6 Jahre und hat immer noch einen Schnuller

Der Treffpunkt für Eltern, deren Kinder die Babyzeit hinter sich gelassen haben. Fragen und Antworten rund ums Heranwachsen unserer Kleinen. Stichworte: Kindergeburtstag, Kindergeld, Kindermode, Kinderlieder, Kinderzimmer, Kinderspiele, Kinderkleidung.

Dieses Thema im Forum "Kinder Kinder" wurde erstellt von MoniGe37, 29 August 2017.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Sara84

    Sara84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Schön dass der Sohn deiner Freundin jetzt groß ist und keinen Schnuller mehr braucht.

    Wie sieht es bei deinem Nachbarskind aus? Das Mädchen müsste nun bald 9 Jahre alt sein. Nimmt sie immer noch einen Schnuller zum schlafen?
     
  2. MoniGe37

    MoniGe37 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 August 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja sie hat noch den Schnuller zum Einschlafen. Sie ist wie gesagt sehr lebhaft(hyperaktiv?). Wenn sie am Schnuller nuckelt schläft sie schnell ein. Bei Schlafen verliert sie den Schnuller eh. Die Mutter hat auch schon mit dem Kinderarzt darüber gesprochen und der meinte solange die Zähne nicht leiden und der Schnuller sie so beruhigt kann man es tollerieren, wenn es auch ungewöhnlich ist.
     
  3. ChiaraHerbst

    ChiaraHerbst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Oktober 2017
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Immer noch? Egal, was er Arzt sagt, es sollte aufhören. Wenn in der Schule raus kommt, dass sie immer noch einen Schnuller braucht gibt es Probleme mit den Mitschülern. Das ist ein gefundenes Fressen. Vor allem, weil man doch schön langsam mit der Klasse auch mal auf Klassenfahrt geht. Wenn sie bis dahin immer noch den Schnuller hat, wird sie zum Mobbing-Opfer. Sind ja viele schon fies, wenn man mit 7 noch einen Teddy braucht. Es muss eine andere Möglichkeit geben, dass sie sich beruhigt.

    Wenn das Kind dermaßen lebhaft ist, muss man halt außerschulischen Sport mit ihr betreiben oder sie in einem Sportclub anmelden. Einfach etwas, wo sie Energie los werden kann. Vielleicht hilft das.
     
  4. Sara84

    Sara84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Wenn sie mit dem Kinderarzt gesprochen hat sollte man es tolerieren. Irgendwann wird sie schon von selbst damit aufhören. In der Schule braucht es ja niemand zu wissen. Sie wird den Schnuller ja nicht offen in ihrem Zimmer liegen lassen wenn Freundinnen kommen und auf eine Klassenfahrt wird sie ihn sicher auch nicht mitnehmen.

    Dass Kinder in dem Alter wegen einem Teddy gehänselt werden kann ich nicht glauben. Mein Sohn hat ja auch noch einen Teddy im Bett liegen, seine Freunde tolerieren dies oder haben selber noch ein Kuscheltier. Als er in der 5. Klasse auf Klassenfahrt ging hat die Leherin uns extra darauf hingewiesen dass die Kinder ruhig ihr Kuscheltier mitnehmen sollen. Fast alle Kinder hatten eines dabei, auch die Jungs.
     
  5. ChiaraHerbst

    ChiaraHerbst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Oktober 2017
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Wenn sie ohne Schnuller nicht einschlafen kann, wieso sollte sie ihn dann auf Klassenfahrt zu Hause lassen? Der Schnuller ist nichts anderes als Gewohnheit und umso länger diese dauert, umso länger braucht man, bis man wieder davon los kommt.
    Ich habe nicht gesagt, dass alle deswegen hänseln, sondern dass es welche gibt. Glaube mir, ich habe schon Sticheleien unter Kindern wegen den dümmsten Gründen gesehen.

    Ich zB war damals so stolz auf meine erste Armbanduhr mit Ziffernblatt. Ich war in der zweiten Klasse. Die Uhr war rosa und auf dem Ziffernblatt war ein rosa Teddy abgebildet. Auch das hat andere in der Klasse dazu ermuntert dümme Sprüche machen zu müssen. Eine einfache Armbanduhr. Und ein Kind versteht nicht, wieso andere so gemein sein können.

    Und ich bleib dabei, mit 7 sollte das Kind langsam den Schnuller hinter sich lassen. Sicher nicht von heute auf morgen, aber in langsamen Schritten wäre es ratsam. Ich persönlich kenne sonst keine Mutter, die sich nicht darüber freut, wenn der Schnuller endlich Geschichte ist.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden