Frage -  Doktorspiele ..heut Rollenspiele

Doktorspiele... ich war ...


  • Umfrageteilnehmer
    11

Antonia

Aktives Mitglied
Als die Pubertät schon so richtig Fahrt aufgenommen hatte, da habe ich natürlich auch gerne mal ausgiebig gefummelt - als Doktorspiele würde ich es aber nicht wirklich bezeichnen wollen. Es hat sich aber sehr schnell eine gewisse Vorliebe für Rollenspiele ergeben und dabei habe ich auch heute noch gelegentlich sehr viel Spaß. 🤤
 

Saskia-Vanessa

Neues Mitglied
Bei mir war es auch ungefähr 9.War meistens nach der Schule, denn meine Eltern waren beide berufstätig und wir waren immer in der Woche von 14 - 18.00 alleine als Kinder. Daraus hat sich auch meine heutige Liebe für Rollenspiele entwickelt.
 

MamaJoeline

Neues Mitglied
Ich habe während der Grundschulzeit Doktorspiele gemacht, bei der meine Schwester und ich einen Nachbarsjungen eingehend untersucht haben. In Klasse 5/6 war es dann Flaschendrehen, was wir auf dem Bauernhof einer Klassenkameradin auf dem Heuboden heimlich gespielt haben. Die Jungs haben es geliebt, uns oben ohne zu sehen uns zu vergleichen! Wir Mädels haben aber auch was zu sehen bekommen.
Daraus ist aber keine Liebe zu Rollenspielen heute erwachsen.
 
Oben