQ Test mit ihm machen will und als ich das er Klassenleherin gesagt habe wurde es nur belächelt und damit abgetan wenn, er Aufgaben machen soll, macht er dicht. Ich selbst habe das Gefühl das da die Chemie nicht stimmt das es da ständig zu Reibereien kommt. Jedoch wenn, ich es anspreche ist ständig nur mein Sohn schuld. Zu ihm sagt sie auch solche sachen wie die Hausaufgaben sind aber hässlich wo ich mir denke wie man mit einem Kind das grade in die Schule angefangen hat so umgehen kann. Wir durften auch nach drei Wochen schon antanzen weil, sie eine Integration Fachkraft haben will für ihn. Ich als Elternteil frage mich da was das soll. Ich suche auf diesem Wege andere Betroffene die ähnliche Erfahrungen machen oder gemacht haben zwecks austausch. Ich weiss da nicht mehr weiter schön wäre es sich mal austauschen zu können.

    LG Melnecia ;)
     


  2. silke40a

    silke40a Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Januar 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hi,
    das ganze denn schon mal mit höherer Instanz beredet, sprich Schulleitung?
    Gibt immer wieder sogenannte Pädagogen, die habens einfach absolut nicht drauf.

    Mir scheint, eure Klassenlehrerin gehört dazu.

    LG
     


  3. Melnecia

    Melnecia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Januar 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Juhu Silke,

    Ja haben wir selbst die Schulleitung belächelt das ganze nur. Auf ein Klassen wechsel kam nur machen sie nicht. Haben jetzt einen Termin in zwei Wochen ca. beim Schulamt.

    Ja diese Klassenleherin gehört definitiv dazu leider *sfz*

    LG Mel ;)
     
  4. silke40a

    silke40a Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Januar 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hi Melnecia,

    bedauerlich sowas. Schade, dass die Leitung sich ohne damit zu beschäftigen direkt hinter die Lehrerin stellt.

    Da mit dem Schulamt ist gut denke ich. Die Schuldezernenten sind da auch unabhängiger.

    Gabs denn schon ein Resultat von dem IQ Test? Vielleicht ist er ja hochbegabt.
     
  5. Melnecia

    Melnecia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Januar 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hej Silke,

    Der IQ wird nächsten Monat gemacht also leider noch nicht dann könnte man damit Arbeiten. Ist halt nicht so schön für meinen Sohn halt der hat jetzt öfters Alpträume und auch nicht so ein großen Hunger wie sonst es macht sich halt bemerkbar das es ihn beschäftigt ist halt mein Sohn der darunter leiden muss leider:(
     
  6. silke40a

    silke40a Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Januar 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    ja das ist es leider, er leidet darunter nicht nur psychisch eben auch körperlich, was du sagst, mit wenig essen etc.
     
  7. Melnecia

    Melnecia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Januar 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Das ist ja eben das Problem *sfz*
    Es bereitet mir jeden morgen Bauchschmerzen ihn in die Schule zu schicken:(
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden