Jenseitskontakt

Mögen Sie Astrologie, lesen gerne Horoskope und fragen sich, was die Sternzeichen bedeuten und haben Sie vielleicht noch eine esoterische oder philosophische Ader? Dann sind Sie in diesem Forum richtig! Erfahren Sie von anderen Experten wie man Horoskope deutet und Astrologie versteht, diskutieren Sie über Ihr Sternzeichen und das Ihrer Kinder und Partner. Stichworte: Astrologie Horoskop, Astrologie Sternzeichen und chinesische Astrologie.

Dieses Thema im Forum "Astrologie, Horoskope + Sternzeichen" wurde erstellt von marylou66, 13 Juli 2010.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. marylou66

    marylou66 marylou66

    Registriert seit:
    4 Februar 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo an alle die daran glauben das nach dem Tod nicht alles vorbei ist. :shake
    Ich habe am 21.6 meinen Vater verloren.Er ist nach langer Krankheit mit 84 Jahren gestorben.Da werden jetzt sicher viele denken er war ja alt.Das stimmt schon.Aber nachdem ich vor 23 Jahren meine Mutter verloren habe bin ich extrem an meinen Vater gehangen.Ich kann nur schwer akzeptieren das er nicht mehr da ist.Ich glaube daran das nach dem Tod nicht alles vorbei ist.Jetzt meine Frage:"Wer hat schon mal Kontakt mit dem Jenseits aufgenommen"?Wer kann mir seine Erfahrungen schildern.Wie habt ihr das genau gemacht?Danke im voraus.
    schönen Abend noch
    Liebe Grüsse marylou66
     


  2. Tanja 1

    Tanja 1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2003
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Hallo Marylou!

    Ich kann deinen Schmerz über den Verlust deines Vaters verstehen. Es ist immer schwer jemanden zu verlieren.
    Ich persönlich hatte noch nie Kontakt zu jemand Verstorbenen aber die Schwester meiner Schwägerin ist medial veranlagt. Also weiß ich das es sowas gibt.
    Klar ist, dass es auch nur die Menschen können die es wirklich verkraften können und damit umgehen können.
    Allerdings bin ich der Meinung das man die Toten ruhen lassen sollte, so schwer es einem auch fallen mag. Man sollte sie nicht an unsere Welt binden sondern gehen lassen. Da wo dein Vater jetzt ist geht es ihm gut. Er hat keine Schmerzen und ist nicht alleine. Und ich bin mir sicher, wenn er bei dir sein möchte dann wird er das auch sein. Außerdem ist er immernoch tief in deinem Herzen und da gehört er hin.
    Alles was du ihm noch sagen möchtest kannst du ihm sagen immernoch, er wird es hören aber erwarte keine Antwort. Wenn du eine bekommst "schöööön", wenn nicht sei nicht traurig. Freu dich für ihn, denn er ist bestimmt glücklich und möchte nicht das du traurig bist.

    LG Tanja :troest
     


  3. Kindskopf

    Kindskopf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Finde das Thema sehr spannend. Habe selbst nicht solche Erfahrungen gemacht. Aber von vielen hört man, dass sie, wenn sie fest dran glauben, den Geist des Verstorbenen sehen können oder zumindest spüren, dass dieser in der Nähe ist. Nur ich find das ziemlich unheimlich. Aber jeder geht damit anders um.
     
  4. Madline

    Madline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juli 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Mary, bin tiefstes Beileid. ich kann nachempfinden wie es dir gut da auch schon eine mir sehr nahestehende Person gestorben ist. Auch ich bin an dem Kummer fast verzweifelt. Doch das Leben muss ja irgendwie weitergehen. Diese Person wohnte im http://www.wohnen-im-alter.de/einrichtungstyp-betreutes-wohnen-karlsruhe.html in dem Wichernhaus. Ich muss privat oftmals an diesem Haus vorbei. Manchmal spüre ich als wäre da etwas unbeschreibliches. Als würde in meiner Gegenwart mir jemand sehr vertrautes sein. Es ist dort eine sehr positive Energie zu spüren...
     
  5. marylou66

    marylou66 marylou66

    Registriert seit:
    4 Februar 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo Tanja,ich bin ganz fest davon überzeugt das es irgendwas noch gibt nach dem Tod.Wie du auch schreibst das du weißt das es sowas gibt.Das bestätigt mich nur noch.Es ist halt sehr schwer zu akzeptieren das man einen geliebten Menschen nie mehr sehen oder sprechen kann.Das tut schon verdammt weh :(.Vielleicht meldet sich ja doch jemand der das schon mal erlebt hat und wirklich mit verstorbenen Kontakt aufgenommen hat.Danke trotzdem für alle Antworten von euch.Schönen Tag noch.
    Liebe Grüße marylou66.
     
  6. Juergen99

    Juergen99 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Guten Morgen Marylou66,

    erstmal, ich verstehe deinen Schmerz. Ich würde an deiner Stelle anfangen eine Bibel zu lesen. In der Bibel steht alles zu dem Leben,Jenseits und anderem. Durch das Lesen und das Wissen was du dir einkassierst, beruhigt sich dein Körper ernorm. Das Gefühl ist sehr schön mit sich zu tragen.

    Grüße,
    Juergen
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden