1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfehlungen für orthopädische Untersuchung in Wien?

Suchen Sie einen schnellen, persönlichen Rat? Dann sind Sie in diesem Forum richtig! Hier suchen Menschen hilfreichen Rat, finden ihn und geben anderen ebenfalls Ratschläge. Helfen Sie anderen mit Ihrer Erfahrung oder Ihrem Wissen, z.B. in den Bereichen Computer, Technik, Finanzen, Recht, Familie, Politik....

Dieses Thema im Forum "Gute Fragen - gute Antworten" wurde erstellt von kaffeetasse, 18 Februar 2018.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. kaffeetasse

    kaffeetasse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18 Februar 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hey zusammen,

    ich habe seit längerem mit Schmerzen in meiner Schulter zu kämpfen und mein Hausarzt hat mir nahegelegt, mich einmal einer orthopädischen Untersuchung zu unterziehen. Jetzt würde ich mich gerne einmal nach Empfehlungen umhören. Hat hier jemand vielleicht Erfahrungen damit und kann mir sagen, wohin ich mich wenden soll, wenn ich bestmöglich behandelt werden möchte? Bin sehr vorsichtig mit meiner Arztauswahl, weil ich schon oftmals sehr unzufrieden mit der Behandlung war. Würde mich über ein paar Erfahrungsberichte sehr freuen. Danke schon mal!
     


  2. Sahra

    Sahra Mitglied

    Registriert seit:
    24 Oktober 2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich habe auch sehr oft Probleme mit den Schultern gehabt und häufig starke Kopfschmerzen.
    Eine Freundin hat mir einen Gutschein für eine Rakkana-Masage geschenkt und gesagt, versuche es einfach mal und genieße es, auch wenn es an manchen Stellen etwas schmerzhaft sein könnte. Langfristig wird es dir gut tun.
    Inzwischen lasse ich mich gerne und öfter mal massieren und bin auch in einer Taiji Gruppe gelandet.
     


  3. schmettermü

    schmettermü Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Woher bist du denn, das würde es auch leichter fallen da einen besseren Ratschlag zu gebenm eventuell kennt ja jemand hier aus dem Forum dann einen guten Ratschlag an wen du dich wenden kannst mit deinen Problemen.
    Für Schmerzen in der Schulter kann es ja auch viele ursachen geben eventuell ein Hsaltungsfehler oder auch wenn man jeden Tag sehr lange im Büro etwa auf dem Schreibtischstuhl sitzen muss und da nicht auskann, auch da ist die Frage ist der gut und ergonomisch genug für einen selbst - oftmals kann sowas sich sehr auswirkken oder man hat beim Arbeiten einfach eine falsche Haltung, da ist so ziemlich alles möglich und notwendig. Was würdest du denn sagen was es sein könnte oder hat auch dein Arzt eine Vermutung angestellt?
    Letztlich kann man eine orthopädische Abteilung eines Krankenhauses auch immer besuchen oder eine Schmerzambulanz, es gibt viele Wege auf jeden Fall die in Frage kommen, aber gut ist es wenn du das bald behandeln lässt, damit sich das nicht chronisch entwickelt.
     
  4. ChiaraHerbst

    ChiaraHerbst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Oktober 2017
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Da sie einen Ortophäden in Wien sucht, gehe ich davon aus, dass sie aus Wien ist.

    Hast du denn deinen Hausarzt nicht gleich nach einer Empfehlung gefragt? Die meisten Hausärzte haben meistens Daten von Kollegen aus anderen Bereichen, denen sie ihre Patienten anvertrauen
     
  5. kaffeetasse

    kaffeetasse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18 Februar 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hey zusammen, danke euch für eure Antworten! @Sahra: Danke für den Tipp mit der Rakkana - Massage, das klingt auf jeden Fall spannend! Was ist das denn genau und wielange machst du das schon? Wäre bestimmt eine super Ergänzung zu einer ärztlichen Behandlung!
    @schmettermü : Bin aus Wien, habe das in den Titel geschrieben, aber das kann man schnell mal überlesen! Mein Hausarzt hatte zuerst den Verdacht auf eine Muskelentzündung ist aber jetzt der Meinung, dass es eher etwas mit den Knochen zu tun hat. Das kann sicher auch von einer schlechten Haltung herrühren...
    @ChiaraHerbst : Mein Hausarzt hat mir ein paar Namen gegeben, möchte mir aber gerne noch ein paar unabhängige Empfehlungen geben lassen!
     
  6. schmettermü

    schmettermü Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Achso, na sorry, das hatte ich wirklich überlesen, aber gut dass dus nochmals ansprichst! Also ich denke an einer Untersuchung wirst du denn nicht vorbei kommen, ist sicher letztlich auch gut, dies abzuklären, ob der Hausarzt Recht hat, aber insgesamt würde ich da eher schon zum Spezialisten, das hast du selbst eh richtig erkannt. Also ich kann nur sagen dass ich einmal wegen einem orthopädischen Problem erst in Behandlung war, das war damals im Rudolfinerhaus - das wäre dann auch meine Empfehlung, ich habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt, es ist ein Privatkrankenhaus, aber gut gelegen und sehr kompetent. Da würde ich mal nachsehen ob dich denn das Angebot anspricht und auch die behandlenden Ärzte, für mich wars sehr gut dort, wurde gut umsorgt und es wurde sich extrem viel Zeit gelassen für meinen Fall, das kennt man oft ja auch ganz anders.
     
  7. kaffeetasse

    kaffeetasse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18 Februar 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Macht ja nichts, ich überlese auch manchmal was :D Umso mehr freut es mich, dass du eine Empfehlung für Wien hast, vom Rudolfinerhaus habe ich schon viel Gutes gehört, aber ich wusste bislang nicht, dass sie auch eine orthopädische Abteilung haben. Auf der Homepage habe ich gesehen, dass dort im Haus auch Physiotherapie möglich wäre, was ja bei orthopädischen Problemen auch oft ratsam ist. Aber du hast schon Recht, erst einmal gehört das von Spezialisten abgeklärt und dann sieht man weiter. Habe jetzt einen Termin für Anfang April vereinbart, wäre zwar auch früher möglich gewesen, aber da kann ich zeitlich leider nicht.

    Danke euch allen für die wertvollen Tipps, Empfehlungen und die Schilderungen eigener Erfahrungen!
     

Diese Seite empfehlen