1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage - anzeichen für eine einnistung?

Schwanger trotz Pille? Heutzutage haben Frauen und Männer viele Möglichkeiten, effektiv zu verhüten: Natürliche Methoden (Temperatur, Knaus Ogino), mechanische (Kondom, Pessar), hormonelle (Pille, Spritze), Kupfer (Spirale), chemische (Salben, Gels), chirurgische (Sterilisation) oder doofe (Enthaltsamkeit). Im Forum Empfängnisverhütung dreht sich alles darum, Sex ohne das Risiko einer Schwangerschaft zu haben oder dieses zumindest zu reduzieren. Stichworte: Verhütungsmittel, Verhütungsmethoden, Verhütungscomputer, Verhütungsring und natürliche Verhütung.

Dieses Thema im Forum "Empfängnisverhütung - Mittel + Methoden" wurde erstellt von super-cookie, 25 April 2016.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. super-cookie

    super-cookie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    hallo ihr lieben...
    da ich selbst weiß das es um einigen zu früh ist meinen Fa aufzusuchen, wollt ich hier meine frage stellen und denke es können mir vieleicht sogar welche von euch weiter helfen...

    zu meine angelegenheit...
    ich hatt ca. ab 17.04 die normalen fruchtbaren tage die bei mir 2-5 tage andauern
    da ich am 20.04 aber ungeschützten GV hatte und jetzt seit einen tag ein milchigen cremigen aussfluß aus meine scheide kommt der mal kommt und geht
    wollt ich fragen ob jemand so was ähnliches wen sogar fast das selbe hatte/hatt
    und ob es villeicht anzeichen für eine einnistung sein könnte...

    meine periode kommt rescht selten pünktlich, aber wen ich nach dem letzden monat gehe sollt es passen mit der befruchtung
     


  2. schneckenhaus

    schneckenhaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29 April 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Wenn deine Periode selten pünktlich kommt, dann kannst du auch unmöglich einschätzen wann in etwa die fruchtbaren Tage waren. Der Eisprung ist nämlich in etwas 10-16 Tage VOR der Menstruation. Das heißt: man kann immer nur rückblickend (oder durch symptothermale Zyklusbeobachtung) eingrenzen wann der Eisprung war.
    Anzeichen für eine Einnistung gibt's keine spezifischen, mach 18 Tage nach dem ungeschützten GV einen Schwangerschaftstest mit Morgenurin.
     

Diese Seite empfehlen