Frage - Fragen nach dem Kurs vom 09.07.

Ich möchte Ihnen im Stillvorbereitungskurs - bereits vor der Geburt - wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten zum Stillen vermitteln um damit Ihr "Vertrauen in sich selbst" zu stärken. Im Kurs werden folgende Themen besprochen: Milchbildung, Korrektes Anlegen und Saugen des Neugeborenen, vermeiden von wunden Brustwarzen, was tun bei Saugproblemen, ... Um am Kurs teilzunehmen müssen Sie sich freischalten lassen, senden Sie mir dazu eine Email.

Dieses Thema im Forum "Stillvorbereitungs-Kurs" wurde erstellt von Birgit, 9 Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Birgit

    Birgit EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    19.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    So hier findet ihr Platz wo ihr nach Kursende noch Fragen stellen könnt, oder wenn ihr nicht teilnhemn konntet.

    Schreibt einfach eure Frage und ich werde die Frage, sobald ich Zeit habe, beantworten und unter ds entsprechende Thema setzen.

    Ich bitte euch auf Fragen zu beschränken die die bisherigen besprochenen Themen betreffen.

    Solltet ihr wichtige Fragen haben zur bestehenden Situation, dann bitte das Stillforum benutzen. Danke.
     


  2. kikra

    kikra Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    21 Dezember 2003
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Au prima.. das hat ja schnell geklappt. Dann stell ich meine Frage noch einmal. Ich hoffe, sie ist hier richtig und greift nicht vor. Betrifft halt mich persönlich:

    Konkret ist es bei mir so, dass meine Brüste schon seit einigen Wochen (bin jetzt in der 36. SSW) bei leichtem Druck ein Sekret absondern, von dem ich dachte, dass es dieses Kolostrum ist. Allerdings ist das i. d. R. dünnflüssig-durchsichtig und leicht trüb, von dem von dir als gelb-sahnig beschriebenen Aussehen also meilenweit entfernt. (Übrigens finde ich die Beschreibung "gelb-sahnig" viel netter als die meiner Schwester, die meinte, das Zeug säh aus wie Eiter.. :uebel ) Nur gelegentlich mischt sich so ein bisschen gelbe Sahne darunter - aber wie gesagt: normalerweise schaut's aus wie trübes Wasser. Was issen das? ?(

    Und wenn die richtige Milch dann erst drei Tage nach der Geburt einschießt, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass meine Kleine von diesem durchsichtigen Zeugs satt werden soll... :shake

    Sage schon einmal vorab danke für eine Antwort! :anbet
     


  3. Birgit

    Birgit EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    19.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Hallo Kikra,

    deine Frage und die Antwort dazu habe ich in dem Thema -Muttermilchbildung untergebracht.
     
  4. kikra

    kikra Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    21 Dezember 2003
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Aaah :idee prima, habe die Antwort soeben gefunden. Merci! :-D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden