leihmutterschaft

Denken Sie darüber nach, ein Kind zu adoptieren und sind sich nicht sicher? Oder haben Sie die Entscheidung bereits getroffen und benötigen jetzt Rat und Hilfe? Hier im Forum Adoption können Sie sich mit anderen Eltern austauschen. Stichworte: Adoption Kind, Adoption Ausland, Auslandsadoption, Adoptionsrecht, Pflegekind.

Dieses Thema im Forum "Adoption + Pflegeeltern - Deutschland / Ausland" wurde erstellt von seincanim, 21 April 2011.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. seincanim

    seincanim Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dezember 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    hallo,

    in deutschland ist das ja verboten. weiß ich.

    abr wie ist das denn mit dem ausland?
    wenn man zb in amerika eine leihmutter hat darf man dann von ihr das kind adoptieren oder ist das auch rechtswidrig?

    also gegen das recht möcht ich auf keinen fall verstossen. möchte mich nicht strafbar machen. deshalb grade die frage.
     


  2. hitnak

    hitnak Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Hallo,

    ja, auch das ist in Deutschland verboten. Du darfst das Kind nicht als Dein Eigenes nach Deutschland bringen. Würdest Du das Kind hingegen im Ausland adoptieren, würden die gleichen Regeln in Deutschland gelten, wie die, die für eine Auslandsadoption gelten. Das ist der einzig legale Weg, und es ist auch ein Weg, der schief geht, wenn man die Bedingungen nicht erfüllt.
     


  3. seincanim

    seincanim Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dezember 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    oh, nein als meines würd ich es nicht hierherbringen.

    aber das man es dort adoptieren könnte ist ja mal ein hoffnungsschimmer.

    also so oder so müßen wir irgendwie die bedingungen erfüllen oder eben doch in ein anderes land ziehen.
     
  4. Schatz

    Schatz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dezember 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo!

    Ich habe Leihmutterschaft in der Ukraine gemacht. Die Klinik BioTexCom hat uns unterstützt bei der Befertigung der Dokumente für das Kind, obwohl müssten wir auf die Dokumente einen ganzen Monat warten.
     
  5. opa

    opa opa andy

    Registriert seit:
    6 Juni 2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Hallöchen !
    Kann mann den von diesen Leihmüttergeschften Leben oder geht das nur einmal ?
    Was springt denn da so raus bei den Geschäften und wo ist die Altersgrenze dabei .
    Das Interessiert Opa Andy schonmal lange .
    Un wie wie sieht es mit Leihvätern aus in der Branche ?
    Der neugieriege Opa .
     
  6. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Gesetz über die Vermittlung der Annahme als Kind und über das Verbot der Vermittlung von Ersatzmüttern (Adoptionsvermittlungsgesetz - AdVermiG)

    § 13c Verbot der Ersatzmuttervermittlung
    Die Ersatzmuttervermittlung ist untersagt.
     
  7. opa

    opa opa andy

    Registriert seit:
    6 Juni 2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Hallööööchen !
    Ach so ich hab gedacht das da Arbeitslose Frauen was verdienen können drann .Ach da trägt eine andere Frau den Samen des eigenen Mannes aus oder wie ? Das ist aber irgendwie ne macabere Sache .
    Ich stelle mir das aber doch belastend in einer Ehe vor irgendwie .
    Das ist doch so wie Fremdgehen ohne das der Mann dabei war .
    Es giebt schon Ideeen Heutzutage .
    Ehrlich so richtig raffen tu ich das nicht .
    Naja ist nicht so einfach Moralisch zu verstehen deshalb wohl auch das Verbot .
    Grübe grübel Opa Andy .
     
  8. 5fachmama

    5fachmama Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Hallo,

    also für mich persönlich wäre das nichts, denke auch das das sehr belastend ist für eine Beziehung.

    Wieso nicht adoptieren? Ein armes Würmchen aus dem Ausland?

    Muss es unbedingt die eigenen Gene tragen um geliebt zu werden?
     
  9. Himbeere76

    Himbeere76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6 August 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo,

    wir werden mit meinem Mann versuchen Leihmutterschaft im Ausland zu machen. Das ist die letzte Chance für uns Kind zu bekommen. Ich habe einen Artikel von Frankfurter Allgemeine Zeitung über ukrainische Klinik gelesen *************************************************************************************************. Da steht, dass viele Deutsche Paare Leihmutterschaft in der Ukraine machen und ohne Probleme nach Deutschland ausreisen. Wir wollen dieses Risiko eingehen.
     
  10. Gretre

    Gretre Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20 August 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wir möchten Leihmutterschaft und Eizellspende in der Ukraine machen, nach fünf erfolglosen Versuchen in Spanien, wo wir eine Menge Geld für das Programm bezahl und kein Resultat bekommen haben. Wir sind sehr enttäuscht. In den Artikel, der ich letztens gefunden habe ******************************* steht, dass Spanien friert die Eizellen ein, und keine frische verwendet. Wir vermuten, dass mit den frischen Eizellen würden wir mehr Chancen für erfolgreiche Befruchtung haben.
     
  11. Laura986

    Laura986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15 Oktober 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Mit den gefrorenen Eizellen in Spanien ist das tatsächlich ein Problem. Für fünf Versuche haben wir 75000 Euro bezahlt. Wir haben alle unsere Hoffnung auf spanische Klinik gesetzt. Ich habe später viel im Internet zu diesem Thema recherchiert und mich auf den Artikel gestoßen *******************************, wo klar steht, dass Spanien die Eizellen in den anderen Ländern kauft und einfriert. Habe auch gefunden, dass Ukraine verkauft Eizellen dem Spanien. Ich bin verärgert. Also das bedeutet, dass man nach Ukraine fahren muss um Resultat zu bekommen. Ich möchte nicht die Eizellspende in einem unentwickelten Land machen, deswegen sind wir nach Spanien geflogen mit der Hoffnung, dass bald wir unser erwünschtes Kind bekommen…
     
  12. Nata

    Nata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo seincanim! Ich weiß nicht, wie steht es mit der Situation damit in Amerika, aber in der Ukraine ist alles ganz legal und fast leicht. Die Leihmutterschaft ist in der Ukraine nicht verboten, aber sie wird durch Gesetzgebung reguliert. Die von Ihnen gewählte Leihmutter muss obligatorisch ledig sein, dann wird Ihr Mann in Deutschland als Vater anerkannt. Obwohl es ihr genetisch verwandtes Kind ist, müssen Sie dieses Kind adoptieren. es verlang die deutsche Regelung. In diesem Fall haben Sie keine Probleme mit Gesetz.
     
  13. faina

    faina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja, heute ist es auch schwierig, richtige Klinik auszuwählen. Ich verstehe schon nicht, ob man die Wahrheit spricht oder es eine Werbemacherei ist! :mad: Es gibt viele sowohl Vor- als auch Nachteile von obengenannten Kliniken.
    Ich hab schon viele web-seiten von Kliniken sorgfältig durchgesehen, aber kann die passende Klinik noch nicht auswählen:(
     
  14. LiebeWi

    LiebeWi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18 September 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo Faina! Es gibt heute große Auswahl von Kliniken mit unterschiedlichen Preisen, Dienstleistungen und sogar Behandlung. Deshalb ist es wirklich schwierig, sich für eine Klinik zu entscheiden. Wer die Wahl hat, hat die Qual))) Du kannst hier und woanders fragen, aber die Frauen haben verschiedene Probleme... Oder sie nur preisen bestimmte Klinik an. du sollst einen Rat von Experten bekommen. Es gibt eine freie wohltätige Organisation Happy Family, die den kinderlosen Menschen hilft. Sie arbeitet mit den Kliniken nicht und kann nur unabhängige Entscheidungen treffen. Ich hab mich an diese organisation angewendet. Die Mitarbeiter haben meine Situation und Probleme mit Gesundheit erlernt. Und dann wurden drei Kliniken mir empfohlen. ich hab die beste ausgewählt.

    Wünsche Dir alles Gute!
     
  15. faina

    faina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Danke LiebeWi für deine Antwort! Ich hab noch eine Frage. Ist es deutsche Organisation? Ich kann die web-seite dieser organisation nicht finden. Kannst du mir bitte E-mail geben, damit ich direkt schreiben kann?
     
  16. LiebeWi

    LiebeWi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18 September 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich denke, dass es keine deutsche Einrichtung ist. Vielleich eine internationale Organisation... Dort antwortet man auf alle Frage bezüglich Fortpflanzungsmedizin. Man kann alle medizinischen, juristischen, ethischen und psychologische Momente klar bestimmen

    Public health organization – surrogacy and IVF consulting “Happy family”. Sorry, aber E-mail hab ich nicht.
     
  17. faina

    faina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo LiebeWi! Vielen Dank für deinen Rat! Ich hab heute schon geschrieben und sofort nach "Senden" eine Antwort bekommen! Der Manager wollte alles über mich und meinen Mann erfahren, um passendes Zentrum für uns auszusuchen. Jetzt habe ich schon eine Auswahl von Kliniken, die mir helfen können. :D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden