1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

brauche Rat - Massivholztisch und Stempel

Haben Sie Fragen oder nützliche Tipps rund um Haushalt und Garten? Wir besprechen hier Themen wie Gartenmöbel, Gartenhäuser und Gartengestaltung oder Gartenplanung und Gartengeräte - Haushaltgeräte und Haushaltswaren, Haushaltstipps und Haushaltsbedarf.

Dieses Thema im Forum "Haushalt + Garten - Hilfe + Tipps" wurde erstellt von Mirsche, 12 Mai 2006.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Mirsche

    Mirsche Guest

    Jo, unser Junior hat Papas Firmenstempel gemopst und damit fröhlich auf unserem hellen Wohnzimmertisch rumgestempelt. Hab ich eine Chance, das wieder weg zu bekommen, ohne ihn gleich abschleifen zu müssen? Mit Essigessenz klappt es leider nicht
    Schon mal danke
     


  2. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.617
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Ich glaube kaum, das du eine chance hast ausser ihn abzuschleifen, denn die Tinte geht in die Fasern des Holzes hinein uns wird nach unten gezogen, was eine rückstandslose Entfernung mit Reinigern eigentlich unmöglich macht. Ist er irgendwie behandelt, gewachst oder geölt?? Ich kann mal meinen Vater fragen denn er ist Tischler und hat da sicherlich einige Tips parat.
     
  3. nummer3

    nummer3 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Wir haben einen geölten Kiefertisch der über die Jahre auch ziemlich gelitten hat (Filzstiftt, Kuli und Co). Vor Kurzem habe ich den Tisch abgeschliffen und neu eingelassen - jetzt sieht er wieder aus wie neu.
    Ich befürchte, das wirst du auch tun müssen.
     
  4. atropa

    atropa Lieb war gestern !!!

    Registriert seit:
    8 Januar 2004
    Beiträge:
    6.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    413225727
    oh,tinte gehört zu den permanenten farben. :sn7
    ich denke auch,du wirst kaum eine chance haben,das ohne abschleifen wegzubekommen.die einizge möglichkeit,die eventl.funktionieren könnte,ist mit quick´n brite.damit hab ich zumindets mal roten edding von massiv holz runterbekommen.
    aber wie ilona schon sagt,ist das Holz offenorig,also nicht gelackt oder anders imprägnierend behandelt,wird das echt schwer.und je nachdem,wieviel tinte ins holz gezogen ist,dürfte auch abschleifen eine mühselige sache sein. :sn7
     
  5. Mirsche

    Mirsche Guest

    oh je das hört sich ja nicht gut an :sn7 aber mit Abschleifen werden wir wohl noch eine Weile warten, sonst ist vom Tisch nix mehr übrig bis die Kinder groß sind
     
  6. liuna

    liuna Guest

    Wollte ich auch gerade vorschlagen...Wenn du den jetzt abschleifst, dann schleifst du die nächsten paar Jahre non Stopp...Tut mir leid für euren Tisch und für euch! :kisses
     
  7. nummer3

    nummer3 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Wie dick ist denn die Tischplatte?
    Wenn du abschleifst sind das ja nur 1-2 mm. Aber wenn die Tinte richtig tief drinsitzt, reicht das wahrscheinlich nicht...
    :ironie:Oder du machst aus dem Tisch ein Kunstwerk und stempelst den Rest des Tisches auch voll, daß es aussieht wie gewollt :-D
     
  8. User 5

    User 5 Guest

    Auch wenns Holz ist, versuchs doch mal mit dem Mr.Propper Schmutzradierer....
     
  9. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.617
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Also wenn der Tisch unbehandelt ist wirst du keine Chance haben ihn ohne abschleifen wieder ordentlich hin zu bekommen.
    Eine Möglichkeit wäre vielleicht ihm einen Anstrich mit Beize zu gönnen, allerdings müste mann dann darauf achten, das sie dunkler ist als die Stempelfarbe und ich denke mal das die Stempelfarbe schwarz ist und somit würde auch die dunkelste Beize nichts nützen.
    Also bleibt dir leider wohl nichts anderes übrig als ihn abzuschleifen.

    Ein Tipp für Holztische: Botslack erreicht bei Holzmöbeln eine leicht abwachbare Fläsche, bei der auch Kugelschreiber, Fineleiner und Filzstiftstriche leicht wieder zu entfernen sind. Mein Vater und ich haben unseren Tisch damals bevor Alex auf die Welt kam abgeschliffen und dann mit Botslack lackiert, ausserdem ist er auch sehr Stoßfest und obwohl Alex mit allen möglichen Sachen schon darauf rumgekratzt hat sieht man nicht einen Kratzer.
     
  10. schnuppe

    schnuppe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Januar 2004
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Aus was für einem Holz ist denn der Tisch? Wenn er unbehandelt ist, würde ich ihm einfach mal mit Scheuerpulver zu Leibe rücken, wir hatten einen Ahorntisch, der hat das gut vertragen. Im Übrigen würde ich mit dem Abschleifen ein bißchen warten und einfach mal nix machen. Bei unserm Ahorntisch sind viele Flecken, z.B. Rotweinränder, nämlich nach einiger Zeit von allein verschwunden. Und die Abschleiferei läuft dir ja (leider) nicht weg.

    LG, Schnuppe
     
  11. flussrose

    flussrose hier und jetzt

    Registriert seit:
    23 Dezember 2003
    Beiträge:
    4.567
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Schnapp Dir einen Topfreinigerschwamm, mit so einer rauhen Seite. Und Spülmittel mit Wasser dazu. Und dann schrubben was das Zeug hält. Kannste gleich den ganzen Tisch mit machen, wirst sehen was da für ein Schmutz sich löst.

    Anschliend viel Olivenöl in den Tisch einreiben mit einen weichen Lappen. Überschüssiges Öl mit Küchenkrepp entfernen.

    Hab so schon Fasermaler und Kuli wegbekommen.
     
  12. Mirsche

    Mirsche Guest

    danke ich werds versuchen
     
  13. sonne_Mond_Sterne

    sonne_Mond_Sterne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hab jetzt leider ein ähnliches Problem, mein kleiner kam auf die "schöne" Idee die Tomatensoße auf dem
    Holztisch
    zu verteilen.. man kann sich denken, wie das jetzt aussieht.. noch dazu hat er mit den Messern einige Kratzer ins Holz geschnitten.. wie bekomme ich das weg? Hatte es mal mit Scheuermitteln probiert, leider mit mäßigem Erfolg und von Schleifen und dergleichen habe ich leider keine Ahnung. Die Ratgeber aus dem Netz ********************************************************** helfen leider auch wenig weiter.. da steht nur was von Wasser und Rotwein, Tomatensoße ist jedoch sehr viel dickflüssiger und die Ränder habe ich bereits versucht, abzuschrubben.
    LG dani
     

Diese Seite empfehlen