Teilnehmer für spannende Umfrage gesucht!

Wie viel Fernsehen ist gut für mein Kind? Und welche Computerspiele sind geeignet? - Haben Sie Fragen zu Fernsehen, Games, Handy oder der Internetnutzung? Hier erreichen Sie die Experten der Initiative "SCHAU HIN! Was deine Kinder machen." Mehr Tipps und Empfehlungen gibt es auch unter www.schau-hin.info.

Dieses Thema im Forum "Medien und Kinder" wurde erstellt von Familienmahlzeiten, 20 April 2016.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Familienmahlzeiten

    Familienmahlzeiten Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12 April 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Liebe Forenmitglieder,

    Essen ist mehr als nur Nahrungsaufnahme – es ist vor allem eine soziale Tätigkeit: Man trifft Freunde zum Brunch, Kolleginnen zum Mittagessen und sitzt mit der Familie beim Abendessen zusammen. Einer der wichtigsten sozialen Essenskontexte sind Familien – bis zum 10. Lebensjahr hat ein Kind etwa 10.000 Mahlzeiten eingenommen, den Großteil davon mit der Familie. Überraschenderweise weiß die Forschung noch sehr wenig über Familienmahlzeiten – wie finden sie statt, wer ist alles dabei, was wird gegessen?

    Aus diesem Grund wollen wir, eine junge Forschergruppe am Lehrstuhl für Gesundheitspsychologie der Universität Mannheim, dieses Thema untersuchen und möchten Sie einladen, an einer Onlinestudie teilzunehmen (über eine Woche lang, werden Sie abends zu einer 3-5 minütigen Befragung eingeladen).

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:

    ww3.unipark.de/uc/Familienmahlzeiten_Teilnehmen/

    ********************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************
    Wir freuen uns über ihre Teilnahme und – wenn Sie dies wünschen – schicken wir Ihnen nach Beendigung der Studie eine Zusammenfassung der Ergebnisse!

    Herzliche Grüße,

    Annegret Heimburger, Cecilia Großmann, Nathalie Mayer und Verena Katzer
    (B. Sc. Psychologie), Prof. Dr. Jutta Mata
     


  2. Familienmahlzeiten

    Familienmahlzeiten Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12 April 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich


Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden