Temperaturcomputer

Temperaturcomputer und Kinderwunsch


Die letzten Themen im Forum


Eltern-Forum

Temperaturcomputer

Ein Temperaturcomputer ist ein kleines Gerät,, welches dabei hilft, die fruchtbaren Tage der Frau anhand von Temperaturmessungen zu ermitteln. Er übernimmt problemlos die natürliche Familienplanung. Sobald die Frau am Morgen aufgestanden ist, misst der Computer die Basaltemperatuer. Diese wird automatisch zuerst gespeichert und schließlich im Zusammenhang mit dem gesamten Zyklus der Menstruation ausgewertet. Direkt an den Temperaturcomputer ist ein Thermometer angeschlossen. Die Messungen müssen gerade in den ersten Monaten regelmäßig durchgeführt werden, da die Ergebnisse eventuell verfälscht werden könnten. Im späteren Verlauf kann der Computer kleine Messunregelmäßigkeiten selbständig ausgleichen, indem auf vorherige, gespeicherte Ergebnisse zurückgegriffen wird.
Neben dem Temperaturcomputer gibt es auch solche Zykluscomputer, die die fruchtbaren Tage anhand der Auswertung der Hormone im Urin ermitteln können.

Eine Kombination aus dem Temperaturcomputer und dem Computer, der das Hormon LH (luteinisierendes Hormon) im Urin bestimmt, wird Kombinationscomputer genannt. Dieses einfach zu bedienende Gerät misst und speichert die Temperatur, ermittelt das luteinisierende Hormon im Urin und berücksichtigt gleichzeitig Veränderungen, die während der fruchtbaren Tage im Zervikalschleim auftreten.
Sowohl der Temperaturcomputer, als auch der Kombinationscomputer sollten nicht automatisch als sichere Verhütungsmethoden angesehen werden. Die Geräte helfen auf recht einfache Weise bei der Planung für ein Wunschkind. Sie sind einfach zu bedienen und die eigene und recht aufwendige Kurvenführung bleibt dem Paar, beziehungsweise der Frau erspart. Ein Temperaturcomputer übernimmt die Temperaturmessung, die Speicherung und die Auswertung und zeigt der Frau durch ein Leuchtsignal an, ob sie momentan fruchtbar ist.


 

Helfen Sie mit, den größten Baby- und Schwangerschaftsratgeber in Deutschland zu bauen! Haben Sie selbst Erfahrungen zum Thema Temperaturcomputer machen können? Dann schreiben Sie uns doch einen kurzen Erfahrungsbericht hierzu, den wir an dieser Stelle veröffentlichen. Andere LeserInnen werden sich freuen, Ihren Bericht lesen zu können. Wir vergüten jeden Bericht mit mindestens 300 Wörtern mit 5,-- €.

Name / Kontakt:
Ihr Erfahrungsbericht :
 

  

















Ratgeber

  A-D
  E-H
  I-M
  N-Q
  R-T
  U-Z


Fachinformationen


Rezepte für Kinder

Ratgeber Abnehmen


Reproduktionsmedizin


Kinderwunschzentren


Temperaturcomputer | Test | Testikuläre Spermienextraktion | Testosteron | Thromboembolie | Thrombose | Totgeburt | Toxoplasmose | Transitorische Milch | Trimenon, Trimester | Triple-Test | Trisomie | Trisomie 13 | Trisomie 18 | Trisomie 21 | Trophoblast | Tuba uterina | Tubargravidität | Tube (Tuben) | Turner-Syndrom


=