Hilfe! - Bronchitis

Ist Ihr Kind mal wieder krank oder gar chronisch krank? Wie verändert sich Ihr Familienleben in dieser Zeit? Geben Sie hier im Forum Kinderkrankheiten anderen Eltern eine Hilfestellung oder fragen Sie nach Ratschlägen, die Ihnen helfen können. Stichworte Impfungen, Windpocken, Masern, Mumps, Scharlach, Röteln.

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankheiten - Symptome + Behandlung" wurde erstellt von skiddy, 13 November 2010.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. skiddy

    skiddy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13 November 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo,

    ich brauche Rat... hilfe
    Mein Sohn (7 Jahre) hatte letzte Woche eine Bronchitis! Nebenbei erwähnt er hat Bronchialasthma und die Hausstaubmilbenallergie Rast Klasse 6. Desensibilisierung läuft...
    Er hat ein Dreitageantibiotikum bekommen und es zeigte auch Besserung! Nun kam er Freitag mit tierischen Kopfschmerzen aus der Schule und war sehr ruhig. Am abend lag er dann mit 39,9 C platt im Bett! Er hat im Gegensatz zu der Bronchitis sehr trockenen Husten! Das Fieber lässt sich schlecht senken! Ich habe es nur auf 38,7 senken können! Danach stieg es sofort wieder an! Nun meine Frage: Kann es sein das er sich eine Lungenentzündung geholt hat? Muss am WE noch zum Notarzt fahren oder reicht es wenn ich Montag zum Kinderarzt gehe? Habt ihr Erfahrungen in der Sache?

    Danke schön im vorraus

    LG Skiddy Bye
     


  2. sunylady1

    sunylady1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 April 2007
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Kenn das gut mit der Bronchitis meine beiden hatten das auch oft , dann waren wir zu Kur und jetzt hatten sie es dieses Jahr noch nicht 1 mal.
    Also an deiner Stelle würd ich mal ins Kinderkrankenhaus fahren , mit sowas ist nicht zu Spaßen.
    Dazu muss ich sagen das wir auch aus der alten Wohnung ausgezogen sind weil da schimmel war, für Menschen bzw Kinder mit so Erkrankungen echt tötlich .
     


  3. suse19782002

    suse19782002 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 November 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Lieber einmal mehr drauf schauen lassen, schaden kann es ja nicht. Grad, wenn er so anfällig ist. Und immer viel trinken lassen.
    Wünschen deinem Lütten gute Besserung!


    LG
    suse
     
  4. David

    David Armer Irrer! *g*

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    39395360
    Trockener Husten ist nicht so toll... Immer wieder kleine Schlücke Wasser oder Tee trinken hilft!

    Nichts des do trotz:
    Eine Diagnose via Internet ist weder zulässig, noch möglich. Von deiner Beschreibung her könnte es auch eine simple Erkältung sein. Oder eben nicht...

    Also geh mal besser zum Arzt!

    Gute Besserung!
     
  5. skiddy

    skiddy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13 November 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo zurück,

    ich war heute mit meinem Niclas beim Kinderarzt da er heute morgen gleich wieder mit 38,8 C aufgestanden ist! Dieser hat dann einen Rachenabstrich und eine Blutentnahme gemacht! Das Blut war recht ok sagte er. Den Befund vom Abstrich bekommen wir Mittwoch! Er hat vorsichtshalber mit Antibiotikum angefangen. Zuhause angekommen fieberte Niclas dann bereits auf 40,3 C. Ich habe ihm Nurofensaft und das Antibiotikum gegeben! Ich hoffe das diese beschi...... Fieber bald runtergeht! Heute ist bereits der 4. Tag mit dem hohen Fieber! Er hat keinerlei andere Beschwerden ausser Kopfweh und Fieber! Ich möchte gerne wissen was meinem kleinen Mann fehlt!

    Skady
     
  6. David

    David Armer Irrer! *g*

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    39395360
    Boa hey :angryfire

    Sorry, aber das ist wieder sooooo typisch Schulmediziner. :wand

    Was fehlt ihm? Wissma nicht -> Aber erst mal ein Antibiotikum.
    Und dann wird sich über die Antibiotikaresistenz so mancher Bakterienstämme gewundert... Tut mir leid, aber bei so etwas geht mir einfach die Hutschnur hoch!

    Aber zurück zum Thread:
    Fieber ist grundsätzlich mal etwas gutes (Der Körper wehr sich!) und bis zu einer Temperatur von ca. 39 °C (Wie bzw. wo misst du Fieber?) solltest du auch nix machen, außer gut beobachten. Ansonsten halt einfach dafür sorgen dass es deinem Junior gut geht. Ach ja, das Nurofenzeug bitte nicht auf leeren Magen geben.

    Das Blutbild hast du nicht zufälligerweise zu Hause? Mich würde interessieren ob eine Leukozytose, also eine Erhöhung der Anzahl an weißen Blutkörperchen vorliegt...

    Nochmal gute Besserung!
     
  7. skiddy

    skiddy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13 November 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    hallo,

    danke erstmal für eure beiträge...

    doch habe die werte aufgeschriebn...
    HK 35,5
    HB 11,6
    Thramb 238
    Leuko 7,9
    Gran 4,7 (60%)
    Ly 3,2 (40%)


    aber damit kann ich nix anfangen

    lg skady
     
  8. David

    David Armer Irrer! *g*

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    39395360
    Ach diese eMail-Benachrichtigung über neue Beiträge ist toll! :p

    Nein, die Werte sind wirklich in Ordnung! (Thramb? -> Das heißt Thromb oder?) Einzig der Hämatokritwert ist vielleicht einen Touch zu niedrig, aber das erkläre ich mir jetzt mal durch den Flüssigkeitsverlust. (Fieber heißt ja schwitzen!)

    Also jetzt finde ich das Antibiotikum aber noch merkwürdiger... :-/ ...was jetzt aber nicht heißt, das du es ihm nicht geben sollst! Ferndiagnosen via Internet sind nicht zuverlässig und sogar in sämtlichen medizinischen Berufen entweder verboten, oder verpönt!
     
  9. skiddy

    skiddy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13 November 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    danke für die infos...
    ja er schwitzt wirklich sehr viel...
    Thramb = Thromb richtig

    ich muss mich halt bis mittwoch gedulden!
     
  10. David

    David Armer Irrer! *g*

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    39395360
    Halt uns mal auf dem laufenden... Ich tippe immer noch auf den viralen Infekt, sprich die Erkältung! ;-)

    Guck das er ordentlich trinkt, also ziele mal die 4 Liter/Tag an... Das ist nie schlecht!
     
  11. hitnak

    hitnak Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Hallo,

    @David: Bei dem Leuokozytenwert ist der bakterielle Infekt in der Tat recht unwahrscheinlich. So wie ich das mitbekommen habe, werden Antibiotika trotzdem gerne mal verschrieben, auch wenn Bronchitis normalerweise durch Viren und nicht durch Bakterien verursacht wird (man sagt in 90 Prozent der Fälle, wobei das niemand so genau weiß) - mit Antibiotika dauert die Bronchitis halt nur eine Woche, während sie ohne sage und schreibe sieben Tage dauern würde. Und wen kümmert so eine kleine Antibiotikaresistenz?
     
  12. David

    David Armer Irrer! *g*

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    39395360
    hitnak,

    könntest du diese Fachlich unqualifizierten Kommentare lasse?

    Bei einem viralen Infekt bringen Antibiotikas NICHTS. Wenn du wirklich so weltgewandt bist, dann beschäftige dich doch bitte einmal mit der Wirkungsweise eines Antibiotikums. Hier werden Bakterien entweder an der Vermehrung gehindert, abgetötet oder ihre Zellwand wird aufgelöst. Merkst du was? Bakterien, keine Viren! Das Schulmediziner gerne mal Antibiotikas verschreiben hat wohl den selben Grund, wieso im Mittelalter pauschal mal ein Aderlass gemacht wurde... Ein Allheilmittel

    Und eine Resistenz kümmert die Komplette Weltbevölkerung, spätestens bei der nächsten Epidemie eines unbekannten Bakterienstammes. Ist ja nicht so, dass in den letzten Jahren ein paar aufgetaucht sind. Wie konnten die behandelt werde? Klar, mit einem Breitbandantibiotikum aber nur mit einem so starkem das... Nun ja, das ist in etwa so als würdest du zum entfernen von Farbresten Salzsäure verwenden. Geht, aber ist vielleicht ein "wenig" übertrieben!

    Vielleicht tanzen wir zukünftig um die Betten kranker Kinder? Ich meine soll ja durchaus ein paar Indianerstämme geben die darauf schwören!? :D
     
  13. hitnak

    hitnak Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Mein Güte - genau das steht in meinem Post oben drin. Du musst schon lesen.
     
  14. David

    David Armer Irrer! *g*

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    39395360
    Ups, da bin ich jetzt zu schnell hoch gegangen! :gap

    Na ja, ist schon spät und ich hätte das Posting vielleicht besser lesen sollen...
    Daran sollte ich wohl eine Ironie erkennen. Mein Fehler!

    Kleiner zukunftsweisender Hinweis:
    :D kennzeichnet im allgemeinen ein Ironisch gemeinten Satz... :p
     
  15. skiddy

    skiddy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13 November 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    hallo,

    kurze zwischeninfo...
    Er schlägt total gut auf das Antibiotikum an.
    Fieber is komplett runter und er scheint mir auch wieder lebendiger.... :druecker
     
  16. David

    David Armer Irrer! *g*

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    39395360
    Ich bin trozdem auf das Ergebnis des Abstrichs gespannt... Von den Blutwerten her kann es eigentlich nicht am Antibiotikum liegen! ;-)

    Trotzdem gut, dass es ihm wieder besser geht!
     
  17. hitnak

    hitnak Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    @David: Sorry Jung, ich drücke mich oft umständlich aus, und ich weiß das, und ich arbeite daran. Aber wenn man sich so weit aus dem Fenster lehnt, wie Du, und dann auch noch anderen Leuten vorwirft, ihre Äußerungen seien "fachlich unqualifiziert", dann sollte man besser mindestens drei Mal über das nachdenken, was man schreibt - ich im Gegensatz zu Dir denke sehr lange über das nach, was ich hier, oder anderswo von mir gebe, und ich schweige zu Themen, von denen ich nicht wirklich eine Ahnung habe.
     
  18. David

    David Armer Irrer! *g*

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    39395360
    Lieber hitnak!

    1. hatte ich weiter oben bereits gesagt, das mir ein wenig die Hutschnur hochgeht. Zumindest bei dem Thema Einsatz von Antibiotikas.
    2. deine Äußerungen sind fachlich unqualifiziert das habe ich bereits an mehreren Stellen bemerkt
    3. du kannst nicht wissen ob ich mich "aus dem Fenster lehne", weil du keine Ahnung hast wer ich bin, was ich für eine Ausbildung habe oder ich beruflich mache
    (Also wieder ein na was wohl von dir!?)
    4. du hast von vielen Themen zu denen du schreibst keine Ahnung, du weißt nur wie google benutzt wird
    (Was Zweifels ohne auch eine Leistung ist die dir anerkannt werden muss.)
    4. du lügst uns hier alle nachweislich an, dass sich die Balken biegen und DAS ist es genau was mich am meisten aufregt
     
  19. skiddy

    skiddy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13 November 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    so nun streitet hier nich.... :argue
    Abstrich war negativ und das Antibiotikum haben wir heute auch wieder absetzen können... :banane:
    keiner weiß was der Jung hatte, hauptsache er is wieder fit :ablachen


    lg
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden