Frage - einleitung: weniger schlimm weil MuMu offen?

Nahezu jede werdende Mutter hat Ängste während der Schwangerschaft und vor der Geburt? Geht alles gut, stehe ich das durch? Haben Sie Schwindel oder Übelkeit? Diskutieren Sie hier im Forum Schwangerschaft mit anderen werdenden Müttern über die Entwicklung Ihrer Schwangerschaft. Stichworte: Schmerzen, Ausfluss, Blutungen, Übelkeit, Frühgeburt, Fehlgeburt.

Dieses Thema im Forum "Komplikationen, Frühgeburt und Fehlgeburt" wurde erstellt von Susanne, 21 Februar 2007.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Susanne

    Susanne Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2003
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    wollt mal wissen ob bei einer von den 'eingeleiteten mamas' die ganze einleitung leichter/sanfter war wenn der MuMu schon offen war?

    bei sarah wars ja nicht so schön aber da war der MuMu zu. diesmal ist er schon 3-4cm offen (wenn nicht noch mehr - der befund ist ja nun 9 tage 'alt') und uns kam der gedanke, dass es dadurch vll 'leichter' wird. hebi kann ich erst freitag fragen aber solang will ich nicht warten ;-)
     


  2. Tanja

    Tanja Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Bei Julia war der Mumu knapp 2 cm auf als eingeleitet wurde, aber leicht fand ich das ehrlich gesagt nicht.
    Ich hab keine weiteren Vergleichsmöglichkeiten, bei Nick setzten so die Wehen ein.
     


  3. freddilysie

    freddilysie Urlaubsreif

    Registriert seit:
    7 Mai 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Bei mir war der MuMu auch schon 4 cm offen und sie war geschlagene 13 Tage überfällig, mega groß und schwer.

    Leichter?? keine Vergleichsmöglichkeiten. Aber keine Angst es kann echt bei jedem anders sein. (bei mir leider war es die Hölle :crying :crying)
     
  4. nummer3

    nummer3 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Bei Lukas und Jonas wurde eingeleitet, aber da war der Mumu jeweils auch schon etwas offen. War beidemal nicht so toll...
     
  5. Smilie

    Smilie Moderatorin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Dezember 2004
    Beiträge:
    12.703
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    345669231
    Wenn ich nochmal in der Situation wäre würde ich auf jeden Fall bevor irgendwie anders eingeleitet wird einen Wehencocktail trinken. Aber nur mit Absprache einer Hebamme, ich hatte das nciht gemacht und direkt "einen auf den Deckel" bekommen.

    Also falls ich ein 3. Kind bekommen sollte und ich bin wieder so weit über der Zeit bestehe ich auf den Cocktail.

    ---

    Aber du mußt das für dich selbst entscheiden :maldrueck
     
  6. Susanne

    Susanne Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2003
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    von dem cocktail rät meine hebi eben ab. hab nur nen 'leichten' der bislang aber keinerlei wirkung zeigt.
    der neue FA legte mir nur herzeln nahe (mit dem bauch aber nimmer machbar).

    na, dann hoffe ich mal aufs beste und rechne mit dem schlimmsten :rolleyes: ;-)
     
  7. Lara1231

    Lara1231 Lara

    Registriert seit:
    26 Mai 2003
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Hallo Susanne,
    also bei meiner Freundin hat das "Herzeln" wahre wunder gewirkt! Also es war für sie nicht der "bringer" und so total schön, wie sonst eben, aber es hat die Geburt in gang gebracht!Bei ihr hat der FA den Mumu mit dem Finger "etwas"gedehnt, und ihr wie Du so schön beschreibst das Herzeln ans Herz gelegt! Und in der selben Nacht ging es dann noch los!
    Kannst dir ja mal noch überlegen, ob dein Männe "her halten" muß!
    Ich würde es auf jeden Fall veruschen!!!
    Und wenn der Mumu eh schon weiter auf ist, hört es sich eher so an, als wenn es dann vieleicht schneller gehen würde! Mach den Kopf frei, und vertrau auf dich, und dein Baby! Er weis wann es soweit ist, und sonst keiner! Soo lange kann es nicht mehr dauern! Wünsch dir viel kraft und Geduld!
    Liebe Grüße
    Lara
     
  8. Liliki

    Liliki Mensch

    Registriert seit:
    6 Juni 2003
    Beiträge:
    3.702
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Hallo,

    Die Prostagladine im Ejaculat sind *fast* das Gleiche wie im Zäpfchen der Einleitung :sonne


    Ich hatte (wiederholt geschrieben) zwei eingeleitete Geburten und die waren nicht "schlimmer" als meine erste spontane Geburt!

    Das Medikament im Tropf kann man sehr fein dosieren, wenn man aufmerksam mit sich und seinem Körper umgeht und wer schon eine Entbindung hatte, "weiß" doch noch, "wie heftig" es in etwas beim letzten Mal war - das kann man in etwa auch medikamentös durch die Tropfgeschwindigkeit "einstellen".


    :druecker Lili
     
  9. nummer3

    nummer3 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Bei mir wurde bei beiden Malen ein Gel vor den Mumu gespritzt. Und das waren deutlich besch... Wehen als bei der ersten Spontangeburt.
    Die Einleitung mit dem Tropf wurde bei mir erst vorgeschlagen, als es nach 2 Tagen mit dem Gel noch nicht geklappt hat. Hab ich aber dann nicht mehr gebraucht am 3. Tag, weil er da dann selber gekommen ist.
     
  10. Susanne

    Susanne Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2003
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    @lara
    herzeln schaff ich mit dem bauch nimmer. bin ja schon froh mich so halbwegs bewegen zu können. könnts mir ehrlich gesagt auch gar net vorstellen im moment :(
    auf mich oder den kleinen 'vertrauen' ist nun vom tisch soweit. samstag steht die einleitung an und fertig. der FA (jetzt ein anderer) will nicht länger zugucken wie das fruchtwasser weniger wird und mein bauch größér. er hält es nicht für so sinnvoll noch länger zu warten...
    bei sarah war ich auch 7 tage drüber und es tat sich nix. da wurde dann eingeleitet weils mir nicht wirklich gut ging...

    @liliki
    bei sarah wurde mit ner tablette vorm MuMu eingeleitet - da ist wohl nicht viel mit dosieren.
    letzte woche wurde dann ja nur der wehenbelastungstest gemacht per tropf. aber ich fürchte fast samstag wird wieder ne tablette 'eingesetzt' - also nix mit dosieren :(


    @nummer3
    gel wurde bei sarah damals gar nicht in erwägung gezogen.

    als bei ihr nach 4 std noch nix war (weder wehen noch sonstwas) wollte die damalige hebamme schon nen ks ansetzen. bin gespannt wie das samstag wird...
     
  11. lalelu

    lalelu Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Dann drück ich dir ganz feste die Daumen für morgen!! :druecker :druecker

    Egal wie es kommt....du bekommst sicher nen super süssen Jungen!!

    ALLES GUTE!
     
  12. Leni

    Leni Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juli 2005
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Oh, ich drück dir ganz fest die Daumen, dass sich der kleine Mann doch noch von selbst auf den Weg macht. :druecker
     
  13. Susanne

    Susanne Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2003
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    danke für eure daumen. die hoffnung, dass er von selbst raus will hab ich heute morgen nun endgültig aufgegeben. hab jetzt nämlich gar keine zeit mehr ;-)
    sarah kommt heute zur tante und wir müssen zum ctg und daheim noch ein paar sachen baby-fertig machen...
    dann gehts morgen früh los :angst
     
  14. Beckie

    Beckie Guest

    @Susanne

    Na dann haste doch schonen einen guten Teil vom MuMu öffnen hinter Dir. Gerade die Eröffnungsphase ist doch die längste.

    Bei Alexandra kam ich morgens zum eigentlichen Wehenbelastungstest ins KH, die Hebi untersuchte vorsichtshalber noch einmal den MuMu und siehe da, er war bereits 5 cm offen, ohne dass ich irgendetwas davon gemerkt habe. Sie öffnete daraufhin die Fruchtblase, um Wehen zu erzeugen, das hat dann auch gut geklappt und keine 45 min. später war die Maus ja dann schon da.

    Weiter feste für Dich :druecker :druecker :druecker

    :maldrueck
    Beckie
     
  15. Susanne

    Susanne Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2003
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    eine hebi aus der praxis hätte mir die blase auch schon letzte woche zum wehenbelastungstest aufgemacht. sie meinte der befund wäre dafür bestens. meine hebi hats leider nicht gemacht... wär aber froh wenn sies so versuchen würde statt mit der tablette aber sie ist nunmal die fachfrau...
     
  16. Rika

    Rika Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2006
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen für morgen.
    :druecker :druecker :druecker
    :maldrueck
     
  17. Katy70

    Katy70 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2006
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Susanne, ich drücke Dir auch für Morgen die Daumen....

    Wenn ich so überlege, vor etlichen Wochen hattest Du Probleme ohne Ende, wolltest am liebsten sofort entbinden...und nun wartest Du und wartest....und nichts tut sich.....

    Ich wünsche Dir eine schöne Geburt und Dir und Sohnemann alles Gute.... Daumen sind gedrückt, ich denke an Euch... :druecker :druecker
     
  18. sannibep

    sannibep stets ehrlich, wenn auch direkt

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    :druecker :druecker :druecker alles alles gute
     
  19. uschi

    uschi auf neuen Wegen

    Registriert seit:
    26 April 2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0

    auch von mir

    alles alles Gute :druecker :druecker :druecker
     
  20. Susanne

    Susanne Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2003
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    danke euch - die daumen werd ich wohl brauchen. krieg immer mehr panik, dass es so wie bei sarah wird oder gar schlimmer.
    die schwangere die heute während meines ctgs in den wehen lag hats nicht grad leichter gemacht (hat geschrien und wirklich gebettelt, dass die schmerzen aufhören.... :heul2).


    @katy70
    na, ich hätts jetzt auch gern schon hinter mir aber die schmerzen sind ja 'damals' erträglich geworden und dann weggegangen also halt ich halt durch....
     
  21. Melli79

    Melli79 *nun 2 Schlabbermäuse liebt*

    Registriert seit:
    6 April 2005
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    178962567
    Drücke dir auch ganz herzlich die Daumen :druecker Bald hast du es ganz hinter dir!!!
     
  22. Carola

    Carola Moderatorin Schule Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    3.034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Wie wäre es mit einer selbstgemachten Einleitung? Ejakulat des Mannes in einer Spritze und ohne Sex rein damit? Geht schnell, ist nicht viel Arbeit und leitet vielleicht noch natürlich ein? ;D
     
  23. Betzy79

    Betzy79 Unser Felix

    Registriert seit:
    17 Februar 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Also bei mir war der MM nur fingerbreit offen und sie haben bei mir nach 11 Tagen mit der Tablette eingeleitet. Weißi jetzt leider nicht wie sie heißt. Also das ging super. Fing mit leichten Wehen an und steigerte sich dann den ganzen Tag. Als sie dann ganz stark waren, war Alina innerhalb einer Stunde da. War völlig begeistert vom dem Zeug. Das sind eigentlich Tabl. gegen magenbeschwerden oder so, wurde mir erklärt.

    Bei Felix haben sie mit Wehentropf gearbeitet und das war furchtbar. Aber war ja auch das erste Kind und ging deswegen was schwerer, vermute ich mal.

    Wünsch dir auf alle Fälle viel Kraft und das der kleine Wurm es ohne Einleitung noch schafft. :druecker
     
  24. Ysahi

    Ysahi auf dem sonnendeck

    Registriert seit:
    11 Februar 2007
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Die Tablette die du meinst heisst wahrscheinlich Cytotec (Wirkstoff: Misoprostol). Dabei handelt es sich um ein Prostaglandin. Eigentlich war es als Medikament für die Therapie Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren zugelassen, weil es die Säureproduktion im Magen herabsetzt. In Deutschland wurde es aber im Januar 2006 vom Markt genommen, weil es angeblich genug Medikamente mit dieser Indikation gäbe. (Über die internationale Apotheke beziehen es deutsche Gynäkologen aber weiterhin). Für die Gynäkologie sehr schade, weil es hier zur Weheneinleitung und zum medikamentöser Schwangerschaftsabbruch verwendet wird und im Vergleich wohl kostengünstig und nebenwirkungsarm sei. Ich musste die letztes Jahr bei meiner Fehlgeburt vor der Ausschabung auch nehmen, weil es z.B. den Muttermund weitet und leichte Kontraktionen auslöst. So konnte bei mir dann damals ganz sanft ausgeschabt werden, weil alles schon ganz "weich" war.

    oh gott hoffentlich interessierts überhaupt irgendwen...

    @susanne: bin zwar recht neu hier, hab aber immer mitgelesen und drück dir auch die daumen.
     
  25. lalelu

    lalelu Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Und nu?

    Wer weiss was von Susanne? kann auf den Nachwuchs schon angestossen werden? : drink :-D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden