brauche Rat - Spannende Thriller gesucht!

Hier erfahren Sie mehr über Ihre Lieblingsbücher und -Filme und können Meinungen über Gesehenes und Gelesenes austauschen.

Dieses Thema im Forum "Film- und Bücher-Forum" wurde erstellt von cde, 26 Mai 2006.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. cde

    cde **verwirrt**

    Registriert seit:
    7 März 2006
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Hallo liebe Leseratten!

    Ich bin eine absolute Bücherratte... In einer Woche lese ich mind. 1 Buch, sonst bin ich nicht glücklich. :baeh:

    Langsam gehen mir aber alle interessanten Bücher aus und ich finde keine geeigneten mehr... :crying

    :hilfe:

    Ich bitte um zahlreiche tips!

    Meine letzten Bücher:


    Hinterkaifeck. Deutschlands geheimnisvollster Mordfall by Leuschner, Peter

    Stirb ewig von Peter James

    Sakrileg, Diabolus, Illuminati von Dan Brown

    Der schlafende Tod von Jeffrey Anderson

    Der Schwarm von Frank Schätzing



    Danke für eure Hilfe... :banane:
     


  2. wulffine

    wulffine liebt den Frühling...immernoch

    Registriert seit:
    10 August 2004
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Hast du schon Stephen King gelesen? Die kann ich empfehlen durch die Reihe weg.
     


  3. littleangel

    littleangel Guest

    und von wolfgang holhbein sollen sehr gut sein.. gelesen habe ich nocxh nix von ihm aber gehört

    empfehlen kann ich dir auch bücher von dean koontz!!! für mich eine sehr hervorragender schriftsteller.

    lg andrea
     
  4. Sanny

    Sanny *extrem* (GL N8Bar)

    Registriert seit:
    31 Oktober 2005
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ich empfehle:
    alles von Joy Fielding
    Sandra Brown, Stephen King, Karin Slaughter- das Buch Beladonna-,
    John Grisham.... dann das Buch "Bruderherz" Autor weiß ich nicht mehr aber :druecker :druecker :druecker
     
  5. Liliki

    Liliki Mensch

    Registriert seit:
    6 Juni 2003
    Beiträge:
    3.702
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Mit Thrillern kann ich leider nicht dienen, aber der neueste
    John Irving ("Until I find you" / "Bis ich Dich finde"? ) ist auch sehr spannungsreich und im hinteren Drittel wird alles in Frage gestellt, was man in den ersten beiden Dritteln gelesen hat. Ein spannendes Buch über "Wahrnehmungen und Wahrheiten"

    Außerdem ist er so dick, dass Du vielleicht 2 Wochen gut davon hast :-D


    LG Lili
     
  6. User2

    User2 Guest

    Hast du "Neid" von ihr gelesen?
    Eins der besten Bücher was ich in den letzten 5 Jahren gelesen habe! :druecker

    Das neue heißt "Gier" hab ich schon hier liegen und werd mich dran machen sobald ich mit meinem Buch durch bin.
    Ich glaub fast sie macht alle 7 Todsünden durch :-D
     
  7. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Ich kann empfehlen
    Nicci French - Der Sommermörder und Das rote Zimmer
    James W. Nichol - Ausgesetzt
    Jilliane Hoffman - Cupido (lese ich gerade)
     
  8. nummer3

    nummer3 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Der Knochenzähler - ich weiß bloß nicht mehr, von wem der war.
    Ken Follet hat auch ganz spannende Bücher.
    Ansonsten lese ich selber eher historische Romane - aber ich brauch auch jeden Abend eine "Gute-Nacht-Geschichte"...
     
  9. cordu

    cordu Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2003
    Beiträge:
    4.762
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Na ich hab mir heute Sakrileg gekauft.

    Und ihr werdets nicht glauben, alle drei leseunfreudigen Söhne möchten das Buch auch haben.

    Sie streiten sogar schon wer es nach Mama bekommt.

    LG :bye: Cordu
     
  10. nummer3

    nummer3 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Sorry, das Buch heißt "Der Knochenjäger" und ist von Jeffery Deaver - hab grad extra nachgeschaut...
     
  11. cleo

    cleo Guest

    Ich kann Tess Geritsen (Die Chirurgin, Der Meister, Schwesternmord) empfehlen. Die Bücher sollten allerdings auch in dieser Reihenfolge gelesen werden!

    Auch sehr gut ist James Patterson. Besonders mag ich von ihm die Alex Cross-Reihe.

    Sonst ist noch Liza Marklund und Henning Mankell zu empfehlen.
     
  12. cde

    cde **verwirrt**

    Registriert seit:
    7 März 2006
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    :zwinker:Also John Grisham hab ich auch alle durch: Die Akte, Die Jury usw.

    Das von John Irving / Bis ich dich finde hab ich mir auch schon mal näher angeschaut. Sehr interessant...


    Auf alle Fälle Riesen Großes Danke für eure Antworten, bei Amazon gehts jetzt dann bald zum bestellen :anbet


    Mögt ihr mir auch eure absoluten Lieblingsbücher mit kurzer Inhaltsangabe geben, dann find ich mich vielleicht leichter zurecht!?
     
  13. moppelsmama

    moppelsmama Kurhibblerin

    Registriert seit:
    15 Januar 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Welches Genre magst du denn?
    Krimi, Liebe, Historisches, Thriller??

    Ich steh ja toooooootal auf Diana Gabaldon mit ihrer Schottland-Reihe um Jamie Fraser und seiner Claire. Claire ist 1945 zu Besuch in Schottland, geht spazieren, stolpert durch einen Steinkreis und landet im 18. Jahrhundert. Sie lernt hier die Liebe ihres Lebens kennen und die (dramatische) Geschichte nimmt ihren Lauf.
    Ich fange bald Band 5 an.

    Hierüber gibt es sogar einen Extra-Thread, sehr lesenswert. :druecker

    Gerade fertig gelesen hab ich Joy Fielding "Schlaf nicht, wenn es dunkel wird".

    Ich kann nur sagen: "DER HAMMER"...
    Es geht um eine junge Frau (Krankenschwester) die allein in Amerika in einem kleinen netten Häuschen lebt und sich entschliesst, ihr Gartenhaus zu vermieten.
    Schnell wird sie fündig und freundet sich auch mit ihrer neuen Mieterin an.

    2/3 des Buches meinst du, du weisst genau was weiter passiert, wie es endet etc.
    Aber dann kommt eine Wendung, es passieren Sachen, einfach unglaublich.
    Echt der Hammer dieser "Psychothriller"........ Bin immer noch ganz fasziniert.

    Davor hab ich gelesen: "Am Ende des Schweigens" von Charlotte Link.

    3 befreundetet Ehepaare aus Deutschland machen seit vielen Jahren Urlaub in einem Ferienhaus in England. Hier geschehen Dinge, Morde etc.....
    Herauszufinden wer die Morde begangen hat und warum...........Klasse und verdammt spannend...

    "Die Säulen der Erde" von Ken Follett kann ich auch nur wärmstens empfehlen.
    Es spielt 11. oder 12. Jahrhundert und geht um einen Baumeister. Ganz toll.

    Ich könnte noch stundenlang weiterschreiben, aber jetzt sind erstmal wieder andere dran.......

    Viel Spass beim Suchen.
     
  14. cde

    cde **verwirrt**

    Registriert seit:
    7 März 2006
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Wow da hauts mich ja bei der Zusammenfassung schon vom Hocker/Couch :applaus


    Danke dir... :anbet


    Also auf Geschichts-Thriller steh ich nicht so... mehr so mystery und krimi mit psycho thriller mix...
     
  15. moppelsmama

    moppelsmama Kurhibblerin

    Registriert seit:
    15 Januar 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    da fällt mir grade noch ein:

    Da du ja auch auf Sakrileg und Illuminati stehst, passt "Assassini von Thomas Giford dazu. Auch ein mächtig packender Vatikan-Thriller.
    Den hab ich verschlungen.

    Ich hab auch schon gutes von "Die Frau des Zeitreisenden" gehört. Ich weiss grad nicht mehr von wem das ist. Hört sich aber auch spannend an. Du kennst dich ja bei amazon aus. Schau mal danach.
     
  16. Sanny

    Sanny *extrem* (GL N8Bar)

    Registriert seit:
    31 Oktober 2005
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    @Mela,
    von Sandra Brown hab ich BETROGEN gelesen und noch irgend eins... (hab ich verliehen).
    Jetzt hab ich von ihr: Ein Hauch von Skandal , liegen das heb ich mir aber für die Kur auf :druecker
     
  17. Schiffchen

    Schiffchen Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2004
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Moin Kamial,
    sag mal, hast Du keine Bücherei in der Nähe? Bei Deinem Lesehunger bist Du doch eigentlich "die" Nutzerin einer Bücherei. Ich lese auch soviel, aber alles, was ich in die Finger kriege, nicht nur Krimis. Oft lese ich auch noch die Bücher der Kinder (Wilde Kerle, das Magische Baumhaus ...), damit ich a)weiß, was die lesen und b) finde ich sie manchmal auch spannend.
    Das schöne an der Bücherei ist ja, dass es meinem Geldbeutel nicht weh tut, wenn ich mal ein Buch wirklich doof finde. Dann gebe ich es einfach halbgelesen zurück! Und unsere Bücherei kostet mich 7,50€ im Jahr!! :anbet
    LG Schiffchen
     
  18. nummer3

    nummer3 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich hol mir das meiste auch aus der Bücherei - liegt vielleicht auch an meinem Beruf... Ich habe vor den Kindern in einer Bücherei gearbeitet. Das war toll, da hatte ich immer genug Lesestoff...
     
  19. Liliki

    Liliki Mensch

    Registriert seit:
    6 Juni 2003
    Beiträge:
    3.702
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    "Die Frau des Zeitreisenden" haben ich vor wenigen Monaten gelesen - das gefiel mir auch gut!

    Es geht darin um einen Menschen, der wegen einer Mutation niemals ganz konstant im Hier und Jetzt lebt, sondern immer wieder ungewollte Zeitsprünge nach hinten und vorne unternimmt.
    Das wird alles in Bezug auf seine Frau beschrieben, die diese Fähigkeit nicht hat.
    Alles in allem eine schön gemachte und teilweise spannende Liebesgeschichte ...



    Wer vom Genre nicht festgelegt ist, dem kann ich die beiden Klassiker "Drei Mann in einem Boot" und "Drei Mann auf dem Bummel" von Jerome K. Jerome empfehlen. Ende des 19ten Jahrhunderts geschrieben und ich hab beim Lesen wegen des umwerfenden englischen Humors erst vor kurzem immer wieder am Boden gelegen ... :-D

    Die Liste meiner Lieblingsbücher würde den Thread sprengen :verleg


    LG Lili
     
  20. cde

    cde **verwirrt**

    Registriert seit:
    7 März 2006
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Bücherei dass ist ja mal eine tolle Idee... Wieso ich da noch nie drauf gekommen bin. :schiel Wenn ich jetzt dran denk dass unser Gästezimmer zu 90% nur aus Büchern besteht :-D

    Habt ihr hier auch so eine Tauschbörse von Büchern... So mit Ausleihen usw.!?

    Das wäre doch mal eine Idee... Porto zahlt jeder selber und dann werden die Bücher hin und her geschickt. Dann würden sie nicht rumliegen und man hätte immer neuen Lesestoff.. Was haltet ihr davon!? :winken:
     
  21. schnuppe

    schnuppe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Januar 2004
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    kamial, die Rosenheimer Stadtbibliothek ist super! Ich bin schon lange Mitglied und meine Tochter inzwischen auch. Logischerweise haben die nicht die allerneuesten Sachen, sind aber gut auf dem Laufenden. Außerdem gibt's Hörbücher, jede Menge CDs und das Kinderhaus mit Büchern, Videos, CDs, Spielen (!) und auch Computerspielen. Sind schon mehrfach prämiert worden und meiner Meinung nach zu recht. Kostet glaube ich 15 EUR Jahresbeitrag, man kann dafür soviel ausleihen, wie man will. Videos kosten glaube ich 1 EUR für 1 Woche extra. Und sie haben abends bis 19.00Uhr auf und Samstag vormittag.
    Also los, auf zum Salzstadel, ich bin immer gern da und die Angestellten sind auch sehr nett.

    Gruß, Schnuppe
     
  22. JoeCool

    JoeCool Snoopy-Fan und Wadenbeisser ;o) @sunny

    Registriert seit:
    8 August 2003
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    hab' ja den Tipp "Operation Rubikon" reingesetzt, sehr empfehlenswert, spannend bis zur letzten Seite...

    Fass! von Ursula Steck

    Der Deutsche Jakob Buch wird in San Francisco Zeuge, wie ein Hund zwei Menschen anfällt und zerfleischt. Das Tier kann zwar überwältigt werden, aber der Besitzer ist nicht auszumachen. Gemeinsam mit der Streifenpolizistin Gwen rekonstruiert der ehemalige Kripobeamte die Ereignisse und findet Anzeichen, dass es jemanden gibt, der Hunde zu Tötungsmaschinen ausbildet. Jakob lernt eine Seite des sonnigen Kaliforniens kenne, die in keinem Reiseführer erwähnt wird...
     
  23. Dimartin

    Dimartin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Also, genial fand ich "Die Versuchung" von David Baldacci. Auch "Das Labyrint" ist super von Ihm. Hab alle Thriller von ihm gelesen. Sehr spannend und mitreißend. Echt empfehlenswert :applaus. Bin auch immer auf der Suche nach guten Büchern und bin oft enttäuscht weil die Zusammenfassung sich toll anhört und das Buch dann doch nichts ist.
    Hab mir von Euch allen aber auch ein paar notiert- Danke :]
     
  24. cde

    cde **verwirrt**

    Registriert seit:
    7 März 2006
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Ich hab jetzt die Reihe von Joy Fielding durch.
    Außerdem hab ich Hinterkaifeck gelesen (passt sogar nicht in meine Reihe, aber ist ganz klasse!)

    Ich vergess natürlich dauernd die Buchtitel. Sehr interessant war das Buch, bei dem wird ein Mann in der Nacht des Junggesellenabends lebendig begraben. Boah, dass Buch war wirklich gut.

    Harry Potter hab ich jetzt auch alle gelesen und momentan bin ich bei den letzten Seite von Müttermafia (brauchte ich mal zum abschalten...!)


    Danke nochmal an alle, hab viele Bücher dazugekauft. Ich weiß jetzt, dass ich die kaufen *Muss* um glücklich zu sein. Ich brauch das Gefühl die Bücher zu besitzen. Dämlich und teuer, aber jeder braucht doch nen spleen oder?
     
  25. nummer3

    nummer3 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Dann mußt du unbedingt die Hexenkammer von Wolf Serno lesen. Hab ich im Urlaub gelesen, und konnte vor lauter Spannung nicht aufhören zu lesen...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden