Wie finden wir einen Sponsor

Mit der Einschulung beginnt der Ernst des Lebens. Erfahren Sie im Forum Schule, wie Sie Ihr Kind für die Schule begeistern. Ihr Kind hat Probleme mit den Lehrern? All dies ist häufiger als Sie vielleicht denken. Außerdem: Klassen- und Ferienfahrten. Stichworte: Vorschule, Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Lehrer, Gesamtschule, Waldorfschule.

Dieses Thema im Forum "Schule + Grundschule" wurde erstellt von susann, 12 August 2008.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. susann

    susann Guest

    Ich arbeite an einer Grundschule als Lern- und ADHS Trainerin
    Unser Träger ist ein Förderverein und wir bekommen auch Stadtgelder.Damit der finanzielle Aufwand für alle Eltern zu tragen ist, haben wir einen geringen monatlichen Elternbeitrag. Da bleibt aber kein Spielraum für Dinge wie PC Plätze oder besondere Lernmaterialien. Auch das gemeinsame Mittagessen wird von den Eltern gemeinsam im Wechsel gekocht, damit die Kosten niedrig bleiben. Vieles tragen wir mit eigenen Mitteln, aber die Einrichtung von 2-3 Laptopplätzen sprengt den förder-eigenen Rahmen. Hat hier jemand eine Idee, wie wir einen Sponsor finden können?
    Wir würden gerne 2-3 Laptopplätze für die Kinder bereit stellen um erste Erfahrungen mit dem PC zu lehren und auch Lernspiele als Anreiz anzubieten.

    Das können auch gebrauchte Geräte sein, Spendenbescheinigungen können wir ausstellen. Es muss nur platzsparend sein, daher Laptop´s

    Es wäre schön, wenn hier jemand eine zündende Idee hätte. Kann man einfach große Firmen anschreiben? Gibt es da eine spezielle Anlaufstelle?

    Danke :banane:
     


  2. littlefoot

    littlefoot It's not my time

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0


  3. Marion22

    Marion22 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    29 Januar 2005
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Wir bekommen im Büro auch immer mal wieder Anfragen!! Ich würde einfach in verschiedenen Firmen anrufen.

    Letzt war ein Fall, dass wir drei PC's kompett ausgestattet mit Monitor zugesagt haben. Beim ausliefern hat ein Monitor, Tastatur und Maus gestreikt, dann haben wir das halt noch gekauft.


    Frag, mehr als NEIN können sie nicht sagen. Viel Glück
     
  4. SBM14

    SBM14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 November 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Als erstes fällt mir da DELL ein.
    Evtl. rückläufige Leasing Lappis.
    Meine Erfahrung auf einem ähnlichen Gebiet: Nicht aufgeben, Fragen kostet nichts, manchmal freuen sich Firmen über solche Anfragen.
    Viel Glück
     
  5. Sanny

    Sanny *extrem* (GL N8Bar)

    Registriert seit:
    31 Oktober 2005
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    aber du meinst jetzt net den PC (Laptop) für ADHS-Kids , oder???? :scared: :scared: :scared:
     
  6. cde

    cde **verwirrt**

    Registriert seit:
    7 März 2006
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    ?(

    Dürfen ADHS kinder denn keinen Laptop haben?
     
  7. Sanny

    Sanny *extrem* (GL N8Bar)

    Registriert seit:
    31 Oktober 2005
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    na du weisst doch, dass ADHS`ler so wenig wie möglich vorm TV, PC etc verbringen sollten....

    m.E. sollte man damit erst in der weiterführenden Schule anfangen...aber jeder wie er meint
     
  8. susann

    susann Guest

    Mal abgesehen davon das ich spezielle Beschäftigung für meine ADS´ler habe ist es oft so, dass diese Kids mehr TV konsumieren, als ich je schaffe.
    Nein sanny, ich parke keine ADS Kinder vor den Laptop, wir haben einen Betreuungs- und Lernförderungsbereich. Und die Kinder, die viel geschafft haben oder auch mal was über Laptop machen müssen (Internet setzt unsere Schule voraus), dafür werde ich die Teile einsetzen. Es ist auch heute kaum noch möglich ohne PC und Co. auszukommen. Nur was die Förderung speziell betrifft, die ADS- Kinder haben einen eigenen beruhigten Lernbereich, wir arbeiten teilweise zu dritt und achten sehr auf Ruhe.

    Aber wie gesagt, die Kids kennen komischerweise alle Sendungen, sehen viel in der Kiste und spielen zuhause auch oft X-Box und Co.
     
  9. Sanny

    Sanny *extrem* (GL N8Bar)

    Registriert seit:
    31 Oktober 2005
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    gibt es denn spezielle Lernprogramme zum runterladen oder haste nen Link wo man was bestellen kann (also für ADS`ler) ?? Würd mich schon für meinen Großen interessieren :druecker

    und ja leider ist es so, dass viele Eltern ihre Kids vor X-Box, TV usw. "parken" (meiner weiß garnet was ne X-Box ist :rofl) aber des ist nen anderes Thema.

    Hmmm zum Sponsoring: viell. mal im Rathaus anrufen, so Bürgermeister-mäßig...Krankenkassen anrufen, Versicherungen...die sind doch bestimmt dran interessiert dass es den Kids von heut an nix fehlt :zwinker: schrein doch immer alle unsere Zukunft liegt bei den Kids usw....

    na nur so ne idee....
     
  10. cde

    cde **verwirrt**

    Registriert seit:
    7 März 2006
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0

    1. schönes Avatar :geb4

    2. Wusst ich ned... Woher auch? Mir sagt sowas keiner. Ich kenn nur die Aussage: Mike hat ADHS :zwinker:
     
  11. Sanny

    Sanny *extrem* (GL N8Bar)

    Registriert seit:
    31 Oktober 2005
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    1. danke :inlove

    2. na dann hast wieder was dazu gelernt :zwinker:
     
  12. susann

    susann Guest

    sanny für Computer habe ich mir noch keine Programme gekauft, da es bisher nicht nötig war bzw. wir eben auch noch nicht das nötige Inventar(Laptop) haben. Ich wollte das auch eher mal einsetzen, wenn wir im Winter nicht so oft draußen sind und wir hatten vermehrt hausaufgaben, da war es notwendig das die Kinder im Internet Recherche betreiben, dafür sollte es sein. Wenn wir dannn noch gute CD´s finden um so besser.

    http://www.stop-adhs.de/hs/index.php?option=com_docman&Itemid=36

    ob man da runter laden kann weiß ich nicht. Ich gehe in ein spezielles Fachgeschäft, da besorge ich mir alle Materialien, die ich für die Gruppe benötige. Was meinen Kids super Spaß machte als Belohnung für Ruhe, Ausdauer und wenig Stress untereinander ist das Teil hier. Da ist Reaktion, schnelles reagieren gefragt und elektronisch ist es auch(lieben alle)
    Sieh mal hier:http://www.hasbro.de/mcp.php/de/app/product/details/94/113/index.html

    oder ein Wettbewerb hiermit,

    http://click-clack-kugeln.de/

    davon haben wir einen ganzen Satz gekauft und erst einmal gelernt damit zu spielen/klacken. Das hat die Kinder auch in großen Gruppen erst einmal beschäftigt. Voraussetzung war allerdings, dass ich das auch beherrschte :geb5 Damit bekam ich die Gruppe oft runter, wenn Antihausaufgaben-Anti- Lernstimmung war.

    http://www.twenga.de/dir-Spielzeug,Lern-Denkspiele,Rush-Hour

    Rush Hour ist auch ein tolles Spiel
    beschäfttigt die Kids auch ganz toll

    Ich hatte zwar anfangs sehr skeptische Eltern, die auch mal im Ort fragten was ich für doofe Sachen da mache, aber der Erfolg bei den Kindern zeigte sich doch an besseren Noten, besseremGruppenverhalten und dann denke ich mal, dass wir nicht so verkehrt liegen. Ungewöhnliche Kinder brauchen manchmal ungewöhnliche Trainer :banane:

    Wir müssen immer wieder kreativ sein, denn nicht jeder Tag ist gleich und manchmal schmeißen Kinder bei uns den ganzen Nachmittag. Da hilft dann nur durchatmen und eine Runde im Hof kicken oder toben.....
     
  13. Sanny

    Sanny *extrem* (GL N8Bar)

    Registriert seit:
    31 Oktober 2005
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    danke dir susann ich kopier mir mal die links u. guck dann mal in Ruhe nach :kisses
     
  14. JenneDon

    JenneDon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Wie wäre es, einen lokalen Sportverein zu kontaktieren und Übungsleiter für den Sport anzubieten. Ist besser (und billiger) als jeder Computer.
    In diesem Sinne
    JenneDon
     
  15. susann

    susann Guest

    Danke für den Tipp, die Kinder kommen zu uns um Hausaufgaben zu machen, Strukturen fürs Lernen zu trainieren, ADHS Training und Einzeltherapien für Dyskalkulie und LRS. Also Sportverein ist gut, aber hier nicht einsetzbar. Mal abgesehen davon das ich aktive Kletterin bin und das für mich das erste wäre, wenn ich könnte wie ich wollte. Das Problem dieser Kinder ist aber der Anschluss in der Schule, da hilft der Sport zwar grundsätzlich um Power abzubauen aber nicht um versetzt zu werden.
    Susann
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden