Ratgeber für Eltern - Forum Schwangerschaft, Babys und Kinder

Wie Eltern im Netz sparen können


Die letzten Themen im Forum
» Anspruch auf Sozialleistungen? - gestartet: 27.03.2018, 14:52 Antworten: 0, letzte: 27.03.2018, 14:52
» Unterhalt für Hartz IV Mutter - gestartet: 06.02.2018, 07:16 Antworten: 6, letzte: 08.02.2018, 09:25
» Schwangere und frisch-gebackene Mütter für neues TV-Do [...] - gestartet: 26.01.2018, 12:54 Antworten: 0, letzte: 26.01.2018, 12:54
» Kind in spezieller Einrichtung - gestartet: 19.10.2017, 16:43 Antworten: 3, letzte: 20.10.2017, 10:06
» Schwangeren Mehrbedarf,Erstausstattung usw. auch (erst [...] - gestartet: 23.08.2017, 17:12 Antworten: 0, letzte: 23.08.2017, 17:12


Ratgeber Eltern - Home


 Hartz IV
 Geschenke
 Basteln mit Kindern
 Handys
 Versicherungen
 Inkassodienste
 Auto-Kindersitze
 Hypothekendarlehen
 Detekteien
 Berechnung Mutterschaftsgeld
 Antrag Mutterschaftsgeld


Lexikon


Fachinformationen:

 Schwangerschaft + Baby
 Kinder + Kindererziehung
 ADS + Hyperaktivität
 Gesundheit + Schönheit
 Familie + Scheidung
 Freizeit + Finanzen


Rezepte für Kinder


Ratgeber Abnehmen


Reproduktionsmedizin


Kinderwunschzentren

Eltern sparen im Netz

Wie Eltern im Netz sparen können

Eine Familie zu gründen ist eine wunderbare Sache und gerade junge Eltern können ihre Freude meist kaum noch im Zaum halten, wenn ein neuer kleiner Erdenbürger auf die Welt gekommen ist. Doch bei aller berechtigten Freude kommen nun natürlich auch einige Kosten auf die Eltern zu, die erst einmal gestemmt werden müssen. Und das betrifft nicht nur die zusätzlichen Nahrungsmittel, die nun Woche für Woche eingekauft werden müssen, damit alle auch satt werden. Schon vor der Geburt sollten einige wichtige Dinge wie zum Beispiel ein babygerechtes Gitterbettchen, ein Wickeltisch oder ein Kinderwagen angeschafft werden. Mit der Zeit wird dann noch so einiges an Spielzeug dazu kommen und selbstverständlich braucht der Nachwuchs auch ständig etwas Neues zum anziehen, solange er sich im Wachstum befindet.

Was also tun, wenn man nicht so viel Geld zur Verfügung hat oder vielleicht auch ganz einfach nicht zu viel ausgeben möchte? Auf Qualitätsprodukte muss man deswegen noch lange nicht verzichten und das sollte man auch nicht. Schließlich gibt es einige Mittel und Wege, wie man so richtig ordentlich sparen kann. Am besten geht dies in der heutigen Zeit über das Internet, denn hier kann man inzwischen alles, was das Kind braucht, zu fairen und bezahlbaren Preisen bekommen. Auch Markenprodukte gibt es da zum Teil zu echten Schnäppchenpreisen und darüber ist man dann natürlich auch dankbar. So bekommt man zumindest ein wenig mehr finanziellen Spielraum und kann dem Kind und auch sich selber auch mal außer der Reihe etwas Schönes gönnen.

Konkret sparen kann man zum Beispiel, indem man die eigens dazu eingerichteten Preissuchmaschinen benutzt. Damit kann man schon innerhalb weniger Augenblicke herausfinden, wo es welches Produkt zum günstigsten Preis gibt. Dies ist jedoch noch lange nicht die einzige Möglichkeit, um online zu sparen. So gibt es zum Beispiel auch immer interessante Rabatte bei DasGutscheinBlog. Diese Seite sollten sich auch Eltern merken, denn es gibt hier tolle Gutscheine für alle möglichen Online Shops. Darunter sind auf jeden Fall auch Anbieter, die sich speziell auf Produkte für Babys und Kleinkinder spezialisiert haben. Selbstverständlich kommt auch die schwangere Frau nicht zu kurz und so kann man mit den passenden Aktionscodes beispielsweise schicke Umstandsmode noch günstiger bekommen.

Mit wenigen Mausklicks beim Online Einkauf sparen, das ist in der heutigen Zeit ein Kinderspiel und das Praktische an der Sache ist ja auch noch, dass die Waren hinterher alle bis vor die Haustür geliefert werden. So muss man mit den Kleinen gar nicht mehr aus dem Haus gehen und sich die Strapazen eines Einkaufsbummels in der Stadt antun.




Foto: © Thomas Weißenfels, drubig-photo, Ramona Heim, pete pahham, Svetlana Fedoseeva, Valua Vitaly, Piotr Marcinski - Fotolia.com