Bronchitis

Der Treffpunkt für Eltern, deren Kinder die Babyzeit hinter sich gelassen haben. Fragen und Antworten rund ums Heranwachsen unserer Kleinen. Stichworte: Kindergeburtstag, Kindergeld, Kindermode, Kinderlieder, Kinderzimmer, Kinderspiele, Kinderkleidung.

Dieses Thema im Forum "Kinder Kinder" wurde erstellt von skiddy, 13 November 2010.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. skiddy

    skiddy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13 November 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo,

    ich brauche Rat... :hilfe:
    Mein Sohn (7 Jahre) hatte letzte Woche eine Bronchitis! Nebenbei erwähnt er hat Bronchialasthma und die Hausstaubmilbenallergie Rast Klasse 6. Desensibilisierung läuft...
    Er hat ein Dreitageantibiotikum bekommen und es zeigte auch Besserung! Nun kam er Freitag mit tierischen Kopfschmerzen aus der Schule und war sehr ruhig. Am abend lag er dann mit 39,9 C platt im Bett! Er hat im Gegensatz zu der Bronchitis sehr trockenen Husten! Das Fieber lässt sich schlecht senken! Ich habe es nur auf 38,7 senken können! Danach stieg es sofort wieder an! Nun meine Frage: Kann es sein das er sich eine Lungenentzündung geholt hat? Muss am WE noch zum Notarzt fahren oder reicht es wenn ich Montag zum Kinderarzt gehe? Habt ihr Erfahrungen in der Sache?

    Danke schön im vorraus

    LG Skiddy :bye:
     


  2. David

    David Armer Irrer! *g*

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    39395360
    Doppelposting! -> Siehe Forum Kinderkrankheiten...

    /del???
     


Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden