Babywunsch !!!

Wünschen auch Sie sich ein Kind und planen Ihren Nachwuchs? Wann ist der passende Zeitpunkt? Was wird die neue Situation verändern? Im Forum Kinderwunsch und künstliche Befruchtung können sich NICHT-SCHWANGERE über Ihren Kinderwunsch austauschen und Kontakte knüpfen. Stichworte: Kinderwunsch, Kinderwunschhilfe, Kinderwunschzentrum, unerfüllter Kinderwunsch, Hormonbehandlung, Persona, künstliche Befruchtung und Kinderwunschpraxis.

Dieses Thema im Forum "Kinderwunsch + künstliche Befruchtung" wurde erstellt von Zuckerwatte22, 2 März 2011.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Zuckerwatte22

    Zuckerwatte22 Babybaby

    Registriert seit:
    2 März 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Halli Hallo! Ich bin auch ganz neu hier. Heute ist mal wieder einer dieser Tage, an denen die Periode ganz unhöflich kommt und einem den Tag versaut 0( 0(
    Mein Mann und ich wünschen uns seit 2 Jahren ein Baby. Ich habe 1 1/2 Jahre die Pille genommen, ohne Verhütungshintergründe, sondern weil meine Periode sehr schmerzhaft war/ist.
    Nach dem Absetzten kam der Körper erst einmal durcheinander, die Periode kam mal zu spät, mal gar nicht. Da wurde mit Duphaston und Clomifen nachgeholfen. Alles ohne Erfolg.
    Nun stehe ich kurz vor einer Bauchspiegelung und möchte mal die Fruchtbarkeitstees ausprobieren, sprich Himbeerblättertee und Frauenmanteltee.
    Das Leid scheint minder wehzutun, wenn man hört/liest, dass man nicht die Einzige ist. Ich freue mich über jede Emphehlung, jeden Rat und Kommentar und :hilfe: Schließlich hat jeder eine andere Erfahrung.

    Ganz liebe Grüße und viel Glück allen Baby-Wünschenden

    P.S. Ich habe auch viele Babywunsch Tricks, die ich liebend gerne mit euch teile, wenn ihr wünscht.
     


  2. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Herzlich Willkommen!
    Bei Fragen oder Problemen bezüglich des Forums kannst du dich jederzeit an mich wenden. Ich helfe gerne weiter.
    Es gibt auch die Möglichkeit der Patenschaft was das genau ist und wie das funktioniert
    kannst du hier nachlesen: http://www.elternforen.com/news-f12/patenschaften-die-2-t43610/1/#post955852

    Ich verschiebe deinen Threat mal in das passende Forum wo du sicherlich mehr Gleichgesinnte treffen wirst.

    LG Ilona
     


  3. Sabine71

    Sabine71 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Oktober 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Hallo Zuckerwatte, herzlich willkommen hier!

    Wenn du magst, komm doch in den Hibbelthread!

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  4. Zuckerwatte22

    Zuckerwatte22 Babybaby

    Registriert seit:
    2 März 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    So doof es auch klingt, WIE komme ich dahin ? :nocheck

    Bin seit heute Morgen erst hier, habe keine Ahnung, wie ich wo hin soll ?(

    Komme natürlich sehr gerne in dieses Forum, da es sich ganz passend zum Thema Babywunsch anhört.. :tasty

    Danke dir :blumengeb
     
  5. baby92010

    baby92010 Guest

    huhu habe dir ja schon geantwortet per PN
     
  6. Ribikka

    Ribikka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5 September 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo
    Ehrlich gesagt, ich sehe hier die einzige Möglichkeit - künstliche Befruchtung.Bei einer IVF oder einer ICSI erfolgt im Normalfall zunächst eine Hormonbehandlung, die die Eierstöcke dazu anregen soll, mehrere Eibläschen gleichzeitig reifen zu lassen. Das Ziel einer künstlichen Befruchtung besteht in der Geburt eines gesunden Kindes. Z.B:Eine 65-Jährige hatte künstlicher Befruchtung in der Ukraine gemacht. Das ist real Schock...Jetzt so oft,Paare, die sich Kinder wünschen, selbst aber keine bekommen, versuchen oftmals, mit künstlicher Befruchtung eine Schwangerschaft herbeizuführen.
    Die Gründe für Kinderlosigkeit können vielfältig sein. Deshalb ist es wichtig zu klären, ob medizinische Gründe vorliegen. Der behandelnde Arzt sollte vor der Behandlung eine ausführliche Beratung über die Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten und sonstigen Anliegen durchführen.
    aber, wenn Sie sich über die Preise der künstlichen Befruchtung interessieren, dann müssen Sie in die ukrainische Klinik für Reproduktionsmedizin fahren. *******************************
    Für viele Paare ist dies die letzte Möglichkeit, um eine Familie zu gründen.
     
