Freund der Tochter trinkt Alkohol

Die Pubertät beginnt zwischen dem elften und vierzehnten Lebensjahr und ist die entscheidendste aber auch die sensibelste Phase in der Entwicklung. Was haben Sie mit Ihrem Kind erlebt? Wo kommen Sie nicht weiter? Stichworte: Jungen, Mädchen, Ernährung, Verlauf, Jugendliche, Aufklärung und Vorpubertät.

Dieses Thema im Forum "Pubertät bei Jungen + Mädchen" wurde erstellt von trudel, 2 September 2019.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. trudel

    trudel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25 Januar 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo,
    ich habe festgestellt, dass der Freund meiner 17-jährigem Tochter nachmittags schon nach Alkohol riecht und die bekannten roten Augen hat. Wie spreche ich sie am besten darauf an? Ich mache mir große Sorgen...
     


  2. ChiaraHerbst

    ChiaraHerbst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Oktober 2017
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Schwierige Situation. Wenn er wirklich ein Alkoholproblem hat, könnte er da recht aggressiv werden. Meistens sehen die Leute nämlich kein Problem darin.
    Vielleicht kannst du mal mit ihm eine Wette abschließen? Wenn er es schafft, zwei Wochen ohne Alkohol auszukommen, lädst du ihn zum Essen ein oder so. Ansonsten vielleicht Rückmeldung mit seinen Eltern halten, mit deiner Tochter sprechen. VIelleicht findet sich eine Lösung.
    Mich würde das persönlich auch stören, wenn meine Tochter jemanden an der Seite hat, der schon Mittags mit Alkohol anfängt.
     


Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden