1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe! - Suche dringend Gedicht/Spruch zum Thema Füße/Laufen lernen

Plaudern ohne festes Thema? Sich nett unterhalten über dieses und jenes? Dann ist dies das passende Forum für Ihre Beiträge.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von SonjaC, 3 November 2003.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. SonjaC

    SonjaC sunnymind

    Registriert seit:
    3 November 2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Hallihallo!

    Tja, wer hätte das gedacht?!
    Kaum angemeldet, frage ich schon dringend um Rat...

    Und zwar hätte ich da gerne mal ein Gedicht oder einen schönen Spruch, in dem es um Babyfüße bzw. Laufen lernen geht.

    Es ist echt verhext! Ich such mir die Finger wund im Netz und finde nix!
    Doch ich weiß genau, dass es Gedichte darüber gibt!

    Bitttebittebitte, könnt ihr mir helfen??? ?(
    *liebguck*
    Oder mich weiterverweisen, auf eine Seite, wo ich endlich mal fündig werde?
    *nochmalliebguck*

    Bin neu und kenne die einzelnen Foren noch nicht. Für diesen Beitrag schien mir keines so super geeignet, daher erscheint der Beitrag nun hier.
    Sollte er fehl am Platze sein, bitte verzeiht mir als Anfängerin!
    Ich werd mich bessern!

    Erstmal liebe Grüße und nochmals bittebitte helft mir bei der Gedichtsuche!

    SonjaC - brandneu und total ratlos -


  2. Schnickeschnack

    Schnickeschnack selbständige Mutter

    Registriert seit:
    12 August 2003
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Hi Sonja,

    Erstmal willkommen! :)
    wie wärs hiermit?
    Fängt zwar mit Händen und Fingern an,
    geht aber in der zweiten Strophe
    zu den Füßen mit den Zehen... ;-)

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Sind so kleine Hände

    1. Sind so kleine Hände,
    Winzige Finger dran.
    Darf man nie drauf schlagen,
    Die zerbrechen dann.

    2. Sind so kleine Füße,
    Mit so kleinen Zehn.
    Darf man nie drauf treten,
    Könn’ sie sonst nicht gehn.

    3. Sind so kleine Ohren,
    Scharf, und ihr erlaubt,
    Darf man nie zerbrüllen,
    Werden davon taub.

    4. Sind so schöne Münder,
    Sprechen alles aus.
    Darf man nie verbieten,
    Kommt sonst nichts mehr raus

    5. Sind so klare Augen,
    Die noch alles sehn.
    Darf man nie verbinden,
    Könn’ sie nichts verstehn.

    6. Sind so kleine Seelen,
    Offen und ganz frei.
    Darf man niemals quälen,
    Gehn kaputt dabei.

    7. Ist so’n kleines Rückgrat,
    Sieht man fast noch nicht.
    Darf man niemals beugen,
    Weil es sonst zerbricht.

    8. Grade, klare Menschen
    Wär’n ein schönes Ziel.
    Leute ohne Rückgrat
    Hab’n wir schon zuviel.

    Text © by Bettina Wegner

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ansonsten bemüh doch mal www.google.de mit Deiner Suche!

    Schnickeschnack :maldrueck
  3. Cat78

    Cat78 Guest

    Laufen

    Leise, leise machen sich
    die Kinderbeine auf die Reise
    Laufen weg und fallen nieder
    Stehen auf und fallen wieder
    Wer´n so langsam groß und stark;
    doch dann bricht man sie uns ab!?
    Quetscht sie in die passend Schuh
    und gibt ein Foto noch dazu
    Fragt aus Höflichkeit mal nach
    was man sich denn so gedacht
    Für den weitren Lebensweg,
    und du denkst schon alt und träg:
    Einmal wieder schuhlos sein
    laufen und auf einem Bein
    Hüpfen durch die ganze Welt
    wie es einem grad gefällt
    Wär was Feines wie man meint
    schau hinunter und mir scheint
    Die Veränderung ganz nah
    einzigartig wunderbar
    Doch bevor sie mich erreicht
    ist mein Blick schon abgeschweift

    Wo die Schuh für morgen stehn,
    Muss man immer weitergehn?


    Ich such mal für dich mit
  4. SonjaC

    SonjaC sunnymind

    Registriert seit:
    3 November 2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Danke Mädels!

    Superlieb, dass ihr mir geantwortet habt!

    Die Gedichte sind beide supertoll, doch leider nicht ganz, was ich suche.
    Ist nämlich so:
    Meine Cousine hat vor zwei Wochen ein Kind bekommen, dem ich zur Geburt handgenähte Lauflernschühchen schenken will. (Nee, nee, die nähe nicht ich! Die hab ich im Netz bestellt!)
    Da ich das ein außergewöhnliches Geschenk finde, möchte ich natürlich die Gratulationskarte auch im passenden Stil gestalten.
    Daher weht also der Wind.

    Vielen Dank, dass ihr mir so schnell geantwortet habt!

    Auf bald!
    SonjaC

    PS: ich sag bescheid, wenn ich was gefunden habe
  5. Elchen

    Elchen Guest

    Hallo Sonja,ich bin zwar etwas spät,aber ich habe doch tatsächlich was gefunden..Wie wär es denn damit :D


    DIE SCHRITTE

    Klein ist, mein Kind, dein erster Schritt,
    Klein wird dein letzter sein.
    Den ersten gehn Vater und Mutter mit,
    Den letzten gehst du allein.
    Sei's um ein Jahr, dann gehst du, Kind,
    Viel Schritte unbewacht,
    Wer weiß, was das dann für Schritte sind
    Im Licht und in der Nacht?
    Geh kühnen Schritt, tu tapfren Tritt,
    Groß ist die Welt und dein.
    Wir werden, mein Kind, nach den letzten Schritt
    Wieder beisammen sein.

    (Albrecht Goes)
  6. Cat78

    Cat78 Guest

    ups da hab ich ja mit meinem total daneben gelegen, da geht es ja um in schuhe gesteckt werden aber im negativen sinn.
    :-D
  7. Moon

    Moon Guest

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Noch ein Fussgedicht:

    2 Füße (Burki)

    2 Füße laufen durch die Welt,
    grad wie es ihnen so gefällt.

    2 Füße geh’n treppauf treppab
    und halten sich dabei auf Trab.

    2 Füße laufen durch den Sand,
    am kühlen, nassen Meeres-Rand.

    2 Füße wollen auch mal schleichen
    und etwas unbemerkt erreichen.

    2 Füße springen, tanzen, wackeln,
    können miteinander schnackeln,

    2 Füße können manchmal fliegen,
    besonders, um den Bus zu kriegen.

    2 Füße haben viel zu tun
    und wollen abends auch mal ruh’n!

    Doch die 2 Füße, die ich meine,
    liebe/r ........, das sind deine.
    Drum erzähle ihnen dies Gedicht,
    sonst glauben sie es einfach nicht.


    Gruss Moon :winken:
  8. Elchen

    Elchen Guest

    Das ist total süß Moon und ich finde das am passendsten von allen :D

Diese Seite empfehlen