  7. elionna

    elionna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9 August 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Bleibt ein Paar ungewollt kinderlos, besteht in den meisten Fällen nicht eine vollständige Unfruchtbarkeit, sondern eine mehr oder weniger ernsthafte Fruchtbarkeitsstörung bei der Frau oder beim Mann. In unserem Zeit, die moderne Reproduktionsmedizin bietet vielfältige therapeutische Optionen, die je nach zugrundeliegender Ursache und abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse des Paares eingesetzt werden können.
    Eine künstliche Befruchtung kann für Paare infrage kommen, die sich Kinder wünschen, aber aus unterschiedlichen Gründen auf natürlichem Weg. Hier gilt es zunächst, die Gründe für die ungewollte Kinderlosigkeit herauszufinden, die bei Männern und Frauen etwa zu gleichen Teilen zu finden sind.untersuchen Sie sich im Ausland! ich hatte viele gute Bewertungen im Internet über die Reproduktionsmedizin in der Ukraine gelesen. will sagen, in der Ukraine -niedrige Preise, um dort die künstliche Befruchtung zu machen werden. mit Hilfe der Reproduktionsmedizin, die Chancen sind sehr hoch. Für viele Paare ist die Reproduktionsmedizin die einzige Chance auf Nachwuchs. so viele Frauen brachten ein Kind zur Welt.
    Künstliche Befruchtung -für viele Menschen, die auf natürlichem Wege keine Kinder zeugen können, ist dies der beste Weg, sich den Kinderwunsch zu erfüllen.
     
  8. zeinella

    zeinella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 Dezember 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Die moderne Reproduktionsmedizin bietet vielfältige therapeutische Optionen, die je nach zugrundeliegender Ursache und abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse des Paares eingesetzt werden können.sehr aktuelles Thema! Künstliche Befruchtung kann kinderlosen Paaren zu einem Baby verhelfen, wenn der Kinderwunsch nicht auf natürliche Weise erfüllt werden kann. Klinik für Reproduktionsmedizin hat gegründet, um das Problem der Unfruchtbarkeit zu überwinden, und erleben das Glück der Vaterschaft und der Mutterschaft.Der Erfolg der Arbeit die ukrainische Klinik— individuellen Ansatz. Die Chancen auf eine Schwangerschaft mit gespendeten Eizellen sind sehr gut, wenn die Behandlungsweise hohen medizinischen Standards entspricht und durch ein erfahrenes Team erfolgt.
    Die moderne Medizin hat deshalb Verfahren der assistierten Befruchtung und der künstlichen Befruchtung entwickelt, um Paaren den Kinderwunsch erfüllen zu können. jetzt gibt es so viele Kinderwunsch-Spezialisten, in der Regel Fachärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit dem Schwerpunkt Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin.
    Eine künstliche Befruchtung kann für Paare infrage kommen, die sich Kinder wünschen, aber aus unterschiedlichen Gründen auf natürlichem Weg – also durch Geschlechtsverkehr – keine bekommen können.Bevor eine künstliche Befruchtung bei unerfülltem Kinderwunsch in Betracht kommt, stehen allerdings Beratungsgespräche und ärztliche Untersuchungen an. Hier gilt es zunächst, die Gründe für die ungewollte Kinderlosigkeit herauszufinden, die bei Männern und Frauen etwa zu gleichen Teilen zu finden sind.
     
  9. awrill

    awrill Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Heute ist immer häufiger das Problem der Unfruchtbarkeit.Eine große Anzahl von Paaren auf der ganzen Welt, darunter auch in Deutschland, bedarf bei der Anwendung der Methoden der assistierten Reproduktion.Über 75% der Patienten können wir dank modernster Reproduktionsmedizin zu ihrem ersehnten Kind verhelfen.Die verschiedenen Methoden und Verfahren der modernen Reproduktionsmedizin bieten Paaren mit Kinderwunsch und werdenden Eltern neue Möglichkeiten.Jetzt so oft,hat ein Paar sich entschlossen, dass der richtige Zeitpunkt für ein Kind gekommen ist, soll es meist möglichst schnell klappen mit dem schwanger werden.Auch, die moderne Reproduktionsmedizin bietet vielfältige therapeutische Optionen, die je nach zugrundeliegender Ursache und abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse des Paares eingesetzt werden können.
    Real, mit jedem IVF-Versuch erhöht sich die Baby-Chance. Im Fall einer IVF-Behandlung liegt die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft pro Zyklus durchschnittlich bei rund 50-60 %. Diese Erfolgsrate variiert jedoch von Paar zu Paar sehr stark und hängt von individuellen Umständen ab, wie beispielsweise-
    Lebensalter (v.a. der Mutter), Samenqualität, und Anzahl und Beschaffenheit der Embryonen.
     
  10. anna-maria8

    anna-maria8 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4 April 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    modernste Technik, ein gutes Team und eine ausgewiesene Expertise im Bereich Kinderwunschbehandlung, Hormondiagnostik und therapie sind die Garanten einer erfolgreichen Behandlung.viele Familien konfrontieren persönlich mit dem Problem , über die Schwangerschaft. natürlich, manchmal die letzte Hoffnung auf die künstliche Befruchtung. die Hoffnung auf eine erfolgreiche Therapie für den Kurs der IVF gibt es immer. Deshalb, je früher eine Therapie beginnt, desto realer positive Ergebnisse zu haben werden.
    Die Auswahl eines IVF-Zentrums mit den größten Behandlungserfolgen erhöht natürlich auch die Erfolgswahrscheinlichkeit auf Ihre Schwangerschaft, die Möglichkeit zur Geburt eines gesunden Kindes.
    Real, mit jedem IVF-Versuch erhöht sich die Baby-Chance!! Im Fall einer IVF-Behandlung liegt die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft pro Zyklus durchschnittlich bei rund 50-60 %. Diese Erfolgsrate variiert jedoch von Paar zu Paar sehr stark und hängt von individuellen Umständen ab, wie beispielsweise-
    Lebensalter (v.a. der Mutter), Samenqualität, und Anzahl und Beschaffenheit der Embryonen.
    Die Auswahl richtiges Reproduktionmedizinzentrums mit den größten Behandlungserfolgen erhöht natürlich auch die Erfolgswahrscheinlichkeit auf Ihre Schwangerschaft, die Möglichkeit zur Geburt eines gesunden Kindes.
     
  11. BELLA46

    BELLA46 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Guten Morgen.
    zuerst, erfüllt sich der Kinderwunsch auf natürliche Weise nicht, können die Methoden der Reproduktionsmedizin doch noch zu einem Baby verhelfen. unter künstlicher Befruchtung versteht man alle Verfahren, bei denen die Schwangerschaft nicht durch Geschlechtsverkehr herbeigeführt wird. voraussetzung für eine künstliche Befruchtung ist, dass die Versuche, auf natürlichem Weg schwanger zu werden, über einen längeren Zeitraum fehlgeschlagen sind. natürlich manchmal, ein unerfüllter Kinderwunsch kann für Paare zu einer schweren Belastung werden. eine künstliche Befruchtung erhöht die Chance auf eine Schwangerschaft. ob eine künstliche Befruchtung erfolgreich ist, hängt von individuellen Faktoren, wie der Fruchtbarkeitsstörung, dem Alter, der psychischen Belastung und der verwendeten Methode ab.
    die künstliche Befruchtung bietet trotz all der Risiken und Komplikationen aber natürlich einen größten Vorteil - die Chance sich trotz Fruchtbarkeitsstörung, Krebserkrankung den ersehnten Kinderwunsch zu erfüllen. wägen Paare ab, ob sie eine reproduktionsmedizinische Behandlung durchführen lassen sollen, so spielt die Aussicht auf Erfolg eine große Rolle. künstliche Befruchtung kann kinderlosen Paaren zu einem Baby verhelfen, wenn der Kinderwunsch nicht auf natürliche Weise erfüllt werden kann. Die heutige Medizin macht es ganz zuverlässig Empfängnis in den ersten Wochen der Schwangerschaft diagnostiziert.
     
  12. julli9

    julli9 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 April 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    der Wunsch nach einem leiblichen Kind ist ein natürlicher Wunsch, der sich wohl bei den meisten Menschen früher oder später einstellt. Bleibt dieser Wunsch unerfüllt, kann dies für die betroffenen Paare gravierende Auswirkungen auf die Gefühlslage und den Alltag haben. während früher die ungewollte Kinderlosigkeit als Schicksal angesehen wurde, verspricht die moderne Reproduktionsmedizin heute technische Abhilfe und suggeriert damit eine Machbarkeit, die auch neue Begehrlichkeiten weckt. die Möglichkeiten, ungewollt kinderlosen Menschen zu eigenen Kindern zu verhelfen, haben sich in den letzten Jahren erheblich erweitert.
    Auch Alleinstehende, gleichgeschlechtliche Paare und Frauen nach der Menopause können sich durch die Inanspruchnahme von Samen- und Eizellspende, Leihmutterschaft den Wunsch nach einem eigenen Kind erfüllen. damit reagiert die Reproduktionsmedizin mit ihren Angeboten nicht nur effektiv auf das Leiden der Betroffenen, sondern trägt auch dazu bei, dass sich ganz neue Formen der Elternschaft etablieren.
    deshalb, je früher eine Therapie beginnt, desto realer positive Ergebnisse zu haben werden.viele Paare können mit Hilfe der Reproduktionsmedizin eines gesunden Kindes zu gebären. Die Schwangerschaft mit der Methode IVF hat seine eigenen Besonderheiten. sehr wichtig, Paare, die sich zu einer künstlichen Befruchtung entscheiden, sollten daher ein hohes Maß an Ausdauer, Geduld und psychischer Stärke mitbringen.
     
  13. anna7889

    anna7889 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    ja, ja, ich verstehe, Diagnostik und Therapie bei unerfülltem Kinderwunsch spielen infolge des in den letzten Jahrzehnten deutlich angestiegenen Durchschnittsalters der Schwangeren eine herausragende Rolle in der gynäkologischen Praxis.Jedes sechste Paar ist ungewollt kinderlos. Diese Situation belastet. Glücklicherweise entwickelt sich die Fortpflanzungsmedizin zugunsten der Patienten laufend weiter. Unsere Methoden stellen wir Ihnen mit aller Sorgfalt zur Verfügung. In vielen Fällen kann eine Fruchtbarkeitsbehandlung helfen, den Kinderwunsch zu erfüllen. Die Hormontherapie spielt dabei eine wesentliche Rolle.Die Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie der Frauenklinik bietet Ihnen umfassende Beratung, Abklärung und Behandlung in den Bereichen Kinderwunsch. So viele schreiben, der Erfolg der Arbeit die ukrainische Klinik— individuellen Ansatz. Auch die Chancen auf eine Schwangerschaft mit gespendeten Eizellen sind sehr gut, wenn die Behandlungsweise hohen medizinischen Standards entspricht und durch ein erfahrenes Team erfolgt. Künstliche Befruchtung -für viele Menschen, die auf natürlichem Wege keine Kinder zeugen können, ist dies der beste Weg, sich den Kinderwunsch zu erfüllen.Anlass für eine Konsultation beim Reproduktionsmediziner ist meist die Sterilität. Dabei sprechen Mediziner von einem sterilen Paar, wenn nach mindestens einem Jahr regelmäßigen Geschlechtsverkehrs ohne Verhütung keine Befruchtung stattgefunden hat.
     
  14. wilda5

    wilda5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Vor allem Frauen, die nie ein Baby bekommen konnten, fällt der Abschied vom Kinderwunsch schwer. Aber auch Frauen, die Kinder haben, und Frauen, die bewusst kinderlos geblieben sind, kommen in diesem Alter erneut ins Grübeln. Tatsache ist, dass sich der Kinderwunsch bei Frauen in Deutschland zunehmend in das höhere Alter verschiebt. Statistiken belegen das von Jahr zu Jahr steigende Durchschnittsalter der gebärenden Frau. Ja, die Gründe hierfür sind vielfältig. Längere Ausbildungszeiten und der Wunsch nach beruflicher Entwicklung sind nur ein Grund, der sofort ins Auge fällt. Die gute Nachricht, Reproduktionsmedizin, Schwangerschaftsvorsorge und Geburtsmedizin haben sich inzwischen auf das zunehmende Alter von Müttern eingestellt. Zuerst, die ersten Untersuchungen werden gemacht und eventuell wird auch etwas festegstellt und man beschäftigt sich mit den Kinderwunschkliniken und Kinderwunschpraxen Es wird therapiert und wenn sich weiter nichts tut wird weitergesucht. Natürlich wissen die Paare, dass mit zunehmendem Alter es naturbedingt schwieriger wird schwanger zu werden. Schwieriger, aber eben nicht unmöglich und das lässt Viele hoffen.Die moderne Medizin macht es jedoch möglich, dass die Befruchtung der Eizelle auch schon außerhalb des Körpers stattfinden kann. Zur Entwicklung des Wunschkindes muss die befruchtete Eizelle sich jedoch im Körper der Frau entwickeln.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden