Ein paar Fragen, vielleicht könnt ihr helfen

Junge Eltern haben nicht selten einen schweren Stand. Vorurteile, finanzielle Sicherheit und mangelnde Lebenserfahrung sind die Dinge, die ihnen am häufigsten vorgeworfen werden. Schreiben Sie hier über Ihre Erfahrungen und holen Sie sich Unterstützung. Stichworte: Schwangerschaft Ultraschall, erste Schwangerschaft.

Dieses Thema im Forum "Zu jung für Kinder?" wurde erstellt von die_sunny, 31 Mai 2009.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. die_sunny

    die_sunny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo zusammen
    Mein Freund wünscht sich seit einem Jahr ein Kind, aber ich habe noch ein paar Zweifel.
    Er ist am Mittwoch das erste mal Onkel geworden und jetzt ist der Wunsch wieder sehr groß.
    Jetzt zu meiner Sorge:
    Mein Vater akzeptiert meinen Freund, aber mehr auch nicht
    Wenn ich dann zu besuch bei meinen Eltern bin (alleine) und irgendwie das Thema Kinder aufkommt, kommt von meinem Vater immer nur...was willst du denn damit, ihr könnt euch keine Kinder leisten, es sei denn Stefan sucht sich einen anderen Job...
    Wenn man das fast jeden Tag zuhören bekommt glaubt man das auch irgendwann.
    Jetzt habe ich angst, wenn wir ein Kind bekämen, das wir das wirklich nicht ernähren können. Auf der anderen Seite sage ich mal, in Deutschland ist noch niemand verhungert.
    Außerdem habe ich angst, wenn ich schwanger wäre, es meinen Eltern zusagen.

    Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich

    LG
    Sandra
     


  2. UserA

    UserA Guest

    Also erstmal hi,

    ich hab bald 2 Kinder und wir "leben" von Hartz4. Nein, es ist nicht einfach.
    Der Grund, warum Sascha nicht arbeitet, ist einfach der, dass er seine Ausbildung macht, zum Rettungssanitäter. Und wie soll ich sagen? man muss die komplette Ausbildung SELBST finanzieren. Das heißt, wir sparen uns das Geld quasi vom Mund ab..

    Was macht denn dein Freund beruflich? Weil es heißt "Was anderes arbeiten" und ich glaube nicht, dass Arbeitslosigkeit verbietet, Kinder zu haben... eine finanzielle Grundlage ist allerdings definitiv immer eine bessere Voraussetzung!
     


  3. die_sunny

    die_sunny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Mein Freund hat bis vor 4 Jahren in der Industrie gearbeitet und dem entsprechend mehr verdient, dann ist er arbeitslos geworden und arbeitet jetzt in einer Fleischerei, macht dort die Büroarbeit und Auslieferung. Mein Vater ist der Meinung, das er 2000 Euro raus haben müsste bis wir uns ein Kind leisten können.
    Aber wer verdient schon so viel?
     
  4. UserA

    UserA Guest

    Wow O.O ..
    Dein Vater scheint ja echt Ahnung zu haben.. Aber zeitgemäß find ich dieses Denken fast nicht mehr. Damals gab es noch mehr Arbeitsplätze als heute und außerdem war alles wesentlich günstiger o_O"

    Schlussendlich müsst ja wohl ihr beide (du und dein Partner) entscheiden, wann es Zeit für Kinder ist. Ich persönlich würde mir in deinem Alter nicht mehr reinreden lassen..
     
  5. Katharina20

    Katharina20 *junge Mami..*

    Registriert seit:
    9 September 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Mein Freund finanziert uns auch allein. weisst du was, ich kann bis jetzt immer noch das Kindergeld sparen. Das Sparschwein platzt bald :D

    Ich stille meinen Sohn, also alles ist kostenlos. und Kleider habe ich immer beim Basar gekauft. und auch geschenkt bekommen.

    Brei mag er nicht. Wozu denn auch? Die Muttermilch reicht als Hauptnahrung im ersten Lebensjahr völlig aus ;-)
    Muttermilch ist noch kalorienreicher und vitaminreicher als Brei/Fleisch..

    Jetzt isst er mit uns. Brot, Nudeln, Bananestücke usw. ;D

    möchte nur damit sagen, dass man nicht viel für das Kind ausgeben muss.
     
  6. hai

    hai Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    4 November 2008
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    also ich würde da schauen was dein bauchgefühl sagt. kind ja oder nein. also wir haben insg. etwas über 1000€ für 3personen. für essen, klamotten, stromm, auto... sind 350€ parequetschig davon, mit kindergeld zusammen. es ist knapp ja, aber wenn man lernt das man nicht immer marken nudeln, marken klamotten... halt immer das teurste brauch reichts. sprich wenn er soviel ungefähr verdient klappts, auch wenn man sparsam sein kann.
    lg steffi
     
  7. die_sunny

    die_sunny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Danke für eure Antworten.
    Ich würde ja Erziehungsgeld bekommen. Das wären dann ca 1600 Euro die wir im Monat hätten für Miete, Strom, Auto, Essen...
    Wir kommen ja auch so mit dem Geld aus.
     
  8. hai

    hai Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    4 November 2008
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    also dann sollte es langen und wenn du dich reif für ein kind fühls und eins willst, dann ist es ja auch ok. übrigends ist es deine sache was du machst und wie man am besten sagt das man schwanger ist, weis man vorher auch nie. übrigends werden deine eltern dir bestimmt nicht den kopf abreisen. haben meine auch nicht und ich war 18. mach wie du es für richtig hälst es ist dein leben.
    lg steffi
     
  9. Katharina20

    Katharina20 *junge Mami..*

    Registriert seit:
    9 September 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    sunny,

    Erziehungsgeld gibts nicht mehr. Seit 2007/08 Elterngeld
     
  10. die_sunny

    die_sunny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Katharina20: Das meinte ich auch

    Danke euch allein, ich werde dann heute abend nochmal mit meinem Freund reden. Ich würde schon gerne ein Kind haben.
     
  11. Lucky

    Lucky > vorsicht: jungmama <

    Registriert seit:
    28 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    und, habt ihr noch einmal miteinander geredet?
     
  12. die_sunny

    die_sunny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Ja wir haben viele lange gespräche geführt und sind zum entschluss gekommen, das wir ein Baby möchten und uns das auch zutrauen. Wir werden es aber für uns behalten und es unseren Eltern erst sagen, wenn es soweit ist.
    Ich freue mich schon wenn es soweit ist und ich hoffe es klappt schnell.

    Ich habe aber noch eine frage:
    Wenn wir jetzt das Baby planen bzw möchten wollte ich mal wissen ob ich irgendwas beachten sollte oder irgendwelche "Medikamente" vorher einnehmen sollte?
    Habe im Internet irgendwas von Folsäure gelesen, sollte ich das einnehmen???

    LG
    Sandra
     
  13. liebemama2006

    liebemama2006 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 April 2008
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    ICQ:
    402450713
    huhu!!!


    also ich war in der 8ten woche schwanger als ich es erfahren habe.
    erst dann riet mir der arzt folsäure zu nehmen, ist wohl gut fürs baby, und für dich.
    ich habs nicht wirklich vertragen und mit dem ergebniss schäm ich mich und renn von zahnarzt zu zahnarzt.
    solltest also mit deinem arzt reden und ihn danach fragen. ob es weitere möglichkeiten gibt falls du es wie ich nicht wirklich vertragen solltest.

    viel glück beim üben!!!


    liebe grüsse
    ramona
     
  14. cordu

    cordu Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2003
    Beiträge:
    4.762
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich würde mich nicht ans I-Net halten sondern zu deinem Frauenarzt gehen. Der wird dir dann sicher sagen auf was du achten solltest.
    Z.B. ist eine Blutuntersuchung sinnvoll um nach dem Röteltiter od. Toxoplasmose (schreibt man das so?) zu schauen.

    LG :bye: Cordu
     
  15. Bianca0815

    Bianca0815 Abwarten und Teetrinken*g*

    Registriert seit:
    4 März 2007
    Beiträge:
    2.846
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Röteln würde ich ev. auch vorher mal prüfen lassen, Toxoplasmose wird meist eh angeboten vom FA, wenn man schwanger ist, aber ich glaube, den Test muss man selbst bezahlen.

    Ansonsten finde ich Folsäure vorher zu nehmen, kann nicht schaden, weil mir meine FÄ gesagt hat, dass die Folsäures"depots" der Meisten zu niedrig sind und Frau das in der SS ja braucht.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden