Problem - Beruflicher Wiedereinstieg?

Sind Sie berufstätig und müssen ihr Kind tagsüber in andere Hände geben? Haben Sie Ratschläge, wie man damit zurechtkommt und wo seine Kinder gut aufgehoben sind? Hier im Forum Kinderbetreuung können Sie auch Ihre Dienste als Babysitter anbieten oder einen Babysitter suchen! Rund um die Kindertagesbetreuung. Stichworte: Babysitter, Tagesmütter, Babysittervermittlung, und Babysitterservice.

Dieses Thema im Forum "Kinderbetreuung + Babysitter" wurde erstellt von DieMaMa, 5 September 2014.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. DieMaMa

    DieMaMa ;)

    Registriert seit:
    12 Juli 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Hallo zusammen,

    seit der Geburt meines Sohnes bin ich nicht mehr aktiv in der Arbeitswelt. Vor ein paar Monaten habe ich mich wieder beworben (Ursprünglich habe ich eine Ausbildung zur Bürokauffrau gemacht.) und jetzt tatsächlich eine Zusage erhalten. Mein Kleiner ist jetzt drei Jahre alt. Eigentlich sollten wir ab September einen KIGA-Platz bekommen, doch aufgrund der Geschwisterbevorzugung haben wir nun doch eine Absage bekommen. Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll und bin fast am Verzweifeln...
    Ich würde sehr gerne wieder arbeiten gehen, wenn auch nur für ein paar Stunden. Doch andererseits drückt mich mein schlechtes Gewissen, dass ich arbeiten würde und mein Kleiner von mir getrennt wäre. Und außerdem weiß ich jetzt gar nicht, ob ich den Job anfangen soll. Kennt ihr eine gute Alternative? Meine Mutter wohnt leider nicht in meiner Stadt und könnte sich nicht um den Kleinen kümmern.( ich bin damals des Herzens wegen nach Hannover gezogen.:) ) Mein Mann ist Vertreter und hat eine 50-Stunde-Woche.

    Habt ihr ein paar gute Ratschläge?

    Liebe Grüße,
    Maike
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 September 2014


  2. Mummyzoey2011

    Mummyzoey2011 Mitglied

    Registriert seit:
    27 September 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Und? Wie hast du dich entschieden? Ich hätte es mal mit ner Tamu probiert. Bekommt man über Jugendamt meist relativ flott vermittelt.
     


Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden