brauch man eine besondere ausbildung um als tagesmammi zu arbeiten???

Sind Sie berufstätig und müssen ihr Kind tagsüber in andere Hände geben? Haben Sie Ratschläge, wie man damit zurechtkommt und wo seine Kinder gut aufgehoben sind? Hier im Forum Kinderbetreuung können Sie auch Ihre Dienste als Babysitter anbieten oder einen Babysitter suchen! Rund um die Kindertagesbetreuung. Stichworte: Babysitter, Tagesmütter, Babysittervermittlung, und Babysitterservice.

Dieses Thema im Forum "Kinderbetreuung + Babysitter" wurde erstellt von Babyboom, 26 September 2003.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Babyboom

    Babyboom Guest

    huhu zusammen!
    ich habe mal ne frage: brauch man um als tagesmammi zu arbeiten irgendwelche bestimmten ausbildungen oder lehrgänge? an wen muss man sich wenden? muss die wohnung eine bestimmte größe haben?
    ja ich denke das ist so das was ich fürs erste wissen möchte.
    danke im vorraus
    liebe grüße
     


  2. prinzessin05

    prinzessin05 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juni 2003
    Beiträge:
    2.232
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Am besten rufst du bei deiner Stadtverwaltung an. Die können dir weiterhelfen. Soweit ich weiss musst du auf jeden Fall einen erste Hilfe-Kurs machen. Alles weitere können die dir aber auch sagen.


    lg
     


  3. babyakell

    babyakell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4 Oktober 2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Also wenn man selber keine Kinder hat, fände ich es schon besser, wenn ein Kurs gemacht wird :Lesen (ich denke sonst hat man auch keine Chance auf Tageskinder). Also ich als Mutter würde mein Kind keiner Tagesmutter bringen die "keine Ahnung" hat (ist nicht so gemeint wie es klingt, aber ich hoffe du weisst was ich meine. Es gibt dafür Vereine die solche Kurse anbieten. Schau doch mal auf TAMU.de
    Gruss
    Andrea :bye:
     
  4. Fedora

    Fedora Mitglied

    Registriert seit:
    6 Oktober 2003
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Ich weiß nicht, ob man da Kurse machen muss, um sich Tagesmutter nennen zu können. Aber ich finde, man muss das ganze etwas differenzierter sehen. Pauschal würde ich nciht sagen, ich vertraue jemandem ohne Kinder kein Kind an. Ich selbst habe vier jüngere Geschwister, von denen ich bei dreien mitgeholfen habm dass die aus den Windeln kommen. Hab mich immer um sie gekümmert und denke schon, dass man in so einem Fall auch schon ohne eigenes Kind in der Lage ist, sich um welche zu kümmern. Ist ja nciht so, dass man dann keine Ahnung hat..

    Liebe Grüße
    Fedora
     
  5. SuperMami

    SuperMami Guest

    Ich möchte auch als tagesmutter arbeiten,habe mich schon beim Jugendamt erkundigt und muß sagen ich finde es erschreckend wie leicht fast jeder Tagesmutter werden kann ich hatte auch nach Lehrgängen,Kursen oder Erstehielfe Kurse gefragt,aber dieses alles braucht mann nicht alle Kurse und Lehrgänge sind freiwillig 8o .Wenn ich bedenke das ich vor kurzen noch überlegt habe meine beiden Mäuse selber zur Tagesmutter zu geben um arbeiten zu gehen weil ich dachte eine Tagesmutter hat besondere Kentnisse oder ähnliches,anders als z.b. ein Banysitter...naja.
    Allerdings muß eine Tagesmutter ein Ärztliches gutachten und ein Führungszeugniss von der Polizei vorlegen :applaus ,außerdem soll mann eine Lebenslauf schreiben und einen Fragebogen ausfüllen danach kommt jemand vom Jugendamt um die Wohnung und die Umgebung zu begutachten :tasty
    LG Katy
     
  6. SuperMami

    SuperMami Guest

    Ich möchte auch als tagesmutter arbeiten,habe mich schon beim Jugendamt erkundigt und muß sagen ich finde es erschreckend wie leicht fast jeder Tagesmutter werden kann ich hatte auch nach Lehrgängen,Kursen oder Erstehielfe Kurse gefragt,aber dieses alles braucht mann nicht alle Kurse und Lehrgänge sind freiwillig 8o .Wenn ich bedenke das ich vor kurzen noch überlegt habe meine beiden Mäuse selber zur Tagesmutter zu geben um arbeiten zu gehen weil ich dachte eine Tagesmutter hat besondere Kentnisse oder ähnliches,anders als z.b. ein Banysitter...naja.
    Allerdings muß eine Tagesmutter ein Ärztliches gutachten und ein Führungszeugniss von der Polizei vorlegen :applaus ,außerdem soll mann eine Lebenslauf schreiben und einen Fragebogen ausfüllen danach kommt jemand vom Jugendamt um die Wohnung und die Umgebung zu begutachten :tasty
    LG Katy
     
  7. SuperMami

    SuperMami Guest

    Ups...
    Weiß auch nicht warum das jetzt 2mal da steht ?(
     
  8. Cat78

    Cat78 Guest

    Am besten man sucht sich eine Tagesmutter die entweder selber Kinder hat oder noch besser eine die eine Erzieherausbildung hat, davon wird es bald ein paar mehr geben da in allen Bundesländern die Stellen gestrichen werden.
    Ich bin Erzieherin und plane nächstes Jahr als Tagesmutter zu arbeiten da ich aber selber ien Kind unter 7 Jahren habe darf ich wenn ich es über das Jugendamt laufen lasse nur ein Kind aufnehmen. Wenn man es privat macht is aber sehr kompliziert dann könnte man mehr Kinder nehmen.


    braucht man eine besondere ausbildung um als tagesmutti zu arbeiten? weiß dazu jemand etwas?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden