Frage - hatte auch schonmal jemand von euch das problem das die plazenta zu tief sitzt?

Nahezu jede werdende Mutter hat Ängste während der Schwangerschaft und vor der Geburt? Geht alles gut, stehe ich das durch? Haben Sie Schwindel oder Übelkeit? Diskutieren Sie hier im Forum Schwangerschaft mit anderen werdenden Müttern über die Entwicklung Ihrer Schwangerschaft. Stichworte: Schmerzen, Ausfluss, Blutungen, Übelkeit, Frühgeburt, Fehlgeburt.

Dieses Thema im Forum "Komplikationen, Frühgeburt und Fehlgeburt" wurde erstellt von Dani und Markus, 26 März 2010.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Dani und Markus

    Dani und Markus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    hallo alle zusammen ich brauche euren rat!

    ich bin seit gestern krank geschrieben weil meine plazenta zu tief sitzt. weiss nicht was ich davon halten soll? hatte das schonmal jemand von euch und kann mir einen tip bzw rat geben?

    lg Dani
     


  2. usagimoon

    usagimoon sadness

    Registriert seit:
    5 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    137445245
    Das bedeutet, dass die Plazenta zu nahe am Gebärmutterausgang sitzt. Zu starke Belastung kann zu einer vorzeitigen Ablösung führen, daher vermeide langes Stehen und gehen und vor allem nichts heben, auch nicht den Wäschekorb. Ruhe Dich sooft es geht aus und schone Dich.

    Liebe Grüße
     


  3. Dani und Markus

    Dani und Markus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    aber ich bin in der 12. woche stress vermeiden wie soll ich das machen ich arbeite ja auch eigentlich noch voll?

    ich bin jetzt bis dienstag krank geschrieben und muss dann nochmal zum arzt!

    danke für die schnelle antwort!
     
  4. usagimoon

    usagimoon sadness

    Registriert seit:
    5 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    137445245
    Hallo,

    dein Arzt wird den Sitz der Plazenta dann nochmal kontrollieren. Sitzt sie zu nah am Muttermund wird er dir Bettruhe verordnen und zwar aus dem einfachen Grund, dass es schon bei leichter Wehentätigkeit zu Blutungen kommen kann, weil die Plazenta bei den Übungswehen, welche so um den 4. Monat beginnen, sich nicht gut genug dehnen kann. Dann lösen sich Teile und es kommt zu Blutungen, daher ist Schonung das oberste Gebot. Ist es der Fall, wirst du den Rest der SS krank geschrieben werden.

    Manchmal aber liegt die Plazenta nach einigen Wochen, bedingt durch das Wachstum der Gebärmutter, nicht mehr so nah am Gebärmutterausgang, so das sich auch alles wieder normalisieren kann. Kommt halt immer darauf an, wie tief die Plazenta sitzt.

    Vor allem sollst du jetzt keine Panik schieben, aber stell dich auf die Schonung ein und das eventuelle Liegen.

    Liebe Grüße und alles Gute
     
  5. Tanja

    Tanja Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich hatte das in meiner ersten Schwangerschaft auch.
    Damals hatte ich auch Blutungen und war 5 Wochen am Stück krankgeschrieben. Danach hatte sich die Plazenta leicht zur Seite geschoben und ich konnte wieder arbeiten.
    Damals sollte ich mich auch schonen.
     
  6. Dani und Markus

    Dani und Markus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    das sind ja super aussichten... da wird sich mein chef ja freuen!

    ich hatte auch am mittwoch blutung aber seit dem nicht mehr! ich hoffe das es sich bis dienstag ein bisschen gebessert hat!

    wie bist du damit umgegangen? was hast du dir zugetraut und was nicht?

    lg Dani
     
  7. Tanja

    Tanja Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ich habe eigentlich nichts groß anders gemacht als sonst - ich habe aber keine schweren Sachen getragen und keinen großputz gemacht.
    dadurch dass ich zu hause war, hab ich lange geschlafen und viel auf der couch gesessen.
    in einem 2 personen haushalt ist ja auch nicht so der bär zu erledigen...

    entwarnung, dass keine frühgeburt droht, gab es bei mir erst in der 28. ssw.
    ich hatte aber auch bis in den 6.monat blutungen.

    ich hoffe, dass es bei dir nicht so ist!!!
     
  8. Tanja

    Tanja Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ...wenn du aber als restaurantfachfrau arbeitest, wirst du bestimmt auch länger krankgeschrieben, das ist ja ein körperlich anstrengender beruf.
     
  9. Dani und Markus

    Dani und Markus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    na super das hört sich nicht so toll an! na dann drücken wir mal die daumen das sie am dienstag entwarnung gibt!

    wollte ja die schwangerschaft nicht liegend hinter mich bringen!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden