Studie zu erwachsenen Scheidungskindern

Hier können sich alle (Muttis, Vatis und jedermann) mal so richtig auslassen, wenn Ihnen etwas widerfährt, was ihnen den letzten Nerv raubt - die Kinder, die Männer, ihr Leben oder einfach was alltägliches...

Dieses Thema im Forum "Alltags-Sorgen-Forum" wurde erstellt von cschloeg, 20 Mai 2015.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. cschloeg

    cschloeg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo!
    Im Rahmen meiner Masterarbeit für das Studium Psychologie beschäftige ich mich mit erwachsenen Scheidungskindern die in der Kindheit und Jugend eine elterliche Scheidung erlebt haben. Ich würde mich freuen, wenn ihr an meiner Studie teilnehmen könntet.
    Voraussetzung: Volljährigkeit und elterliche Scheidung in der Kindheit/Jugend.
    Die Studie (Dauer ca. 10min.) ist selbstverständlich anonym.

    Die Studie ist unter folgendem Link erreichbar:

    *************************************************************************

    Danke!
     


  2. happymamiberlino

    happymamiberlino Mitglied

    Registriert seit:
    3 Februar 2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Wie ist die Studie ausgegangen????
     


Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden