nur so ;-) - Was lest ihr gerade so?

Hier erfahren Sie mehr über Ihre Lieblingsbücher und -Filme und können Meinungen über Gesehenes und Gelesenes austauschen.

Dieses Thema im Forum "Film- und Bücher-Forum" wurde erstellt von danielad, 14 Januar 2004.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Maju

    Maju Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    "Drachensaat" von Jan Weiler. Genial gesellschaftskritisch!!!
    "Die Pest" von Albert Camus. Anspruchsvoll tiefgründig.
     
  2. Katzenmutti

    Katzenmutti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3 September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Eigentlich sogar mehreres gleichzeitig :unsch

    bin gerade fertig geworden mit "Die Tore der Welt" - die Fortsetzung zu Ken Folletts Bestseller "Die Säulen der Erde"

    und jetzt habe ich gerade angefangen mit "Pip" von der wunderbaren Freya North

    Grüsse von der Katzenmutti :geb7
     
  3. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Ich lese gerade Die Flammen des zorns von Suzanne Chazin
     
  4. Leonie

    Leonie Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2006
    Beiträge:
    2.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich lese: ich hab dich im Gefühl von Cecelia Ahern :]
     
  5. kay1973

    kay1973 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    äh, irgedein billigkrimi den ich im krankenhaus geschenkt bekommen habe.... ;-)
     
  6. Leonie

    Leonie Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2006
    Beiträge:
    2.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich hab dich im Gefühl war richtig schööön!

    Jetzt lese ich Enzo :-D
     
  7. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Die Black Daggerreihe band 6 Dunkles Erwachen.

    Aber ein Ratschlag von mir. lest die Bücher niemals wenn eurer Partner nicht da ist. :sn7 :sabber :wand
    :rofl
     
  8. picassa84

    picassa84 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    26 September 2010
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Hi also zu empfehlen wäre Diana Gabaldon. Die Highland saga

    Es gibt soweit ich weiß im Moment fünf Bänder, eines dicker als das andere.
    Bei dem ersten buch wirkt der anfang etwas langweilig, aber nicht aufegeben, sobald sie Jamie trifft, wird es super spannend.
    Man wird sozusagen süchtig diese Bänder weiter zu lesen.
    Man überlegt sogar was man von der Hausarbeit verschieben kann, damit man ein weiteres Kapitel des Buches verschlingen kann.

    also das ist wirklich sehr zu empfehlen.
    Ich lese die Bänder jetzt zum dritten Mal, weil sie einfach klasse sind. :sonne
     
  9. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Nachdem ich das gestern angefangene Buch dann Abend schon zu ende gelesen hatte fange ich heute mit
    Lucifers Erbe von Gear und Gear an.
     
  10. Winnie2005

    Winnie2005 frei

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    also als letztes hab ich die Päpstin gelesen davor die schmuddelkinder . Im moment liegt die wanderhure bei mir rum uuund derzeit les ich grad gottlos
     
  11. onomatomate

    onomatomate Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Kann "die Entdeckung der Langsamkeit" von Sten Nadolny wärmstens empfehlen!

    Sehr angenehm geschriebener Roman über das Leben John Franklins, genieße die Lektüre sehr.
     
  12. cordu

    cordu Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2003
    Beiträge:
    4.762
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Als Hörbuch gerade durch
    Die Totenleserin von Ariana Franklin

    Zum Lesen
    Die Fahndung nach dem Ich von Georg Northoff

    sehr anstrengend zum lesen aber schon die ersten Seiten haben mich gefesselt

    Und entweder dazwischen od. danach liegt noch
    Symbol von Dan Brown

    bereit.

    LG :bye:Cordu
     
  13. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    hab heute Black Dagger - Menschenkind (Band7) zuende gelesen und nun habe ich Lara Adrian - Gezeichnete des Schicksals angefangen.
     
  14. David

    David Armer Irrer! *g*

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    39395360
    Lesen? Ach ja, das wo man seine Augen anstrengen muss! :D

    Eine Billionen Dollar
    Eine Trillionen Euro
    Der letzte seiner Art

    In der Reihenfolge würde ich die Bücher auch empfehlen, gerade das erste ist echt witzig!

    Gruß
    David
     
  15. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Ich lese gerade Mitternacht von Dean Koontz.

    ist noch ein wenig Schwer sich reinzufinden aber ich bin ja auch erst bei Seite 66
     
  16. feivelmaus

    feivelmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Dezember 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Hallo Ilona

    das ist ja ein Zufall!!!! Das Buch habe ich seit fast 20 Jahren rumliegen gehabt aus dem Antiquariat und es vor einigen Wochen angefangen im Urlaub und in 3 Tagen durchgelesen, weil es mich so extrem gefesselt hat.
    Ich konnte es kaum noch aus der Hand lesen...

    Aber glaube mir, dass wird noch richtig spannend. Ich habe danach noch Todesdämmerung und Schattefeuer gelesen, welche auch sehr gut waren.

    Ja, aber die Frage, was ich jetzt lese, möchte ich beantworten:
    Jacques Berndorf - Die Nürburg-Papiere

    Hochgelobt in der Kritik und als Fan (habe ungelogen im selben Dorf wie er gelebt und ihm im Garten als Kind die Erdbeeren geklaut und bin dabei erwischt worden)
    wollte ich das natürlich auch gleich haben. Leider sehr träge und ich schaffe nur 2-3 Seiten vor dem Einschlafen. Es gibt also bessere Bücher von ihm

    LG
    Micha
     
  17. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    feivelmaus ich habe es bei Tauschticket (Buchtauschseite bei der ich aber nicht mehr bin bevorzuge jetzt die noch kostenlose Seite meinbuch-deinbuch) bei einem Überraschungstauschspiel bekommen.

    Mal schauen noch werden ja die Figuren erklärt und die Hintergründe.
    Ich hatte vor einigen jahren schon mal was von ihm gelesen ich weis nur nicht mehr wie das Buch hies.
     
  18. Cancro

    Cancro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Februar 2007
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    @Ilona: Wie schnell liest du denn? Ich brauch für ein Buch immer ein paar Wochen.... :pfeif
     
  19. Kamira

    Kamira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Februar 2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Ich lese grade Das Vermächtnis der Wanderhure von Iny Lorenz. Hab schon den ersten Teil gelesen und war schwer enttäuscht als der letztens im TV kam. Weit, weit weg vom Buch :(
     
  20. picassa84

    picassa84 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    26 September 2010
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich lese im Moment

    Jedes Kind kann schlafen lernen( Das ein- und Durchschlafbuch) :ablachen
     
  21. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Das hängt vom buch ab also ob es mich fesselt oder nicht.
    Ich habe z.B. die Biss Bücher (zwichen ca. 500 und 800 Seitenbücher) teilweise in 2-3 Tagen durchgelesen.
    Aber es gibt auch 300 Seitenbücher für die ich eine Woche brauche.

    Aber mein Schnitt liegt so bei 300 - 500 Seiten in 5-6 Tagen.

    Mein Rekord war Stephen King "Es" ein 1000 Seitenbuch innerhalb einer Woche aber da hatte ich noch keine Kinder und ich war noch Schülerin und es waren Herbstferien. Also eine Woche. Da habe ich aber nichts anderes getan als lesen und bin nur zum Essen aus meinem zimmer raus. :rofl

    Was bedeutet fesseln für mich?
    Es bedeutet für mich dass ich alles andere vergesse und komplet in die Geschichte eintauche. Da kann es dann auch passieren dass ich Abends (23 Uhr) wenn ich im Bett liege zu mir sage o.k. eine halbe St. liest du noch ja und dann packt mich die geschichte und lässt mich alles vergessen sogar die zeit und schwups auf einmal ist es 3 uhr Nachts und das buch ist durchgelesen.
     
  22. Kamira

    Kamira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Februar 2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0

    Hihi, genauso ging es mir auch. Ich kannte noch gar nichts davon, weil ich dachte: Vampire...naja ne. Aber meine Schwester wollte unbedingt mit mir in Eclipse. Also mußte ich die Bücher vorher lesen, damit ich weiß worums geht ---> 3 Bücher in einer Woche, und den Letzten nach dem Film :D
     
  23. Tralala

    Tralala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Ich lese vor und habe großen Spaß dabei... die Kinder übrigens auch :ablachen

    http://stray-einsame-vierbeiner.de/index.php/winterzauber-fuer-kleine-zweibeiner/der-kleine-raubritter.html[/URL]

    Liebe Grüße
    Frederike
     
  24. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    ich habe gestern Denn niemand wird dir glauben von Abbie Tayler angefangen.

    Das ist so ein Horrorbuch für Mütter, den es fängt so an das eine Mutter mit ihrem 2 Jährigen Sohn in die U-Bahn einsteigt. Die Mutter geht noch mal raus um die Einkaufstüten in die Bahn zu holen und zack schliessen sich die Türen Kind drine Mutter draußen.
    Doch eine Frau gibt ihr ein Zeichen, dass sie mit dem Jungen am nächsten Bahnhof auf sie warten wird.
    Ein Bahnhof weiter kann die Mutter ihr Kind wieder in die Arme schliessen. Die nette Frau lädt die aufgeregte Mutter zu einem Kaffee ein doch in einem unachtsamen Moment ist auf einmal die Helferin verschwunden und mit ihr der kleine Junge....
     
  25. onomatomate

    onomatomate Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Ich habe mich jetzt an einen echten Klassiker gemacht : Isaac Asimov. Die Foundation-Trilogie (in Englisch) liest sich recht unkompliziert und flott, da sind einiger sehr treffende Beobachtungen der menschlichen Psyche drin, auch wenn man sich nicht an der wirklich aufs Allerallerwesentliche runtergebrochenen Psychologisierung der Menschen stören darf - aber die Geschichte selbst ist auch schon fesselnd, vor allem, weil Asimov mehr Wert auf die soziale Darstellung der Zukunft legt und nicht so sehr das Technokratische auslebt. Sehr klasse.

    Danach sind die "I, Robot"-Romane von Asimov dran. Bin jetzt schon gespannt.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden